Lewis Carroll Alicia en el País de las Maravillas (Translated) (Spanish Edition)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alicia en el País de las Maravillas (Translated) (Spanish Edition)“ von Lewis Carroll

• This book contains a unique translation, owned by the publisher. Alicia en el país de las maravillas, es una obra creada por Charles Lutwidge Dodgson, más conocido bajo el seudónimo de Lewis Carroll (1832 – 1898), diácono anglicano, lógico, matemático, fotógrafo y escritor británico. El cuento está lleno de alusiones satíricas a los amigos de Dodgson, a la educación inglesa y a temas políticos de la época. El país de las maravillas es fundamentalmente creado a través de juegos de lógica, tan particulares, que la obra ha gozado durante décadas de una popularidad extraordinaria, en los públicos más variados, y ha sido llevada varias veces al cine y la animación. Esta edición presenta una traducción moderna y fiel al original, en la cual no se ha intervenido el sentido de las frases ni se han recortado partes, permitiendo al encanto de la historia de Carroll fluir desde la primera hasta la última página en un viaje ininterrumpido de la imaginación. Ilustrado por John Tenniel. Edición indexada, revisada, y corregida por Siglo 19 Editores.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Klassiker der Kinderliteratur! Immer wieder gern gelesen!

    Alicia en el País de las Maravillas (Translated) (Spanish Edition)

    Nadl17835

    31. May 2016 um 00:49

    Jeder kennt Alices Abenteuer im Wunderland -  oder eine ihrer verschiedenen Variationen (deswegen spare ich mir die Inhaltsangabe), so auch ich und trotzdem war es wieder Vergnügen das Werk erstmals in einem bilderlosen Buch und zudem auf Spanisch zu lesen. Auch wenn ich die Geschichte grob kannte, hat mich das Buch ziemlich überrascht und es eröffneten sich mir neue Sichtweisen. Zudem verwunderten mich diese sinnlosen Gespräche zwischen Alice und den fantastischen Bewohnern bzw. sie schienen sinnlos zu sein, aber irgendwo dort in dem Wirrwarr der Geschichte hat der Autor doch einen Sinn versteckt, den man nur zu entdecken braucht. An manchen Stellen hat mich die Geschichte entzückt und mir eine Lächeln auf die Lippen gezaubert und an anderer Stelle war ich ziemlich verwirrt und konnte der Geschichte nur schwer folgen (obwohl das möglicherweise auch an dem etwas ,,unmoderneren" Spanisch lag) , aber da war ich schließlich nicht die Einzige ;) die Sprache finde ich im Deutschen sogar etwas unverständlicher bzw. etwas schwieriger zu verstehen (hab stellenweise die deutsche Übersetzung gelesen), als im Spanischen, was mich ziemlich überrascht hat bzw. fand ich das Deutsch altbackener als das Spanisch. Wie dem auch sei, für alle Altersklassen -die schon lesen können - empfehlenswert!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks