Leonora Christina Skov Der erste Liebhaber

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der erste Liebhaber“ von Leonora Christina Skov

Wild, unangepasst, provokant! Die Punk-Sängerin Veronika Lake, wild, unangepasst, selbstbewusst und glamourös, schreibt einen hasserfüllten Brief an ihren ehemaligen Liebhaber. Nat Kaminski, einst erfolgreicher Autor einer Erotik-Trilogie, rücksichtslos, selbstverliebt und notorisch untreu, muss erkennen, dass sein neuer Roman nicht die Anerkennung findet, die er sich erhofft hatte. Und Rosa Stockholm trägt in einer Louis Vuitton-Tasche zahlreiche Schlüssel mit sich. Jeder steht für einen Liebhaber und die Identität, die sie für ihn angenommen hatte. Gemeinsam verstricken sie sich ein eine außergewöhnliche Geschichte, in der sich das Netz aus Lügen, Täuschungen und Geheimnissen erst nach und nach entwirrt.

Großartig konstruiert, bissige Sprache, tolle Figuren.

— NPR
NPR

Stöbern in Romane

Zeit der Schwalben

Sehr berührend

Amber144

Die Kapitel meines Herzens

Ein mitreißend verfasster Roman für bibliophile Zeitgenossen und Fans der Brontë-Epoche.Literarische Unterhaltung mit Niveau und viel Esprit

seschat

Tochter des Diktators

Beeindruckender Roman über die Liebe, die eigentlich nie passiert ist, und ein Leben, das nie stattgefunden hat. Fein erzählte Biografie.

FrauGoldmann_Buecher

Palast der Finsternis

Effektvoller Schauerroman-Genremix - gut geschrieben und mit anfänglicher Sogwirkung. Leider Punkteinbußen in Aufbau und Auflösung.

lex-books

Am Ende der Reise

Eine berührende, tragisch-komische Familiengeschichte, die zwischen den Zeilen zum Nachdenken anregt.

HarleyQ

Der Meisterkoch

Märchenhaft à la 1001 Nacht. Abenteuerlich, phantastisch, romantisch - spricht alle Sinne an. Geheimnisvoll und spannend bis zum Ende.

hasirasi2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen