Levon Biss one love

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „one love“ von Levon Biss

Fußball-Liebe rund um den Erdball§§Die Liebe zum Ballspiel, die Lust zu spielen, zu gewinnen, mit Freunden zusammenzukommen, sich am Leben zu freuen. Ein kleiner Fotoband erzählt uns Geschichten über die eine große Liebe, die alle Menschen auf der Welt gemeinsam haben: Fußball - one love - all over the world. Die Bilderwelt von Lee Farrant zeigt diese eine Liebe lächelnd."Fußball ist ein ganz einfaches Spiel: 22 Männer jagen 90 Minuten lang einen Ball, und am Ende gewinnen die Deutschen."Gary Lineker
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "one love" von Levon Biss

    one love
    metalmel

    metalmel

    05. November 2007 um 21:40

    So sieht’s aus! Die ganze Welt liebt Fußball. Und bald natürlich wieder ganz besonders – nämlich dann, wenn die WM endlich losgeht. Ich freu mich auch schon wie ein Schnitzel auf den ganzen Trubel. Und ich freu mich, dass mal ein anderer als Olli Kahn im Tor steht. Jens Lehmann sieht wenigstens gut aus und überhaupt gab es ja seit Toni Schumacher keine gescheiten Torwarte mehr für mich. Da ist es mir doch auch schnurzegal, ob der Lehmann letztens im Champions League Finale eine rote Karte kassiert hat. Völlig entsetzt ist er vom Platz geschlichen. Das wäre ich auch, wenn man sich erinnert, dass Toni Schumacher 1982 den armen Franzosen bewusstlos treten durfte und dann immer noch spielte. Na ja, egal, Jens Lehmann ist die Nummer eins im Tor und ich freu mich auf die WM. Und mit mir freut sich mindestens die halbe Welt. Das kann ich sehen. Nämlich in dem wunderschönen Buch aus dem Knesebeck Verlag „one love – Fußball auf der ganzen Welt“. Die Fotografien sind einzigartig, stimmungsvoll und ausgelassen. Die gesamte Dokumentation umfasst 26 Länder. Da kicken südafrikanische Kinder, peruanische Frauen oder pakistanische Bauarbeiter. Ein bisschen Platz für das runde Leder findet sich immer wieder. Chinesen, Brasilianer, Russen, Griechen, Engländer – sie alle leben auf diesen Bildern ihre Passion aus. Und es macht so viel Spaß, die Fotografien zu betrachten, die so unheimlich viel Freude ausdrücken. Garniert wird das ganze mit klugen und weniger klugen Aussprüchen berühmter Fußballer. Da steht die Einsicht von Berti Vogts „Die Kroaten sollen ja auf alles treten, was sich bewegt. Da hat unser Mittelfeld ja nichts zu befürchten.“ neben der einfachen Wahrheit von Pelé „Fußball ist das schönste Spiel überhaupt.“ Und wenn man als Spieler ständig gebeten wird, etwas sinnvolles in Tausende Mikros zu sprechen, kann es schon passieren, dass man wie Garrincha reagiert, als er nach dem WM-Sieg 1962 gebeten wurde etwas zu sagen: „Hallo Mikrofon!“ Dem habe ich nichts mehr hinzuzufügen.

    Mehr