Susi Schimmel

von Leonora Leitl und Leonora Leitl
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Susi Schimmel
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Kinderbuchkistes avatar

So sollten Kindersachbücher sein. Einfach toll. Wunderbar erklärt und illustriert. Lustig

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Susi Schimmel"

Mein Name ist Schimmel, Susi Schimmel

Sie hat eine Mission, sie ist unerbittlich und sie ist nicht allein: Susi Schimmel. Sie und ihre Artgenossen haben sich dem Verfaulen und Vergammeln verschrieben und es gibt nur wenig, vor dem sie Halt machen. Sie lauern in Jausenboxen, hinter Schlafzimmerschränken, in dunklen Kellerecken und sogar auf Babypopos und zwischen den Zehen.
Leonora Leitl hat mit Susi Schimmel eine neue Antiheldin gefunden, die sich nach „Gerda Gelse“ und „Willi Virus“ freudig in das erfolgreiche Genre der Sachbilderbücher einreiht. Informativ berichtet sie aus ihrem Pilzleben, schwärmt von den wunderbaren Farben, mit denen sie Lebensmittel und Wände überzieht, schimpft über ihre ruhmsüchtigen Verwandten, die bei der Erzeugung von edlem Käse und Penicillin mithelfen, und berichtet von so mancher großer Errungenschaft. So sollen Archäologen, die das Grab des Pharaos Tutanchamun entdeckten, angeblich einige Jahre später auf mysteriöse Weise verstorben sein … wer da wohl seine Sporen mit im Spiel hatte?

Beim nächsten Blick in die Jausenbox denkt an mich! Servus, eure Susi Schimmel

Tipps:

erfolgreiches Konzept: Sachbilderbuch
aus dem Alltagsleben der Kinder
erzählerisch und informativ zugleich

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783702236656
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:26 Seiten
Verlag:Tyrolia
Erscheinungsdatum:01.01.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    W
    WinfriedStanzickvor 4 Monaten
    Mit Witz und Humor bringt dieses Buch den Kindern von klein auf bei, was Schimmel ist



    Sie hat eine Mission, sie ist unerbittlich und sie ist nicht allein: Susi Schimmel die Hauptperson des hier vorliegenden Sachbilderbuchs von Leonora Leitl. Sie widmet sich zusammen mit ihren verschiedenen Artgenossen dem Verfaulen und Vergammeln, in den Jausenboxen der Kinder, hinter Schlafzimmerschränken und sogar auf Babypopos.

     
    Nach „Gerda Gelse“ und „Willi Virus“  legt Leonora Leitl nun mit „Susi Schimmel“ das dritte Sachbilderbuch vor. Informativ berichtet Susi Schimmel aus ihrem Pilzleben, schwärmt von den wunderbaren Farben, mit denen sie Lebensmittel und Wände überzieht, schimpft über ihre ruhmsüchtigen Verwandten, die bei der Erzeugung von edlem Käse und Penicillin mithelfen, und berichtet von so mancher großer Errungenschaft.

    Mit Witz und Humor bringt dieses Buch den Kindern von klein auf bei, was Schimmel ist, woher er kommt und was man dagegen tun kann. Aber auch die vielen Arten von Schimmel werden lexikonartig vorgestellt.. Die Bilder sind farbig, modern und kindgerecht illustriert und verbildlichen die kurzen Sachtexte sehr gut.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Kinderbuchkistes avatar
    Kinderbuchkistevor 5 Monaten
    Kurzmeinung: So sollten Kindersachbücher sein. Einfach toll. Wunderbar erklärt und illustriert. Lustig
    So sollten Kindersachbücher sein. Einfach toll. Wunderbar erklärt und illustriert. Lustig

    Ein Sachbilderbuch
    für Kinder ab 4 Jahren


    Ja, auf dieses Bilderbuch haben mit Sicherheit viele, viele Eltern schon gewartet.
    Wer glaubt schon den Eltern wenn sie sagen, dass Schimmel nicht ganz so toll ist, vor allem wenn man die vergammelten Äpfel und Butterbrote, die über längere Zeit im Schulranzen oder unter dem Bett gewohnt haben dann aus ihren Verstecken herausholen muss.
    Eindrucksvoll und durchaus auch witzig erzählt Leonora Leitl eine Geschichte vom Verfaulen und Vergammeln. Dabei beleuchtet sie aber nicht nur den Bösen Schimmel und wie er entsteht, wo und wie er sich wohlfühlt etc. sondern es gibt ja auch durchaus guten Schimmel, denken wir an diverse Käsesorten oder auch Medikamente.
    Durch die wunderbaren Illustrationen, teilweise aquarelliert mal gedruckt sind wir hier im Sachbilderbuchbereich der ehr wie ein Bilderbuch als ein Sachbuch daher kommt und genau deshalb bei den Kindern so gut ankommt.
    Mit der Protagonistin Susi Schimmel und die damit verbundene Personifizierung bekommen sie schnell einen Zugang.
    Dieses Konzept der Personifizierung geht auf denn bereits mit dem Buch "Willi Virus" und auch "Gerda Gelse" zeigte der Verlag, dass Kinder so viel leichter verstehen und begreifen können wie etwas funktioniert.
    Hier nun das Thema Schimmel.
    Schlagen wir das Buch auf sehen wir lauter appetitlich aussehende Lebensmittel auf Brettchen liegen
    Ein Brötchen mit Salat, Brote mit Salami, Käse und Ei, ein Muffin, aber auch eine Banane oder ein Apfel und Orangescheiben. Die Bilder sind so wunderbar farbig gestaltet, dass man direkt Hunger bekommt. Doch was ist das? Eine Seite weiter dem eigentlichen Titelbild wird es graublau nur ein paar farbige rote und orangene Punkte sind zu sehen.
    Schimmel, wohin das Auge blickt ja und dann lernen wir Susi Schimmel kennen. Sie ist ein Gießkannenschimmel. Wieso er so heißt und was es damit auf sich hat bekommen wir selbstverständlich auch vermittelt. Unsere Lesekinder meinten Susi Schimmel sieht aus wie ein Kochlöffel mit Haaren und in der Tat, es gibt diese Ähnlichkeit.
    Das dies ein besonders Sachbuch ist wird spätestens jetzt klar, denn Susi richtet direkt das Wort an uns. Es ist nicht ein fiktiver Erzähler, der uns hier Informationen vermittelt sondern Frau Schimmel persönlich.
    So heißt es:" Glaubt aber bloß nicht, ich gieße Blumen...... Ich habe eine Mission.......  wir schlagen zu wo wir nur können....."
    Durch die direkte Ansprache und  den forschen Ton fühlen sich die Zuhörer und Leser gleich wie auf einer Abenteuerreise.
    Susi Schimmel nimmt uns mit in ihre Welt, die viel spannender und faszinierender ist, als der ein oder andere vermuten mag.
    Schimmel ist wichtig und nicht nur schädlich.
    So erzählt sie uns zuerst von ihrem "Haupteinsatzgebiet" der Natur.
    Von Laub, Tannennadeln und anderen Dingen die zu Boden fallen und verrotten. Viel fressen kleine Tiere aber den "Feinschliff" macht Familie Schimmel.
    Was genau passiert weiß sie natürlich auch.
    Das es abenteuerlich bleibt und ehr an den Geheimeinsatz eines Agenten erinnert wird bei der darauf folgenden Überschrift deutlich.
    " Immer wieder haben wir auch Sonderaufträge"
    Zum Beispiel im Kühlschrank  fast schadenfreudig führt sie uns vor was passiert wenn sie dort Einzug halten.
    Ein Kühlschrank voller angegammelter Dinge springen förmlich aus ihm heraus sehr zum Entsetzten von Hund und Frauchen und was sagt Susi Schimmel dazu:
    "Haben wir mit unserer Arbeit begonnen, habt ihr leider Pech gehabt. Eure Lebensmittel .......... Dafür haben sie besonders schöne Farben." Ich denke hier wird deutlich, dass Sachvermittlung durchaus auch witzig sein kann und so formuliert bleibt es auch in den Köpfen der Kinder.
    "Wir sind zuverlässig, schnell und gründlich"  wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind, die uns Susi natürlich erklärt. So setzt sich der Schimmel gern auch in Wände.
    Schimmel ist schon eine besondere Spezies. Wie er aufgebaut ist können wir unter dem Mikroskop sehen und hier in den witzigen Bildern. Es sieht aus wie Bälle an die sich nach und nach bunte Kugeln andocken.
    Was hat das Bild einer hustenden Frau und einer seltsam guckenden Katze mit Schimmel zu tun? Ganz einfach  es gibt allergische Reaktionen auf Schimmelgifte. Wie es dazu kommt erklärt uns Susi. Anschließend wird es besonders spannend.
    "Wir sind ausdauernd und zäh" so ausdauernd, dass wir nun das Bild einer Mumie sehen und viele seltsam gefleckte Bücher. Auch hier findet man Schimmel.
    Das Schimmel aber nicht immer nur schlecht ist erfahren wir nach all dem etwas gruseligem, beim Käsemacher.
    "Wir Schimmelarten verstecken uns übrigens nicht alle gleich gut."  erzählt uns Susi und es gibt nicht nur Schimmel fürs Vergammeln. Einige Schimmelpilze sind spezialisiert und geben Käse aber auch Wurst einen guten Geschmack.Der Pinselschimmel zum Beispiel gibt dem Camembertkäse den weißen Überzug und er kann Bakterien töten. Deshalb finden wir in  einigen wichtigen Medikamenten.
    So positiv könnte es nun eigentlich weiter gehen doch Schimmelsporen sind nun mal zum größten Teil nicht besonders freundlich.  Der Hautpilz ist ein Verwandter des Schimmels und macht zum Beispiel wunde Popos.
    Wie viele verschiedene es gibt ist schon unglaublich und den meisten von uns gar nicht bewusst. Ihnen mit diesem Buch ein Gesicht zu geben um sie bewusst wahrzunehmen ist nicht nur genial sondern fantastisch.
    Und so verabschiedet sich das Buch mit einem ähnlichen Bild wie zu Beginn nur dieses Mal sind die Lebensmittel nicht mehr so appetitlich denn überall haben sich Susi Schimmel und ihre Verwandten eingenistet. Blau und grün, weiß und grau liegen sie über den gerade noch so wunderbaren Lebensmitteln.
    *
    Als Mutter mehrerer Kinder habe ich gleich gedacht, schade, dass es das Buch nicht schon ehr gegeben hat. Immer wieder musste ich vergammelte Sachen aus Ranzen und Zimmern entfernen.
    *
    Unsere Lesekinder fanden das Buch vor allem deshalb so toll, weil es witzig gemacht ist und leicht verständlich über Vorgänge spricht, die man eigentlich nicht so leicht begreift weil es im Verborgenen abläuft und wir nur das Endergebnis betrachten.
    *
    Mir persönlich, aber auch den Kindern haben die Illustrationen und die Aufmachung des Buches sehr gut gefallen. Durch diesen wunderbaren   ersten Eindruck wird man gleich neugierig .


    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks