Neuer Beitrag

NiWa

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Willkommen zur aktuellen Leserunde der Gruppe Klassiker Leserunden

Wir wollen ein bisschen Leben in die altehrwürdige Literaturwelt bringen. Daher haben wir beschlossen, einige Klassiker gemeinsam zu lesen.

Wichtig: Bei dieser Leserunde lesen wir unsere eigenen Bücher, es werden keine Exemplare verlost!

Für den Juli haben wir uns „Alice im Wunderland“ von Lewis Carroll ausgesucht.

Klappentext:
Fantastisch, bezaubernd und voller Humor - der Reiz der Geschichten von Lewis Carrolls "Alice im Wunderland" ist auch mehr als 140 Jahre nach ihrem ersten Erscheinen ungebrochen. Noch heute folgen Millionen von Lesern jedweden Alters der kleinen Alice auf ihrer traumverlorenen Reise und tauchen ein in eine Märchenwelt voller wunderbar schräger Figuren. Carrolls sprühender Witz, sein Einfallsreichtum und seine Lust am literarischen Spiel sind legendär und sichern seiner "Alice" einen Platz in den Annalen der Weltliteratur. Diese Ausgabe enthält die berühmten Illustrationen von John Tenniel.

Die Leserunde beginnt in der ersten Juliwoche und die Klassiker-Leserunden-Gruppe freut sich über jeden, der mit uns an „Alice im Wunderland“ lesen will.:-)

Wichtig ist, dass es auch von diesem Klassiker verschiedene Ausgaben gibt.

Sollten hier markante Unterschiede auffallen, gebt bitte in der Rubrik Meine Ausgabe Bescheid, damit wir die Einteilung dementsprechend anpassen können. Soweit man sich in der Leserunde orientieren kann, ist natürlich jede Version in Ordnung.
Wir freuen uns über zahlreiche TeilnehmerInnen!

• Bitte schreibt eure Beiträge in die bestehenden Kategorien, damit die Leserunde übersichtlich bleibt.
• Bitte denkt auch daran, den Spoiler-Haken zu setzen!


Zur Einteilung der Leseabschnitte
------------------------------------------------
Meine Ausgabe ist in 12 Kapitel gegliedert und danach habe ich die Leserunde eingeteilt:

1) Teil
Kapitel 1: Hinab in das Kaninchenloch
Kapitel 2: Der Tränenteich
Kapitel 3: Ein Versammlungs-Wettlauf und ein ellenlanger Schwank

2) Teil
Kapitel 4: Das Kaninchen schickt einen kleinen Bill hinein
Kapitel 5: Rat von einer Raupe
Kapitel 6: Schweinchen und Pfeffer

3) Teil
Kapitel 7: Eine verrückte Teegesellschaft
Kapitel 8: Auf dem königlichen Croquetfeld
Kapitel 9: Die Geschichte der Falschen Schildkröte

4) Teil
Kapitel 10: Die Hummer-Quadrille
Kapitel 11: Wer hat die Törtchen gestohlen?
Kapitel 12: Alice sagt aus

Autor: Lewis Carroll
Buch: Alice im Wunderland

Ambermoon

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich bin natürlich dabei und habe das Buch auch scho zu Hause *g*

Ambermoon

vor 2 Jahren

Meine Ausgabe

Ich habe die vollständige Ausgabe aus dem Anaconda-Verlag, die hier auch abgebildet ist.
Werde mir von dieser Ausgabe noch andere klassische Märchen zulegen *g*

Beiträge danach
152 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Fabula

vor 2 Jahren

Fazit/Rezensionen

Der Link zu meiner Rezension: http://www.lovelybooks.de/autor/L-Carroll/The-Annotated-Alice-144812760-w/rezension/1165446481/

Ambermoon

vor 2 Jahren

4) Teil
Beitrag einblenden

Fabula schreibt:
Egal wie alt man ist, man soll immer etwas kindliches in sich tragen. Vielleicht lässt sich mit dem auch das Buch erklären. Das Kind fragt nicht überall nach dem Sinn, sondern es gniesst die Wunderwelt und staunt über das, was es sieht. :)

Schöner hätte ich es nicht sagen können. Daher sollte man bei Märchen im Allgemeinen und vor allem bei "Alice im Wunderland" nicht allzusehr nach dem Sinn fragen, sondern sich einfach zurücklehnen und genießen. Praktisch mal das Hirn ausschalten *g*

blauerklaus

vor 2 Jahren

Klassiker-Café

Die morgen ablaufende Frist meiner onleihe-Bücher hat mich leider bisher von der weiteren Lektüre von Alice abgehalten, da hatte ich mich wohl etwas verschätzt ;-(((
Aber jetzt gehts's weiter....

blauerklaus

vor 2 Jahren

2) Teil

Das Wachsen und Schrumpfen von Alice hört ja gar nicht auf ;-)))
Herrliche schräge Figuren in denen der Autor vermutlich Charaktere seines damaligen Umfeldes spiegelt.
Habe gestern dann mit der illustrierten Neuausgabe von vorne angefangen. Auf jeden Fall ein sehr schräges Leseerlebnis. Dann kann ich im August mit dem zweiten Teil wieder in die Leserunde einsteigen ;-))

NiWa

vor 2 Jahren

Fazit/Rezensionen

Hier ist nun auch meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Lewis-Carroll/Alice-im-Wunderland-141523907-w/rezension/1168129534/1168137802

blauerklaus

vor 2 Jahren

2) Teil

Ein sehr wirrer, aber auch lustiger Teil, Kapitel 6 heisst bei mir "Ein gepfeffertes Ferkel".
@lysalastern: Das mit dem Quecksilber ist ja interessant, das erklärt warum der Hutmacher so verrückt ist (aber eigentlich sind ja alle verrück ;-)) )
Ich muss immer direkt an Johnny Depp aus der Verfilmung denken.

blauerklaus

vor 2 Jahren

Fazit/Rezensionen

So, heute morgen den ersten Teil der Gesamtausgabe beendet, Mir hat es sehr gut gefallen, auch wenn es teilweise richtiger Nonsens ist. Ich denke, dass die Welt der Erwachsenen auf Kinder aber auch manchmal genau so wirkt. Die tollen Illustrationen der Gesamtausgabe haben sicher ihren Teil zum Lesevergnügen beigetragen.
Ich kann aber auch gut verstehen, wenn die Geschichte nicht jedermanns Geschmack ist. Aber allen die mit Monty Python und Terry Pratchett etwas anfangen können wird es bestimmt gefallen.
Klare Leseempfehlung für mich, inbesondere die Gesamtausgabe des Gerstenberg-Verlages (Preis von EUR 25,00 für dieses Schmuckstück empfinde ich als fair).
Rezension stelle ich dann nach Lektüre der Fortsetzung ein.

Neuer Beitrag