Lexi Blake

 4.4 Sterne bei 74 Bewertungen

Alle Bücher von Lexi Blake

Neue Rezensionen zu Lexi Blake

Neu

Rezension zu "Perfect Gentlemen - Ein One-Night-Stand ist nicht genug" von Lexi Blake

Prickelnde Leidenschaft trifft auf actionreiche Spannung
AmaraSummervor einem Monat

Meine Meinung

„Ein One-Night-Stand ist nicht genug“ ist der erste Band der „Perfect Gentlemen“ Reihe von Lexi Blake & Shayla Black. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen Gabriel Bond und Everly Parker. Gabriel hat gerade seinen besten Freund Maddox Crawford verloren, doch zum Trauern bleibt ihm keine Zeit, denn er muss sich mit dem gigantischen Chaos auseinandersetzen, dass ihm Maddox hinterlassen hat. Everly lernt Gabriel in einer Bar kennen und die beiden verbringen die Nacht miteinander. Was keiner von beiden weiß - ihre Wege werde sich in Zukunft noch öfters kreuzen.

Diese Reihe befindet sich bereits seit zwei Jahren auf meinem Wunschzettel, was in erster Linie an der Länge der einzelnen Bände liegt. Die sind im Schnitt nämlich etwa 500 Seiten lang und ich gehöre definitiv nicht zu den Lesern, die gerne dicke Bücher lesen. Als der erste Band aber für kurze Zeit für 3,99€ zu haben war, habe ich zugegriffen und ich kann mit gutem Gewissen sagen, dass ich hier eine sehr interessante Reihe entdeckt habe.

Everly war mir auf Anhieb sympathisch und dieser Zustand hat bis zum Schluss angehalten. Mit ihrer wundervollen Persönlichkeit konnte sie mich vom ersten Moment an in ihren Bann ziehen und für ihren unerschütterlichen Willen habe ich sie bewundert. Diese Frau ist stärker als sie glaubt und die gesunde Portion Misstrauen, die sie Gabriel gegenüber hegt, fand ich sehr erfrischend.

Gabriels Verhalten war wie eine rasante Achterbahnfahrt. Einerseits kämpft er für die Menschen, die ihm am Herzen liegen und lässt sich dabei von Nichts und Niemandem aufhalten. Anderseits ist er ein Mann, der in gewissen Situationen ein bisschen zu viel mit seinem Schwanz denkt und glaubt, dass sich seine Probleme mit der „Kopf durch die Wand“ Methode lösen lassen. Dieses Verhalten ging mir irgendwann ganz schön auf die Nerven.

Spätestens nach den ersten 50 Seiten konnte ich das Buch keine Sekunde mehr aus der Hand legen, weil die Handlung Stellenweise so spannend war, dass mich meine Neugierde schier in den Wahnsinn getrieben hat. Lexi Blake & Shayla Black ist es gelungen eine fast perfekte Balance aus „Romance“ und „Thrill“ zu erschaffen, von der ich einfach nicht genug kriegen konnte. Wem das an Spannung noch nicht reicht, der wird sich sicherlich über die unvorhersehbaren Wendungen freuen.

Was bei diesem Buch definitiv nicht zu kurz kommt sind die Sex Szenen. Eine gefühlvoll und erotisch Beschreibung sorgt für eine herrlich prickelnde Stimmung, die ich jede Sekunde genossen habe.

Neben den beiden Protagonisten lernt der Leser auch Gabriels engste Freunde kennen. Connor Sparks, Dax Spencer, Roman Calder und Zack Hayes sind alle samt sehr faszinierende Charaktere, die definitiv meine Neugierde geweckt haben.

Das Buch wird abwechselnd aus der Sicht von Gabriel und Everly erzählt. So bekommt der Leser die Möglichkeit einen Blick in die Gedanken- und Gefühlswelt beider Protagonisten zu werfen. Der Schreibstil ließ sich angenehm lesen und die Wortwahl der Übersetzung war stimmig. Mein einziger Kritikpunkt ist die Länge der Kapitel, die mir bisweilen ein bisschen zu lang waren.

 

Fazit

Mit „Ein One-Night-Stand ist nicht genug“ haben Lexi Blake & Shayla Black einen grandiosen Reihenauftakt geschrieben, der mich vorzüglich unterhalten hat und den ich zu 100% weiterempfehle.

Kommentare: 3
3
Teilen
M

Rezension zu "Perfect Gentlemen - Ein Bodyguard für gewisse Stunden" von Lexi Blake

Jeder braucht einen Perfect Gentlemen
Mela-nievor 3 Monaten

Das Buch konnte ich kaum weglegen, so gespannt war ich wieder auf die nächste actionreiche bzw romantische Handlung. Hab die ganzen Bücher also alle 5 Stück in nur 1,5 wochen gelesen 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Perfect Gentlemen - Ein One-Night-Stand ist nicht genug" von Lexi Blake

Viel potential, doch leider...
Patrycja1211vor 5 Monaten

Gabriel muss nicht nur den Tod seines besten Freundes verkraften, sondern auch dessen Firma am Laufen halten. Um dem Ganzen für eine kurze Zeit zu entfliehen, sucht er sich Ablenkung bei einer Frau, die er in einer Bar kennen lernt. Es stellt sicher heraus, dass es sich dabei um seine neue Chefin für IT- Sicherheit handelt, nämlich Everly Parker. Während die beiden versuchen Mads Firma auf Vordermann zu bringen, stoßen sie dabei auf Geheimnisse, Chaos und Intrigen, die sie zusammen durchstehen müssen.

-Kann Spoiler enthalten.-

Das Buch hat so unglaublich viel Potenzial für eine Liebesgeschichte mit viel Spannung und Nervenkitzel. Leider wurde das meiner Meinung nach nicht wirklich gut umgesetzt. 

Am Anfang hat man das Gefühlt, dass man beim Lesen vorankommt, dass etwas passiert. Es herrscht ein angenehmes Tempo. Jedoch ändert sich das relativ schnell und die Geschichte wird zu einer einzigen Wiederholung. Vor allem in der Beziehung zwischen Gabriel und Everly gibt es ein ständiges Hin und Her; nach einer Weile geht es einem nur noch gegen den Strich.

Auch hat die Geschichte keinen richtigen "Fluss". Mal werden die Szenen unzählige Male wiederholt und unnötig in die Länge gezogen und mal passiert alles so schnell, dass man es kaum nachvollziehen kann.

Außerdem werden einige Szenen teilweise viel zu übertrieben dargestellt, insbesondere rund um den CIA-Agenten Conner, was die Geschichte unglaubwürdiger macht.

Ich habe mir so viel von diesem Buch erhofft und wurde leider etwas enttäuscht. 

Auch stört mich die Tatsache, dass dieses Buch kein richtiges Ende hat und man die restlichen 4 Bände lesen muss, um den Mörder von Mad zu erfahren (was an sich nicht schlimm ist), jedoch habe ich das Gefühl, dass die Geschichte unnötig in die Länge gezogen wird, damit jeder der 5 Männer ein eigenes Band bekommt.

Nichtsdestotrotz waren die Wendungen, die die Geschichte genommen hat, wirklich spannend. Vielleicht werde ich mich irgendwann der anderen Bänder annehmen, jedoch fehlt mir nach dem ersten Teil etwas die Motivation dazu. 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 165 Bibliotheken

auf 103 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks