Leuw von Katzenstein , Jörg Mühle Ruchlose Rivalen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ruchlose Rivalen“ von Leuw von Katzenstein

Jack Sparrow kann seinen Hut nehmen, jetzt kommt Käpt'n Buckelbert! Gemeinsam mit seinen wilden Kumpanen sticht der Piratenkapitän in See, um seinen alten Erzfeind Boje Eisenfuß zu finden. Doch es weht ein rauer Wind auf den Sieben Weltmeeren... Als Pirat a. D. hat man es nicht leicht. Käpt’n Buckelbert ist zwar reich und glücklich verheiratet mit Libella von Lissabon, aber das sesshafte Leben tut ihm nicht gut. Er setzt Fett an, Alpträume plagen ihn, seine Tobsuchtsanfälle sind gefürchtet. Da trifft es sich gut, dass ihm ein Arzt aus fernen Landen eine geeignete Medizin empfiehlt. Das Problem: Es gibt davon auf der ganzen Welt nur eine winzige Menge, und die befindet sich ausgerechnet im Besitz von Buckelberts altem Erzfeind, Boje Eisenfuß, der immer noch irgendwo auf den sieben Weltmeeren kreuzt. Also heuert Buckelbert seine alten Kumpane an, geht mit Friedrich dem Ruchlosen, seinem Raben, an Bord und sticht wieder in See ... Mit der Fortsetzung von »Schrecken der Ozeane« entfacht Leuw von Katzenstein erneut einen Sturmwind von Ideen und wilden Piratenabenteuern, bei denen der Humor garantiert nicht untergeht und die Spannung hohe Wellen schlägt.

Stöbern in Jugendbücher

Spiegel des Bösen

Spannend, aber leider irgendwie vorhersehnbar...

Tigerkatzi

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Mitreißender Fantasyauftakt, der sich nach etwas zähem Beginn deutlich gesteigert hat und mich dann richtig begeisterte.

ConnyKathsBooks

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Langweiliges Buch aus lauter Versatzstücken und einer wirklich dummen Message.

Archer

Ein Kuss aus Sternenstaub

[5+/5] Magisch und betörend - eine wundervolle Orientadaption, die mich von der ersten Seite in den Bann schlagen konnte! ♥

Marysol14

Fangirl

Es plätschert so vor sich hin; ohne wirklichen Anfang und Ende - ganz nett, aber m.E. nicht den großen Hype wert...

Cailess

Wenn nachts der Ozean erzählt

Es ist so traurig .

Bookeater17

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ruchlose Rivalen" von Leuw von Katzenstein

    Ruchlose Rivalen
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. December 2012 um 22:18

    Hammerhai & Zitherrochen, Piratenwort wird nicht gebrochen * Käpt`n Bucklebert ist eigentlich gar kein Käpt`n mehr, mittlerweile ist er der Ehemann von Prinzessin Libella aus Lissabon. Doch das Leben als braver Ehemann taugt nichts. Bucklebert wird fett, launisch und die Ärzte wollen ihm alles verbieten was Spaß macht. Da gibt es nur einen Weg - ab aufs Meer * Anfangs bin ich davon ausgegangen, dass es eine unterhaltsame Piratengeschichte für Jung & Alt ist - aber eine klitzekleines bisschen habe ich mich da doch geirrt. Unterhaltsam? Ja! Für ältere Leser/ Hörer? Ja! Für junge Leser/ Hörer? Nein! Also wartet noch ein paar Jährchen, wenn ihr Leuw von Katzensteins Geschichte an eure Kleinen weitergeben wollt, denn die Piraten fluchen und schimpfen was das Zeug hält und einige Sachen sollten kleine Kinderohren nun einmal noch nicht hören - aber so lange können sich die Eltern mit diesem Hörbuch die Zeit vertreiben. * Die Geschichte ist so phantasievoll und manchmal einfach nur abgedreht, dass ich mich frage, wie man auf so was kommt - nun der gute Leuw von Katzenstein wird es wissen! Ich habe mich lange nicht mehr so gut unterhalten gefühlt, grinsend, wenn nicht lachend habe ich diesem Meisterwerk gelauscht. Und ich frage mich ob der alte Bucklebert nicht eine ganz harte Konkurrenz für den alten Käpt`n Blaubär ist. * Gemeinsam mit Kapt`n Bucklebert, der Crew und seinem Raben habe ich mich also auf eine waghalsige reise über die sieben Meere zu bekannten und unbekannten Orten gemacht und viele gefährliche Abenteuer mit ihnen erlebt - und ganz viele neue tolle Piratensongs gelernt. Denn dem Hörbuch liegt noch eine CD mit tollen Piratenliedern bei - wie ich finde eine wunderbare Idee. * Lieber Leuw von Katzenstein, ich bin begeistert von Ihrem Ideenreichtum und genauso von Ihrer stimmlichen Vielfalt - ich ziehe meinen Hut vor dieser Meisterleistung! Ja ihr Lieben, Herr von Katzenstein hat nicht nur das Buch geschrieben, sondern auch das Hörbuch eingelesen und gibt den unterschiedlichsten Charakteren - vom Käpt`n Bucklebert, über zwei Mäusen, bis hin zu Hunden, Vögeln und Affen - seine Stimme und auch Seele. * Wer skurrile Abenteuer mag wird Käpt`n Bucklebert und die "Ruchlosen Rivalen" lieben!

    Mehr
  • Rezension zu "Ruchlose Rivalen" von Leuw von Katzenstein

    Ruchlose Rivalen
    Quantaqa

    Quantaqa

    27. January 2011 um 19:46

    Käpt’n Buckelbert wird junge Hörer mit seiner teils draufgängerischen und furchtlosen, bisweilen aber auch naiven Art schnell begeistern. Leuw von Katzenstein, Autor und Sprecher der „Ruchlosen Rivalen“, greift dabei auf eine schier unerschöpfliche Stimmvielfalt zurück, die jede Figur zum Leben erweckt, auf Dauer aber auch ein wenig anstrengend werden kann.