Lesley Pearse Der Wind trägt dein Lächeln

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(4)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Wind trägt dein Lächeln“ von Lesley Pearse

England, in den 30er Jahren. Adele ist zwölf Jahre alt, als ihre Schwester bei einem tragischen Unfall ums Leben kommt. Ihre Mutter gibt Adele die Schuld und macht ihr fortan das Leben zur Hölle. Als sie in ein Kinderheim geschickt wird, reißt Adele aus und macht sich auf die Suche nach ihrer Großmutter. Die alte Dame will erst nichts von ihrer Enkelin wissen, doch schon bald entwickelt sich eine zarte Freundschaft zwischen den beiden. Als Adele einige Jahre später den jungen Michael kennen lernt, tritt auch die Liebe in ihr Leben. Doch dann bricht der zweite Weltkrieg aus. Michael wird eingezogen, und plötzlich taucht Adeles Mutter Rose wieder auf und droht erneut ihr Leben zu zerstören ...

Berührend und ergreifend

— Günter-ChristianMöller

Schon dreimal gelesen und immer wieder wunderschön und berührend...

— Miamou

Stöbern in Liebesromane

Wintersterne

Bewegende Spaziergänge durch Prag mit drei Paaren…?!

Minangel

Zuckerkuss und Mistelzweig

Netter Unterhaltungsroman, der einen schön auf die Weihnachtszeit einstimmt

jojo86

Zwei fast perfekte Schwestern

warmherziges Wohfühlbuch mit sympathischen Charakteren

bine174

Stars Over Castle Hill - Schicksalhafte Begegnung

wie immer sehr gut geschrieben. Aber ich finde diese Story ist wirklich schön langsam ausgereizt....

MonikaWick2809

Der letzte erste Kuss

Luke hat dafür gesorgt, dass mich Bibliotheken immer kribbelig machen werden - Tolle Fortsetzung! Band 3 kann kommen!

Firnprinzessin

Träume, die ich uns stehle

Ein absolut berührendes Buch mit einer unglaublich wichtigen Botschaft, welche es lohnt zu lesen und wahrzunehmen.

Ruby-Celtic

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lächeln der Heimkehr

    Der Wind trägt dein Lächeln

    Günter-ChristianMöller

    Der Wind trägt dein LächelnEngland leidet unter der Wirtschaftsdepression in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts. Als bei einem Verkehrsunfall die Schwester der 12jährigen Adele umkommt, verzweifelt ihre Mutter und auch ihr Vater wendet sich von ihr ab. Sie kommt in ein Waisenheim, aus dem sie schon bald wieder fliehen muss. Bei dem Leidensweg der mutigen kleinen Adele musste ich oft an den jungen David Copperfield denken. Die Großmutter Honour war für mich die Lichtgestalt in diesem Buch. Unermüdlich und mit unbändiger Energie versucht sie, die verletzte Seele ihrer Enkelin zu retten und zu heilen. Und es ist ein entsetzlich schmaler Grat auf dem sie sich bewegt. Die Feinfühligkeit mit der das geschieht ist leider nur bei englischen Erzählern und Erzählerinnen zu bewundern. Verzweiflung, Schuld, Reue, Wut. Wie findet man aus diesem Labyrinth heraus? Allerdings sollte kein Verlag Lesley Pearse erlauben, die Worte ‚Bombe‘ oder ‚Rakete‘ zu benutzen. Sie neigt dazu, damit zu viel Unheil anzurichten. Auch Kaninchen und Hühner schweben bei ihr in tödlicher Gefahr. Ich hatte allerdings genug damit zu tun, mir Sorgen um Adele zu machen. Konnte das Buch kaum aus der Hand legen.

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Der Wind trägt dein Lächeln" von Lesley Pearse

    Der Wind trägt dein Lächeln

    JustLoveMyHoney

    23. January 2010 um 13:15

    Eine superschöne Liebesgeschichte mit vielen schockierenden Situationen, die man nie erwartet hätte. So bleibt das Buch allerdings weiter spannend. Ich war wirklich traurig als es zu Ende ging, hätte gerne noch eine Fortsetzung davon gehabt. Nur zu empfehlen!!!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks