Lesley Downer

(90)

Lovelybooks Bewertung

  • 171 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 3 Leser
  • 17 Rezensionen
(25)
(37)
(20)
(6)
(2)

Lebenslauf von Lesley Downer

Die britische Journalistin und Japan-Expertin Lesley Downer, geboren in London, ist die Tochter eines Kanadiers und einer asiatisch-kanadischen Mutter. Nach ihrem Studium der Asien-Studien in Oxford und London, lebte sie lange Zeit in Japan und ließ sich sogar zur Geisha ausbilden. Neben ihrer Tätigkeit als Schriftstellerin verfasst Lesley Downer für britische Zeitungen und Fernsehsender und hat Sachbücher veröffentlicht. Auf ihren Bestseller-Roman "Die letzte Konkubine" folgt im Herbst 2011 ihr neuer Roman "Die Kurtisane und der Samurai".

Bekannteste Bücher

Die Tochter des Samurai

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Kurtisane und der Samurai

Bei diesen Partnern bestellen:

Die letzte Konkubine

Bei diesen Partnern bestellen:

Die letzte Konkubine

Bei diesen Partnern bestellen:

Across A Bridge Of Dreams

Bei diesen Partnern bestellen:

Across a Bridge of Dreams

Bei diesen Partnern bestellen:

The Courtesan and the Samurai

Bei diesen Partnern bestellen:

Geisha

Bei diesen Partnern bestellen:

Cocina Japonesa/ Japanese Cooking

Bei diesen Partnern bestellen:

Geisha

Bei diesen Partnern bestellen:

Geishas

Bei diesen Partnern bestellen:

The Last Concubine

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Brüder Tsutsumi

Bei diesen Partnern bestellen:

Madame Sadayakko

Bei diesen Partnern bestellen:

Japan

Bei diesen Partnern bestellen:

Women of the Pleasure Quarters

Bei diesen Partnern bestellen:

The Brothers

Bei diesen Partnern bestellen:

On the Narrow Road

Bei diesen Partnern bestellen:

Step by Step Japanese Cooking

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • schöne Einblicke in die Kunst und Kultur Japans um 1868

    Die Kurtisane und der Samurai
    Waldschrat

    Waldschrat

    18. September 2016 um 16:49 Rezension zu "Die Kurtisane und der Samurai" von Lesley Downer

    „Die Kurtisane und der Samurai“ ist eine gut recherchierte Geschichte über das Leben in Japan um 1868. Von Lesley Downer habe ich bereits vor Jahren „Geishas. Von der Kunst, den Kimono zu binden“ gelesen und war damals schon begeistert von der tiefgründigen Recherchearbeit (das war aber mehr ein Sachbuch, als ein Roman). Da es sich hierbei um einen Roman handelt, bekommt man auf wunderbar unterhaltsame Weise historische Fakten, aber auch Kunst, Kultur und Brauchtum präsentiert. Da ich die japanische Kultur rund um Geishas und ...

    Mehr
  • Eine Liebe zwischen Krieg und Gefangenschaft

    Die Kurtisane und der Samurai
    MsBookpassion

    MsBookpassion

    17. December 2015 um 06:53 Rezension zu "Die Kurtisane und der Samurai" von Lesley Downer

    Japan im Jahr 1868. Die junge Hana muss aus ihrer Heimat fliehen, als der Krieg plötzlich bedrohlich nahe kommt. Sie flieht und gelangt nach Yoshiwara, dem Vergnügungsviertel vor den Toren Tokios.  Dort angekommen gelangt sie in die Hände von Tantchen, die sie und andere Mädchen in ihrem Haus zu Kurtisanen ausbildet. Hana soll die Beste und Berühmteste von allen werden.  Yozo, ein junger Samurai, befindet sich mit seinen Kameraden im Krieg. Ehrenvoll kämpfen sie dafür, dass ihr Shogun wieder an die Macht kommt. Doch die Feinde ...

    Mehr
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2015

    Lesesommer
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Lesesommer" von LovelyBooks

    Im letzten Jahr hat uns der Lesesommer mit euch so viel Spaß gemacht, dass wir auch 2015 passend zu den Sommerferien wieder durchstarten. Die sommerlichen Temperaturen sind schon da, deshalb wollen wir nun auch schnell mit unserem LovelyBooks Lesesommer beginnen. Ihr dürft euch dieses Mal wieder auf spannende Aufgaben & zusätzliche Specials freuen. Auf unserer Aktionsseite stellen wir euch außerdem tolle Lesetipps für den Sommer vor und ihr findet dort zusätzlich jede Woche eine Verlosung, bei der ihr weitere Punkte sammeln ...

    Mehr
    • 2823
  • Stilvoller historischer Liebesroman

    Die Kurtisane und der Samurai
    AnnMan

    AnnMan

    27. February 2015 um 11:10 Rezension zu "Die Kurtisane und der Samurai" von Lesley Downer

    Ich habe zwar etwas gebraucht, weil es definitiv kein Buch ist das man einem Tag "weg liest", doch mir hat bis zum Ende das Lesen viel Spaß gemacht.  Nach den ersten Kapiteln hat man sich an den Schreibstil von der Autorin gewöhnt und ist ganz in die historische Welt Japans, der Samurais und der Kurtisanen eingetaucht. Sicherlich fühlte ich mich an manchen Stellen an den Film "Die Geisha" erinnert, doch das störte nicht.  Ich finde die beiden Hauptcharaktere, aber auch die anderen Figuren gut gezeichnet, sodass die Tiefe und auch ...

    Mehr
  • Enttäuschend und langatmig

    Die Kurtisane und der Samurai
    Tallianna

    Tallianna

    12. July 2014 um 14:13 Rezension zu "Die Kurtisane und der Samurai" von Lesley Downer

    Während der Bürgerkrieg in Japan tobt und die Meiji-Ära eingeleitet wird muss Hana aus ihrem Zuhause fliehen, da ihr Mann auf der falschen Seite steht. Ihr bleibt nur die Flucht nach Yoshiwara, ein Vergnügungsviertel. Sie steigt rasch zur begehrtesten Kurtisane auf. Sie begegnet dem Samurai Yozo, der im Krieg ebenfalls zu den Verlierern gehörte, und beide fühlen sich sofort zueinander hingezogen. Doch eine Kurtisane darf sich nicht verlieben…  Das Buch ist großartig recherchiert, soweit ich das Beurteilen kann, und spiegelt die ...

    Mehr
  • Schönes Asiabuch

    Die letzte Konkubine
    Azahra

    Azahra

    09. June 2014 um 15:43 Rezension zu "Die letzte Konkubine" von Lesley Downer

    Ein wundervolles Buch das einem von der ersten Seite hinweg in die frühere Japanische Welt verführt, die ich gerne mit eigenen Augen gesehen hätte. Die zarte Liebesgeschichte ist schön in das Buch miteingewebt worden und es war schön zu wissen, dass diese Liebe, die eigentlich nicht sein durfte, doch noch zu einem schönen Ende gefunden hat. Für jeden, der gerne Bücher liest, die in Japan/Asien spielen, empfehle ich es sehr.

  • Blick in eine fremde Welt...

    Die letzte Konkubine
    Tigerbaer

    Tigerbaer

    02. March 2014 um 16:13 Rezension zu "Die letzte Konkubine" von Lesley Downer

    Lange stand dieser historische Roman in meinem Regal und wartete geduldig, dass ich ihn endlich lese...und das habe ich nun auch getan. Die Handlung spielt Ende des 19. Jahrhunderts in Japan und man begleitet Sachi, eine junge japanische Frau durch einige Jahre ihres Lebens. Die ihr bekannte Welt der Samurai und des Shoguns ist dem Untergang geweiht, ein Bürgerkrieg erschüttert das Land und hinterher ist nichts mehr wie es war. Mir hat sich beim Lesen eine vollkommen fremde Welt eröffnet. Vieles war mir unbekannt und das Buch hat ...

    Mehr
  • Eine wunderbare Geschichte über die Liebe zweier Menschen aus verfeindeten Clans im alten Japan.

    Die Tochter des Samurai
    Aygen

    Aygen

    30. December 2013 um 17:03 Rezension zu "Die Tochter des Samurai" von Lesley Downer

    „Im Inneren der Schwarzen Päonie war es heiß, dampfig und voll von außerordentlichen Gerüchen und Geräuschen. Rauch von bratendem Fleisch vermischte sich mit Tabakqualm, der schwer über dem Raum hing.“ Zitat Seite 12 Inhaltsangabe: Das alte Japan 1873. Die 13 jährige Taka erlebt gerade den Umbruch nach dem Krieg im Land, als Tochter einer der berühmtesten Geishas Namens Fujino und dem Samurai und General Kitaoka. Das tragen von westlicher Kleidung ist nur eins der unangenehmen Dinge, die fortan ihr Leben verändern werden. Takas ...

    Mehr
  • Still und schön

    Die Tochter des Samurai
    Liebes_Buch

    Liebes_Buch

    29. December 2013 um 16:20 Rezension zu "Die Tochter des Samurai" von Lesley Downer

    "Die Tochter des Samurai" ist ein Buch von zurückhaltendem Charme und faszinierender Melancholie. Ich habe dieses Jahr schon ein Buch von Lesley Downer gelesen, das mir jedoch nicht so gefallen hat. Nur weil ich mich für Japan interessiere, habe ich der Autorin noch eine Chance gegeben- und es nicht bereut! Downer greift historische Motive auf und erinnert an den Samurai Saigo, den es wirklich gab. Wie Romeo und Julia verlieben sich die Teenager Nobu und Taka, die aus verfeindeten Lagern stammen. Downer beschreibt nun, wie es den ...

    Mehr
  • Eine Liebe gegen alle Widerstände ihrer Zeit

    Die Tochter des Samurai
    Kerry

    Kerry

    21. December 2013 um 00:52 Rezension zu "Die Tochter des Samurai" von Lesley Downer

    Im November 1873 lebt die 13-jährige Taka Kitaoka bereits seit fünf zusammen mit ihrer Mutter Fujino, ihrer zwei Jahre ältern Schwester Haru und ihrem älteren Bruder Eijiro in Tokio. Ursprünglich kommen sie aus einem Geisha-Viertel aus Kyoto, denn Fujino ist nicht die Ehefrau des berühmten General Kitaoka, sondern seine Geisha und somit tragen ihre gemeinsamen Kinder zwar seinen Namen, sind aber nicht anerkannt. Vor fünf Jahren sah Takas Lebensweg noch ganz einfach aus. Sie sollte eine Ausbildung zur Geisha beginnen, wie ihre ...

    Mehr
  • weitere