Leslie Glass Jeder für sich allein

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jeder für sich allein“ von Leslie Glass

Ein Doppelmord in Schickeria-Kreisen erhitzt die Gemüter. Merrill Liberty, Frau eines schwarzen Football-Idols, war in Begleitung eines gutgebauten jungen Mannes, als sie starb. Der Verdacht fällt sofort auf den Ehemann, doch April Woo, sympathische New Yorker Kriminalbeamtin chinesischer Abstammung, läßt sich von der rassistischen Stimmung nicht mitreißen. Ihre in unbeirrbarer Kleinstarbeit geführten Ermittlungen bringen sie schließlich auf die überraschende und für die hohen Kreise äußerst unbequeme Lösung...

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Totensucher

Spannung pur, ab der ersten Seite, aber alles schon mal da gewesen

Frau-Aragorn

Oxen. Das erste Opfer

Ein Agententhriller mit Luft nach oben, weil es erst im letzten Drittel richtig spannend und actionreich wird.

DieLeserin

In ewiger Schuld

Großartiges Buch, Spannend bis zum Schluss und das Ende wirklich überraschend. Top!

eulenmatz

Totenstarre

Wer die Reihe kennt, kann vielleicht mit dem Buch mehr anzufangen, Neulinge sollte eher Abstand halten.

Flaventus

Engelsschuld

wieder ein super spannender Teil. Emelie Schepp verstand es mich mit ihrer Geschichte zu fesseln.

harlekin1109

Nachts am Brenner

Spannend Melancholisch gut geschrieben

Kruems

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen