Alices Abenteuer

von Lewis Carroll 
4,0 Sterne bei22 Bewertungen
Alices Abenteuer
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

MiraBerlins avatar

Leider muss ich hier wirklich sagen, dass die Verfilmungen besser sind als das Buch...

Alle 22 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Alices Abenteuer"

"»Noch zu seinen Lebzeiten sind die beiden Bücher zu einem ungeheuren Erfolg geworden. Sie lagen in den englischen Kinderzimmern wie in der Offiziersmesse in Kalkutta; sie wurden gelesen von Königin Viktoria wie von Oscar Wilde; sie werden heute im englischen Parlament ebenso selbstverständlich zitiert wie in der Reklameserie einer Elektrofirma; und ihr Lob steht in der Times nicht weniger zu lesen als in den Schriften der französischen Surrealisten Aragon und Breton.« Christian Enzensberger"

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783458338611
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:304 Seiten
Verlag:Insel Verlag
Erscheinungsdatum:16.12.1997

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne10
  • 4 Sterne6
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne3
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    MiraBerlins avatar
    MiraBerlinvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Leider muss ich hier wirklich sagen, dass die Verfilmungen besser sind als das Buch...
    Zu viel des Wahnsinns

    Die Geschichte von Alice im Wunderland ist ja weit verbreitet, weshalb ich auf den Inhalt hier nicht weiter eingehe. Ich selbst habe schon mehrere Verfilmungen gesehen, aber wollte endlich einmal das Original lesen. Da mir die Filme sehr gut gefallen haben, war ich sehr gespannt darauf.

    Leider muss ich gestehen, dass dieses uch für mich zu viel des "Guten" war. Es war einfach zu verrückt beschrieben. Der Schreibstil hat mich sehr gestört und auch Alice war mir nie wirklich sympathisch. Allgemein fand ich bis auf den Hutmacher niemand sympathisch. Über die Grinsekatze habe ich mich zwar gefreut, aber ich mochte sie nicht so wirklich. Dementsprechend gering war auch das Lesevergnügen.

    Das Buch ist recht kurz. Die meisten Szenen konnte ich mir nur so gut vorstellen, weil es eher abgehackt beschrieben war. Das fand ich ziemlich schade! Das Buch ist zwar kreativ, aber dabei auch zu verrückt. Manche Szenen wollte ich mir einfach nicht vorstellen! Es wirkte für mich immer so, als sei das Buch im Fieberwahn geschrieben worden. Am Stück kann man das wirklich nicht schreiben, weil es so furchtbar verrückt ist.

    Da mich der erste Teil schon nicht überzeugen konnte, stand ich dem zweiten schon skeptisch gegenüber. Leider konnte mich "Alice hinter den Spiegeln" gar nicht begeistern, weshalb ich es nach ein paar Seiten abbrach. Leider muss ich hier wirklich sagen, dass mir die Verfilmungen besser gefallen haben als das Buch. Und das passiert mir eigentlich nur recht selten...

    Kommentieren0
    115
    Teilen
    kaputtePuppes avatar
    kaputtePuppe
    urschanabis avatar
    urschanabivor 2 Jahren
    AvaLovelaces avatar
    AvaLovelacevor 2 Jahren
    xxLITTERAxxs avatar
    xxLITTERAxxvor 3 Jahren
    Aoifes avatar
    Aoifevor 5 Jahren
    Arelies avatar
    Arelievor 5 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren
    F
    Frekivor 7 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks