Lesley Pearse

(298)

Lovelybooks Bewertung

  • 376 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 6 Leser
  • 63 Rezensionen
(124)
(121)
(40)
(8)
(5)

Lebenslauf von Lesley Pearse

Leslie Pearse wurde in Rochester, Kent, geobren. Sie schreibt Liebes- und Gesellschaftsromane, die in England hohe Auflagen erreichen. Weltweit hat sie über zwei Millionen Bücher verkauft. Neben dem Schreiben engagiert sich Pearse für die Bedürfnisse von Frauen und Kindern: sie ist Präsidentin für den Bereich Bath und West Wiltshire des Britischen Kinderschutzbundes. Lesley Pearse ist Mutter dreier Kinder.

Bekannteste Bücher

Das Mädchen aus Somerset

Bei diesen Partnern bestellen:

Zeiten voller Hoffnung

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Wind trägt dein Lächeln: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Geheimnis von Carlisle

Bei diesen Partnern bestellen:

Am Horizont ein helles Licht

Bei diesen Partnern bestellen:

Als wir Freundinnen waren

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein Herz war nie fort: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Zauber eines frühen Morgens

Bei diesen Partnern bestellen:

Echo glücklicher Tage: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Doch du wirst nie vergessen

Bei diesen Partnern bestellen:

Echo glücklicher Tage

Bei diesen Partnern bestellen:

Schatten der Erinnerung

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein Herz war nie fort

Bei diesen Partnern bestellen:

Denn dunkel ist dein Herz

Bei diesen Partnern bestellen:

Durch stürmische Zeiten

Bei diesen Partnern bestellen:

In der Ferne ein Lied

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Leben in der Einsamkeit

    Denn dunkel ist dein Herz

    Günter-ChristianMöller

    05. December 2017 um 17:05 Rezension zu "Denn dunkel ist dein Herz" von Lesley Pearse

    Als Beth einesTages Pflichtverteidigerin in einem Mordprozess wird, ist sie schockiert, denn sie erkennt, dass die Mörderin Beth ist, eine Frau, mit der sie als Kind zusammengespielt hatte. Wie konnte aus diesem scheinbar glücklichen Kind eine Doppelmörderin werden. Sie begibt sich auf eine mühsame und schreckliche Suche in die Vergangenheit, in der Susan entsetzlich gelitten hatte.Es ist ein Buch über den Weg eines Kindes in die Einsamkeit. Wieweit kann man einen Menschen durch Gleichgültigkeit, Eigennutz undUngerechtigkeit ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Stadt des Zaren" von Martina Sahler

    Die Stadt des Zaren

    MartinaSahler

    zu Buchtitel "Die Stadt des Zaren" von Martina Sahler

    Hallo zusammen,in diesen Tagen erscheint mein historischer Roman "Die Stadt des Zaren" bei List. Mit diesem Buch habe ich mir den Traum erfüllt, die Entstehungsgeschichte meiner Lieblingsstadt St. Petersburg zu erzählen. Ich würde den Roman sehr gern mit euch zusammen lesen. Geeignet ist er für alle, die in Romanen die "große Historie" schätzen und die sich mitreißen lassen von fiktiven Schicksalen, die in den akribisch recherchierten geschichtlichen Hintergrund eingewoben sind.Einen Eindruck von meiner Recherchereise nach St. ...

    Mehr
    • 229
  • Das Geheimnis von Carlisle

    Das Geheimnis von Carlisle

    anne_fox

    13. March 2017 um 16:59 Rezension zu "Das Geheimnis von Carlisle" von Lesley Pearse

    Als Evas Mutter Selbstmord begeht, liegt Evas bisheriges Leben total in Scherben.  Sie erfährt Dinge die sie vorher niemals geahnt hätte. Eigentlich eine spannende Geschichte mit unvorhersehbarem Ausgang. Doch da das Ganze etwas in die Länge gezogen wird, durch Details die nicht nötig sind, verliert der Roman leider  etwas von seiner Spannung.

  • Schatten der Verzweiflung

    Schatten der Erinnerung

    Günter-ChristianMöller

    24. February 2017 um 09:00 Rezension zu "Schatten der Erinnerung" von Lesley Pearse

    Am Strand von Sussex wird eine junge Frau gefunden, halb ertrunken, schwer misshandelt und ohne jegliche Erinnerung. Als Dale ein Foto von der Frau in einer Zeitung sieht, findet sie heraus, dass es Lotte ist, eine Freundin, mit der sie auf einem Kreuzfahrtschiff zusammen gearbeitet hatte.   Dale hat einen rechthaberischen, bestimmenden Charakter, während Lotte zurückhaltend und introvertiert ist. Sie beobachtet eher und wartet ab. Auch die anderen Charaktere haben Kraft und Stärke oder eben auch unangenehme Eigenarten. Selbst ...

    Mehr
  • Das Geheimis des Lebens

    Das Geheimnis von Carlisle

    Günter-ChristianMöller

    10. January 2017 um 08:30 Rezension zu "Das Geheimnis von Carlisle" von Lesley Pearse

    Eva findet ihre Mutter Flora eines Tages tot im Badezimmer, offenbar hat sie Selbstmord begangen. Wie ihre beiden Geschwister Ben und Sofia leidet auch sie unter dieser entsetzlichen und scheinbar unerklärlichen Tragödie. Auch ihr tyrannischer Stiefvater Andrew ist durch dieses Ereignis schwer erschüttert. Doch er beklagt weniger den Tod seiner Frau, als die Tatsache, dass es ein Selbstmord war, denn dadurch gibt es keine Möglichkeit, an das Geld der Lebensversicherung heranzukommen. Außerdem ist er wütend, weil Flora Eva ein ...

    Mehr
  • Habe mich durchgeqält

    Lesley Pearse: Wenn tausend Sterne fallen

    Silliv

    23. December 2016 um 07:32 Rezension zu "Lesley Pearse: Wenn tausend Sterne fallen" von Lesley Pearse

    Daisy ist 25, als sie erfährt, dass sie als Baby zur Adoption freigegeben worden ist. Ihre Ziehmutter hinterlässt ihr bei ihrem Tod eine Sammlung von Aufzeichnungen und Erinnerungen, die es Daisy ermöglichen, die Spuren ihrer Herkunft zu verfolgen. Die junge Frau fährt nach Cornwall, wo ihre leibliche Mutter auf einer Farm aufwuchs und als Teenager schwanger wurde. Eine Reise in die Vergangenheit beginnt, die Daisy in die Sehnsüchte und Abgründe der menschlichen Seele führt. Zu spät merkt sie, dass sie dabei ist, die Menschen der ...

    Mehr
  • Tolles Buch!!!

    Durch stürmische Zeiten

    Federzauber

    20. September 2016 um 21:43 Rezension zu "Durch stürmische Zeiten" von Lesley Pearse

    Ein ganz tolles Buch mit einer unglaublich starken, mutigen und außergewöhnlichen Protagonistin,  die ich schnell ins Herz geschlossen habe. Trotz unmenschlichen Lebensbedingungen, Leid, Qualen und Verlust hat sie nie den Mut verloren und immer weiter gekämpft. Durch einen kleinen Diebstahl wird sie zu Tode verurteilt.  Doch statt sie zu erhängen, wird sie in den neuen britischen Kolonien Australiens deportiert. Die Fahrt dorthin, das Leben dort und die Flucht daraus ist ein wahrer Kampf ums Überleben, der nicht enden will. Ich ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Indianische Kalenderchallenge 2016/2017"

    Indianisches Horoskop / Geburtstagskalender (Wandkalender immerwährend DIN A3 quer)

    stebec

    zu Buchtitel "Indianisches Horoskop / Geburtstagskalender (Wandkalender immerwährend DIN A3 quer)" von Elisabeth Stanzer

    Halli Hallo meine Lieben, Vorab: Es handelt sich hier um eine Challenge. Der Kalender kann nicht gewonnen werden!.Wie wir es schon angekündigt haben, möchten kattii und ich euch dieses Jahr auch wieder mit einer Horoskop-Challenge bespaßen. Da wir uns gedacht haben, dass zwei Jahre hintereinander das gleiche Horoskop ziemlich langweilig werden kann, haben wir uns dazu entschlossen dieses Jahr die Chinesischen Sternzeichen durch die Indianischen zu ersetzen. Wir haben auch noch ein paar kleine Änderungen vorgenommen, damit das ...

    Mehr
    • 367
  • Zwei Frauen und ein gemeinsamer Traum

    Als wir Freundinnen waren

    winter-chill

    29. August 2016 um 18:12 Rezension zu "Als wir Freundinnen waren" von Lesley Pearse

    Zwei außergewöhnliche Frauen, die im Nachkriegslondon um ihre Träume und ihr Glück kämpfen: In „Als wir Freundinnen waren“ erzählt Lesley Pearse die Geschichte von Ellie und Bonny. Zwei Frauen, so unterschiedlich wie Feuer und Eis, die aber ein großer Traum eint: Ein Leben auf der Bühne. Wir lernen beide schon als junge Mädchen kennen – als 1939 der Zweite Weltkrieg immer näher auf England zurückt, werden tausende Kinder aus den Großstädten aufs Land verschickt. Darunter auch Ellie, die bei ihrer alleinerziehenden Mutter in einem ...

    Mehr
  • Auf der Suche...

    Das Geheimnis von Carlisle

    Miamou

    28. August 2016 um 14:18 Rezension zu "Das Geheimnis von Carlisle" von Lesley Pearse

    Mit „Das Geheimnis von Carlisle“ habe ich nun zu einem zweiten Buch nach „Der Wind trägt dein Lächeln“ von Lesley Pearse gegriffen. In Großbritannien gehört sie ja zu den ganz Großen, in unseren Breiten scheint sie mir ja eher weniger bekannt ist, was aber eigentlich schade ist, da sie doch einen gewissen Unterhaltungswert bieten kann.„Das Geheimnis von Carlisle“ beginnt mit dem Selbstmord von Flora. Sie ist Mutter dreier Kinder und die „perfekte Ehefrau“. Warum also musste ihr Leben so enden? Das fragt sich speziell die älteste ...

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks