Lesley Pearse Hope

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hope“ von Lesley Pearse

Somerset, 1836, and baby Hope is cast out from a world of privilege as living proof of her mother's adultery... Smuggled away from the Harveys and Briargate House to a nearby village, Hope grows up in the arms of the warm and loving Renton family, unaware of her true identity.

Stöbern in Historische Romane

Die Stadt des Zaren

ansprechendes Cover, unvorhersehbare interessante Handlung, farbige Charaktere die sympathisch und unsympathisch gelungen sind,

sabrinchen

Der Preis, den man zahlt

Spannend und mitreißend mit kleineren Schwächen.

once-upon-a-time

Das Ohr des Kapitäns

Phenomenal!

KristinSchoellkopf

Die Legion des Raben

Eine geniale Fortsetzung von "Fortunas Rache" - fesselnd bietet das Buch einen Einblick in das Leben von Sklaven im Röm. Reich

Bellis-Perennis

Schwert und Krone - Meister der Täuschung

Rundherum gelungen würde ich zusammenfassend sagen, ich bin schon extrem neugierig, wie die Geschichte weitergeht.

HEIDIZ

Nachtblau

Ein etwas flacher Roman

Melli274

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Hope" von Lesley Pearse

    Hope
    JuliaO

    JuliaO

    18. July 2008 um 20:40

    Ein historischer Roman, der soweit ich weiß leider nicht auf deutsch erschienen ist. Hope wird als uneheliches Kind geboren, und damit kein Skandal aufkommt an eine arme Familie im Umkreis abgegeben. Dort wächst sie mit vielen Geschwistern in ärmlichen, aber glücklich Verhältnissen auf. Doch eines Tages geschehen furchtbare Dinge und sie ist gezwungen ein Leben auf der Straße zu führen, bis sie beschließt zu kämpfen.............

    Mehr