Lexington Bob Point Whitmark - CD / 30: Der Seelenkünder (Teil 2 von 2)

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Point Whitmark - CD / 30: Der Seelenkünder (Teil 2 von 2)“ von Lexington Bob

Konnte sich Derek vor der Explosion im Hafenbecken von Casa Vargas in Sicherheit bringen?
Oder hat der Fluch des Schwarzen Okulars auch ihn das Leben gekostet?
Auf der Suche nach ihrem Freund werden Jay und Tom an Bord der Isidora gefangen gesetzt und weit hinaus auf den Ozean entführt. Quälende Ungewissheit bringt sie an den Rand der Verzweiflung.
Doch dann wird die dreihundert Jahre alte Karavelle von einer Nebelwand verschlungen. Im Kampf ums Überleben offenbart sich den Jungen die Wahrheit über das Erbe des Seelenkünders.

Die Fortsetzung von 29: Der Seelenkünder (Teil 1 von 2)

Stöbern in Fantasy

Wilde Umarmung

Vier wunderschöne Novellen, voller Liebe und Gefühl

Meine_Magische_Buchwelt

Vier Farben der Magie

Vielversprechende Charaktere, Story und Welten...gespannt auf die nächsten Teile

Schizothekare

Angelfall - Am Ende der Welt

Unglaublich packender letzter 3. Teil mit einem Romanpärchen das es kein zweites Mal gibt. Ich werde diese Reihe vermissen.

Ayanea

Fremder Himmel

Spannender Fantasyroman, der zeigt, wie Fantasie Form annehmen kann und mit vielschichtigen Charakteren begeistert

LaSonrisa

Das verlorene Königreich (Die Magie der Königreiche 1)

Ein sehr schönes Buch. Nicht das Beste, aber ich freue mich trotzdem auf Band 2. :)

danceprincess

Die Chroniken von Azuhr - Der Verfluchte

Ein spannender Auftakt zu einer tollen Fantasy Reihe! Viele individuelle Charaktere und viele unerwartete Wendungen! Spannend!

Sabriiina_K

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Point Whitmark - CD / 30: Der Seelenkünder (Teil 2 von 2)" von Bob Lexington

    Point Whitmark - CD / 30: Der Seelenkünder (Teil 2 von 2)

    sabisteb

    09. March 2011 um 15:40

    Jay und Tom schleichen sich als blinde Passagiere an Bord der Karavelle Isidora. An Bord des Schiffes scheint die Zeit stehen geblieben zu sein, zumindest auf den ersten Blick, denn damals gab es keine weiblichen Kapitäne. Hier nun erfahren sie endlich, was es mit dem schwarzen Okular auf sich hat und was das Ziel und der Zweck der Isidora sind. Hier nun der zweite Teil der Doppelfolge, der nahtlos an die vorherige Episode anschließt, so dass man sich auch im Schuber hätte herausgeben können, oder gleich als doppel CD. Es gibt keine Einführung oder Zusammenfassung, diese Folge ist also die Einzige der Reihe, in welcher man die Vorkenntnisse der vorherigen Folge benötigt. Diese Episode ist nun eine klassische Abenteuergeschichte in der Art von Indiana Jones. Entschlüssele die Hinweise, such den Schatz, vernichte den bösen Gegner, der es auch auf den Schatz und dein Leben abgesehen hat. Klassisch und gut gemacht wartet diese Folge durchaus mit nicht vorhersehbaren aber durchaus schlüssigen Wendungen auf. Irritierend fand ich nur, dass die „Reporter“ von Point Whitmark nichts von der Mission der Isidora gelesen haben, einem Ereignis, dass sicherlich in den Zeitungen gestanden haben muss. Auch wenn man voraussetzt, dass die amerikanischen Nachrichten eher Lokalnachrichten im Stil von BadenTV sind, wäre das doch ein Ereignis von lokaler Größe, das man groß und breit durchgekaut und angekündigt hätte. Fazit: Gut gemachte, klassische Abenteuerepisode in der Art von Relic Hunter und Indiana Jones. Solide, schlüssig und zum miträtseln, eine gelungene Episode der Serie.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks