Das Kellerzimmer

von Lesley Marie Milton 
3,0 Sterne bei4 Bewertungen
Das Kellerzimmer
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00BWUCNQ6
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:18.03.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren
    gelungenes, stimmiges Psychothriller-Debüt

    Lesley Marie Milton legt mit ihrem Debüt einen soliden, in sich stimmigen Thriller vor. Physische Gewalt spielt zwar auch eine Rolle, im Vergleich zur psychischen Gewalt dennoch eine untergeordnete. An manchen Stellen habe ich vor Abscheu regelrecht Gänsehaut bekommen, da bestimmte Szenen leider sehr gut nachempfindbar sind, obwohl sie von der Autorin nicht detailliert beschrieben wurden – oder vielleicht auch gerade deshalb, die eigene Phantasie ist in dem Fall nicht zu unterschätzen.

    Interessant ist der Ansatz, einen Blick hinter die glatte Fassade einer Wohnsiedlung zu werfen. Die schöne Oberflächlichkeit beschreibt die Autorin gut, mir kam sie sogar ein wenig vertraut vor. Die Charaktertypen, die sich tatsächlich hinter der Fassade verstecken, sind allerdings alles andere als schön. Die Damen der Wohnsiedlung könnten aus meinem persönlichen Umfeld stammen – Typ Modell, Moppel, Morgenmantelgammler. Schwer fiel es mir daher nicht, mir die Frauen vorzustellen und Anknüpfpunkte zu entdecken. Vielleicht ein wenig klischeehaft, dennoch wirken die Menschen in ihrer Art echt, auch wenn man sie dafür zum Teil nicht mögen kann.
    Besonders Ingmar sticht dabei hervor, ein Ekelpaket von Mann, den man nicht mal seiner schlimmsten Feindin wünschen würde. Er wütet sich durch das gesamte Ebook und beim lesen hatte ich permanent das schlechte Gefühl, er plant bereits die nächste Grausamkeit. Was allerdings dahinter steckt und warum sich seine Frau diese unsägliche Situation bieten lässt, dürfte den Leser überraschen.

    Insgesamt ist “das Kellerzimmer” ein knackig kurzer, gelungener Psychothriller, der einen kritischen Blick hinter die perfekte Fassade der spießig-piefigen Nachbarn wirft. Manche Dinge hätte man dabei aber am liebsten nicht erfahren...

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Stupss avatar
    Stupsvor 3 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren
    PapierVagabunds avatar
    PapierVagabundvor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks