Leslie Kaplan

 2 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Millefeuille - Prix Wepler 2012, Brooklyn Bridge und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Leslie Kaplan

Sortieren:
Buchformat:
Leslie KaplanDie Werkzeuge
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Werkzeuge
Die Werkzeuge
 (0)
Erschienen am 27.04.2009
Leslie KaplanMillefeuille - Prix Wepler 2012
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Millefeuille - Prix Wepler 2012
Millefeuille - Prix Wepler 2012
 (1)
Erschienen am 22.08.2012
Leslie KaplanBrooklyn Bridge
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Brooklyn Bridge
Brooklyn Bridge
 (1)
Erschienen am 01.01.1997
Leslie KaplanDie andere Seite des Flusses
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die andere Seite des Flusses
Die andere Seite des Flusses
 (0)
Erschienen am 01.10.1992
Leslie KaplanFever
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Fever
Fever
 (0)
Erschienen am 21.02.2008
Leslie KaplanMillefeuille
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Millefeuille
Millefeuille
 (0)
Erschienen am 06.02.2014
Leslie KaplanIntroduction to the Principalship: Theory to Practice
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Introduction to the Principalship: Theory to Practice
Leslie KaplanDer Exzeß
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Exzeß
Der Exzeß
 (0)
Erschienen am 01.12.1995

Neue Rezensionen zu Leslie Kaplan

Neu
ErleseneBuechers avatar

Rezension zu "Brooklyn Bridge" von Leslie Kaplan

Abgebrochen!
ErleseneBuechervor 5 Jahren

Es tut mir immer so leid, wenn ich Bücher abbreche und eigentlich kommt das auch echt nicht oft vor. Aber hier war mir meine Zeit einfach zu kostbar. Ich habe mir wirklich Mühe gegeben. An sich war mir nämlich schon auf den ersten zwei-drei Seiten klar, dass ich das Buch nicht lesen will. Dann wurde es etwas besser,  aber auf S. 102 (von 215) habe ich aufgegeben.

Wie schon erwähnt, wusste ich zu Beginn des Buches gar nicht, was los ist. Da las man solche Sätze: “Noch wenige Menschen. Es ist Sonntag. Einsetzende Hitze. Insekten, womöglich. Der Himmel ist meliert, behend. Blau, manchmal mit Grün. Niedrige, lästige Rauchschwaden, die von anderswo kommen, und man fühlt geradezu die Nähe des Ozeans, der sich an die Stadt klammert. Docks und Anlegestellen. [...] Alsbald Sonne, und der Himmel wird hart und glänzend sein wie Blech. [...] Boote fahren auf dem Teich. Seerosen, Schilfrohr. Atstatmosphäre.” (S. 8f.) Und so ging es die ganze Zeit. Ich wurde fast wahnsinnig. Kann man nicht mal einen normalen Satz schreiben?

Es dauerte endlos bis mal ein wenig äußere Handlung begann. Tja, und dann fällt es mir ziemlich schwer wiederzugeben, worum es eigentlich ging. Es treffen sich in einem Park vier Menschen, zwei Männer und zwei Frauen. Diese bilden bald zwei Pärchen. Aber anscheinend kommt es ständig zu Missverständnissen, warum weiß ich nicht genau. Jeder versteht jeden mal falsch, aber dann ist auch alles wieder in Ordnung. Vielleicht übersteigt es meinen Geist und ist zu intellektuell, also Kunst oder eben – wie ich finde – Schrott.

Bewertung: 0 von 5 Punkten

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks