Leslie Tentler Die Sammlung

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Sammlung“ von Leslie Tentler

Jahrelang war er untergetaucht, doch jetzt ist er zurück und entführt und tötet erneut, auf der Jagd nach seinen grausigen Souvenirs: der Sammler. FBI-Agent Eric MacFarlane ist ihm schon seit Jahren auf der Spur. Als die Journalistin Mia Hale eines Nachts blutend und verwirrt am Strand gefunden wird, hat Eric das Gefühl, dass sie den Schlüssel zu dem Fall in Händen hält. Sie kann sich an nichts erinnern, doch ihre Wunden entsprechen den Markenzeichen des sadistischen Serienmörders. Gemeinsam versuchen Eric und Mia alles, um ihre verschütteten Erinnerungen freizulegen. Aber der Sammler hat schon sein eigenes makaberes "Happy End" für Mia geplant, und das will er sich von niemandem nehmen lassen …

Lesenswert und spannend ist dieser Thriller. Ein Hauch von Erotik nimmt den brutalen Effekt.

— baronessa
baronessa

Stöbern in Krimi & Thriller

Die 13. Schuld

Manchmal etwas eintönig in Wortwahl und Satzbau!

Mira20

Spectrum

Eine interessante neue Serie. Die Figur des Dr. Burke gefällt mir sehr und ich freue mich auf weitere Bücher dieser Reihe.

Bonbosai

Die sieben Farben des Blutes

Ein sehr interessanter Thriller mit klitzekleinen Kritikpunkten.

ChattysBuecherblog

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Abgrundtiefer Thriller

saboez

Der Totensucher

Das ist Spannung vom Feinsten !!

Die-Rezensentin

Death Call - Er bringt den Tod

Wie immer fesselnd bis zur letzten Seite.

Blackfairy71

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein bestialischer Killer

    Die Sammlung
    baronessa

    baronessa

    21. June 2014 um 17:39

    Eines Abends finden die Polizeibeamten eine übel zugerichtete junge Frau am Strand. Sie kann sich an nichts erinnern und wird ins Krankenhaus gebracht. Wegen ihrer Wunden wird der FBI-Agent Eric MacFarlane hinzugezogen. Er ist Spezialist für die Ergreifung von Serienmördern. Eric kennt diese Zeichen und will unbedingt den Serienmörder dingfest machen. Mit seinem Freund und Mitarbeiter Cameron setzt er alles daran, den Sammler schnell zu finden, denn schon wieder verschwinden Frauen und tauchen als Leichen auf. Der Täter sucht jeweils zwei Frauen, eine tötet er – die andere lässt er zusehen, bis sie dann an der Reihe ist. Dabei sammelt er die Fingernägel, Zähne und Haare als Erinnerung. Eric hofft, dass Mia ihre Erinnerung wieder erlangt und der Polizei Hinweise geben kann. Fieberhaft wird an der Ermittlung gearbeitet. Eric überzeugt Mia, ein neues Verfahren anzuwenden, dass ihre Erinnerungen erweckt. Inzwischen setzt der Sammler alles daran, Mia wieder in seine Fänge zu bekommen. Das will Eric verhindern, denn zwischen den Beiden entbrennt eine Liaison. Eric hat Angst um Mia, denn der Sammler hat es auch auf ihn abgesehen und seine Frau Rebecca wurde schon ein Opfer des Täters. „Anna Lynn Gomez blinzelte zu ihm auf, ihre dunklen Augen waren glasig und voller Angst. Es war so einfach gewesen, auf dem Parkplatz ein Gespräch mit ihr anzufangen. Sie kämpfte – auch wenn sie geknebelt war, hilflos, die blutigen Hände über dem Kopf zusammengebunden und an einen Haken in der Betonsteinwand gefesselt. Allan hatte bislang nur vier Nägel genommen. Er verteilte die Extraktionen gerne über die Zeit. Damit gab er ihnen beiden etwas, worauf sie sich freuen konnten. Er nahm einen Hammer von der Werkbank und packte ihn mit Nachdruck in die rechte Hand. Ihr erstickter Schrei, den er zur Antwort bekam, stellte ihn zufrieden.“ Superspannend! Erbarmungslos und abgestumpft sucht der Täter sein Ziel und tötet auf bestialische Weise. Dagegen die zarte, aber kämpferische Protagonistin und ein FBI-Agent, der alle Klischees bedient. Attraktiv, emotional gestört und bereit mit allen Mitteln den Täter zu finden. Die Autorin zeigt einerseits die finstere Seite eines Menschen, gibt aber auch gleichzeitig Einblick in eine Alltäglichkeit der Charaktere. Der Kampf zwischen Normalität eines Lebens und der brutalen Welt der Polizeiarbeit – ein Spagat, welches gut gelungen ist. Ein wenig Erotik dazu – eine perfekte Mischung für einen Thriller der Extraklasse. Das Buch bekommt 5 Sterne von mir! Kann ich nur empfehlen!!!

    Mehr