Lewis Black

(57)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 0 Leser
  • 26 Rezensionen
(37)
(3)
(8)
(5)
(4)

Lebenslauf von Lewis Black

Wer ist Black ¿ Was ist Black ¿ Lewis Black geboren aus vielen Gedanken, Trieben und Erfahrungen. Black kann Droge sein. Black möchte mehr. Er möchte dahin, wo er berühren kann. Er entführt dich für ein paar Momente aus deinem Alltag, dem Grau, das dich vielleicht umgibt und lässt dich zurück mit einem Lächeln im Gesicht. Er genießt dieses Gefühl, zu wissen, wenn es dich packt, dann folgst du seinen Worten allzu gerne immer wieder aufs Neue. Er freut sich auf DICH!!!

Bekannteste Bücher

Berlin Hangover

Bei diesen Partnern bestellen:

Can you feel me

Bei diesen Partnern bestellen:

Neugier: ist eine große Energie

Bei diesen Partnern bestellen:

I'm Dreaming of a Black Christmas

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unrunde, kurze Geschichte!

    Blindes Vertrauen: Verführung im Dunkeln

    Nadl17835

    09. February 2016 um 21:29 Rezension zu "Blindes Vertrauen: Verführung im Dunkeln" von Lewis Black

    Ein Anruf bei der Arbeit, der alles auf den Kopf stellt. Aber du bist weder ein Job, noch ist mit dir etwas so, wie ich es gewohnt bin. Du machst mich nervös, verwirrst mich, übernimmst die Führung und die Kontrolle. Ehe ich mich versehe, bin ich Beifahrer in einer Achterbahn der Sinne, der Gefühle und der Lust. Du darfst alles mit mir tun, aber bitte lass meine Hand nicht los! Eines meiner ersten Bücher der erotischen Literatur. Ich muss sagen, der Schreibstil liest sich nicht schlecht und besonders daran ist auch, dass der ...

    Mehr
  • Was in Berlin passiert, das bleibt in Berlin!

    Berlin Hangover

    Assi

    23. January 2016 um 19:48 Rezension zu "Berlin Hangover" von Lewis Black

    Dies ist das Siegerbuch des 14. Schreibwettbewerbs Erotik bei Bookrix zu dem Motto "Consent" und Lewis Black ist mit dieser Geschichte verdient der Sieger! Wieder nimmt uns Lewis auf eine kleine, atemberaubende Reise mit. Ein Junggesellenabschied, der wie jeder andere beginnt, aber dann doch nicht so endet wie man denkt. Lewis schafft es wieder durch seinen typischen Black Style den Leser in seine Welt zu ziehen. Das Kopfkino läuft heiß. Diese Story hat wieder alles, was Leser sich wünscht - Spannung, Erotik und ein heißes ...

    Mehr
  • Kopfkino

    Mind Fuck: begehrt, verführt, ausgeliefert

    Assi

    23. January 2016 um 19:46 Rezension zu "Mind Fuck: begehrt, verführt, ausgeliefert" von Lewis Black

    Lange ersehnt und erwartet,habe ich es sofort gelesen und ich bin begeistert!  Wie der Titel schon sagt, begehrt, verführt und ausgeliefert ... ja, so fühlt Frau sich beim Lesen. Es ist härter als die anderen Bücher, aber trotzdem Black Style Pur und hoch erotisch!. Ich liebe ihn und kann gar nicht genug davon bekommen! Dieses Buch ist sehr heiß und anregend - Achtung feuchte Höschen Alarm!!! Mein Kopfkino lief/läuft auf Hochtouren!!! Ein Must-Read!!!

  • Kurzgeschichten über die 'schönes Nebensache der Welt'...

    Mind Fuck: begehrt, verführt, ausgeliefert

    widder1987

    27. November 2015 um 21:28 Rezension zu "Mind Fuck: begehrt, verführt, ausgeliefert" von Lewis Black

    Inhalt: !!! Warnung !!! Black Edition Mind Fuck ist nichts für die Fans von Petting und Kuschelsex. Hier geht es um Fallenlassen, genommen werden und ein Stück weit ausgeliefert sein. In 6 Kurzgeschichten und 2 Sweets geht es hier um Sex in reiner Form, Verlangen und absolute Geilheit. Willkommen im Kopfkino, nimm Platz und genieß die Show. Fazit: Lewis Blacks Sexbüchlein "Mind fuck: begehrt, verführt, ausgeliefert' gewährt ein kurzen, aber intim-ingtensiven Blick hinten die Kulisse der 'schönesten Nebensache der Welt' und ...

    Mehr
  • Erotische Fantasien für Pärchen

    Can you feel me

    themagicalworldofbooks

    25. September 2015 um 21:52 Rezension zu "Can you feel me" von Lewis Black

    Ich finde das Buch ist schwer zu bewerten. Es handelt sich hierbei um Kurzgeschichten, in denen erotische Fantasien sehr sinnlich beschrieben werden. Der Schreibstil ist gut und beschreibt die Sichtweise eines Mannes zur Verführung der Frau. In dem Fall soll es uns als weibliche Leserin beschreiben wie der Mann uns gern verführen möchte oder könnte. Für mich eher ein Ratgeber für Pärchen die in einer "Sexflaute" stecken, oder für Pärchen ohne eigene Fantasie. Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen Pärchen wenn es dieses Buch ...

    Mehr
  • Spürst du mich schon oder schaust du noch 'fern'?

    Can you feel me

    widder1987

    26. August 2015 um 16:24 Rezension zu "Can you feel me" von Lewis Black

    Klappentext: Lass dich treiben, vergiss für einen Augenblick deinen Alltag. Werde mit einem Gutschein beschenkt, entspanne bei einer Massage oder einer prickelnden Dusche. Spüre meine Worte und genieße zehn magische Momente... Fazit: In "Can you feel me?" von Lewin Black kommen die Erotik in Form von zehen Kopfkino-Kurzgeschichten auf knapp 24 e-Book -Seiten mit Sanftkeit und Feinfühligkeit daher. Der Leser und die Leserin erhalten intentivem sinnliche männliche Ansichten über Lust und Schönheit der Frau sowie zehn komplexe sich ...

    Mehr
  • Ganz nett

    Berlin Hangover

    Johannisbeerchen

    18. July 2015 um 18:06 Rezension zu "Berlin Hangover" von Lewis Black

    Erotisch geschrieben ist es nicht, ganz klar. Es ist mehr ein wahr gewordener Männertraum mit 2 Schwestern. Die Kurzgeschichte lässt sich aber trotzdem nett lesen.

  • sinnliche Erfahrung

    Berlin Hangover

    Sonnenbluemchen67

    02. July 2015 um 12:07 Rezension zu "Berlin Hangover" von Lewis Black

    Inhalt: Berlin, Junggesellenabschied, Abgefüllt, Blackout…also ein typischer Hangover. Doch er fühlt sich gut an, so sinnlich und…   Mein Fazit: wieder habe ich eine Kurzgeschichte des Autoren Lewis Black am Wickel und was soll ich sagen? Mh ich schweige und genieße…Nein das wäre wohl doch ein zu kurze Rezension *lach. Also dann will ich doch mal. Im vorliegenden Buch hat der Autor, wieder, in Ich-Form einen Junggesellenabend der sinnlichen Art beschrieben. Ein wenig hatte ich das Gefühl ich bin im Kino und schaue mir zum X-ten ...

    Mehr
  • Kurz, aber mega gut!

    Blindes Vertrauen: Verführung im Dunkeln

    Daisy89

    22. June 2015 um 19:20 Rezension zu "Blindes Vertrauen: Verführung im Dunkeln" von Lewis Black

    Das Wort Kurzgeschichte bringt es hier nicht annähernd auf den Punkt! Ja diese Erotik Story ist kurz, aber so anders als man kennt! Ich habe es von den ersten Zeilen geliebt! Danke Lewis für das Lesevergnügen! :-)

  • Blindes Vertrauen zu Mr. Black

    Blindes Vertrauen: Verführung im Dunkeln

    Sonnenbluemchen67

    18. June 2015 um 10:31 Rezension zu "Blindes Vertrauen: Verführung im Dunkeln" von Lewis Black

    Inhalt: Ein Anruf bei der Arbeit, der alles auf den Kopf stellt. Aber du bist weder ein Job, noch ist mit dir etwas so, wie ich es gewohnt bin. Du machst mich nervös, verwirrst mich, übernimmst die Führung und die Kontrolle. Ehe ich mich versehe, bin ich Beifahrer in einer Achterbahn der Sinne, der Gefühle und der Lust. Du darfst alles mit mir tun, aber bitte lass meine Hand nicht los! ***Siegerbuch des 12. Erotik-Schreibwettbewerbs auf Bookrix*** Motto: "Ein Sprung in unbekannte Gewässer (Text Amazon.de)   Mein Fazit: Ich glaube ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks