Lexy v. Golden

 4,3 Sterne bei 468 Bewertungen
Autor von Gefallene Mädchen, Sakrale Mädchen und weiteren Büchern.
Autorenbild von Lexy v. Golden (©Lexy v. Golden)

Lebenslauf von Lexy v. Golden

LEXY v. GOLDEN ist das Pseudonym, unter dem D.C. ODESZA Fantasyromane für junge Erwachsene mit Spannung, neuen Wesen und Romantik schreibt.

Alle Bücher von Lexy v. Golden

Cover des Buches Gefallene Mädchen (ISBN: 9783739249735)

Gefallene Mädchen

 (68)
Erschienen am 03.03.2016
Cover des Buches Sakrale Mädchen (ISBN: 9781533078353)

Sakrale Mädchen

 (42)
Erschienen am 04.05.2016
Cover des Buches Traumblut: Spiele der Sirasons (ISBN: 9781502333117)

Traumblut: Spiele der Sirasons

 (41)
Erschienen am 11.09.2014
Cover des Buches Vampirprinzessin (ISBN: 9783966980401)

Vampirprinzessin

 (32)
Erschienen am 27.07.2019
Cover des Buches Göttliche Mädchen (ISBN: 9781534709126)

Göttliche Mädchen

 (32)
Erschienen am 02.08.2016
Cover des Buches DIWATA - Licht & Schatten (ISBN: B00RPMSG9S)

DIWATA - Licht & Schatten

 (25)
Erschienen am 01.01.2015
Cover des Buches Zalina - Tränen der Levana (ISBN: B00WMYNM5W)

Zalina - Tränen der Levana

 (19)
Erschienen am 23.04.2015
Cover des Buches MÄDCHEN eines VAMPIRS: Ein Vampirroman (ISBN: B01NBZNQ6V)

MÄDCHEN eines VAMPIRS: Ein Vampirroman

 (21)
Erschienen am 28.01.2017

Neue Rezensionen zu Lexy v. Golden

Cover des Buches Ich bin die SCHWÄRZE: Ein Vampirroman (Ich bin ... 2) (ISBN: B077H2W8QG)B

Rezension zu "Ich bin die SCHWÄRZE: Ein Vampirroman (Ich bin ... 2)" von Lexy v. Golden

ein ganz guter zweiter Teil
Buecher_taenzerinvor 3 Monaten

Das Buch ist der zweite Band der Geschichte rund um Galiläa.
Die Story ist meist aus ihrer Sich geschrieben, wechselt aber auch mal zu Dunkelheit. Ihn finde ich auch wieder richtig toll. Ein Dämonenfürst zum dahinknien.

Ab und zu fand ich die Beziehung zwischen Galiläa und Dunkelheit etwas anstrengend, da die beiden einfach nur auf einer Stelle treten. Vor Allem sie macht oft "die Augen zu" vor dem Offensichtlichen.

Die Story ansich fand ich sehr gut und auch wirklich spannend, auch wenn mich das Ende etwas verwirrt hat.

Ich werde auf jeden Fall lesen wie es weitergeht.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Dunkelherz (ISBN: 9783748190233)J

Rezension zu "Dunkelherz" von Lexy v. Golden

Was für ein Finale
Jessica_Dianavor 9 Monaten



Meinung



OMG - was für ein Finale. Im Gegensatz zu den anderen Titeln der Reihe dominierten hier die Emotionen und die Spannung wurde ein wenig zurück genommen, aber dazu gleich mehr. 






Lexy v. Golden schreibt auch hier wieder sehr bildlich und ebenso wie in den anderen Büchern schätzte ich hier wieder ihr Spiel zwischen Licht und Dunkelheit, sowie Lüge und Wahrheit.






Die Protagonistin Galiläa befindet sich im Dreieck und mal ganz ehrlich, in ihrer Haut möchte ich nicht stecken. Ihre Entscheidung ist nicht einfach und ihren Zwiespalt merkt man auf den einzelnen Seiten deutlich. Es wirkte realistisch und auch ihre Entwicklung machte das Geschriebene für mich nahbar. Es war ein leichtes sich in sie hinein zu versetzen, auch wenn sie mich in manchen Momenten an den Rande des Wahnsinns trieb.






Wie bereits oben erwähnt, wird der Fokus im Finale auf die Gefühle gelegt. Ein Umstand, welcher aber keineswegs Langatmigkeit hervorrief, sondern vielmehr einen Hauch von Realismus erzeugte. Jede einzelne Passage wirkte wie das wahre Leben, auch wenn wir uns im Fantasygenre befinden, fühlte man sich wie ein Teil davon. Es war die Ruhe vor dem Sturm, die Momente nach und vor den großen Schicksalsschlägen, die Phase des Entspannens, bevor man wieder zum großen Schlag ausholen müsste. 






Fazit



Dunkelherz ist eine fesselnde, emotionale und spannende Trilogie, welche mich mit jeder Faser begeistern konnte. Kopfkino der ersten Klasse garantiert. 5 von 5 Sternen 


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Herrscherin Drevalons (ISBN: 9783966983518)L

Rezension zu "Herrscherin Drevalons" von Lexy v. Golden

Spannung, Liebe, Fantasy
lanasreadingpassionvor 10 Monaten

"𝐎𝐡𝐧𝐞 𝐬𝐢𝐞 𝐛𝐢𝐧 𝐢𝐜𝐡 𝐧𝐢𝐜𝐡𝐭𝐬. 𝐎𝐡𝐧𝐞 𝐬𝐢𝐞 𝐛𝐢𝐧 𝐢𝐜𝐡 𝐯𝐞𝐫𝐥𝐨𝐫𝐞𝐧. 𝐌𝐢𝐭 𝐢𝐡𝐫 𝐛𝐢𝐧 𝐢𝐜𝐡 𝐚𝐥𝐥𝐞𝐬."

𝐇𝐚𝐧𝐝𝐥𝐮𝐧𝐠:
Die ersten 100 Seiten bin ich langsam voran gekommen mit dem Lesen, aber das ist desweiteren nicht schlimm. Mich hat nähmlich das meiste was danach kam begeistert und fasziniert. Zwischendurch dachte ich mir "Das kann doch nicht wahr sein." und "Habe ich das gerade richtig gelesen?" aber im positiven Sinne. Ich liebe nähmlich Wendungen, die mich überraschen und auf den ersten Moment seltsam bzw. unvorstellbar wirken (Stichwort: Jehuel).

𝐂𝐡𝐚𝐫𝐚𝐤𝐭𝐞𝐫𝐞 𝐮𝐧𝐝 𝐀𝐭𝐦𝐨𝐬𝐩𝐡𝐚̈𝐫𝐞:
Ich liebe die Charaktere, die Lexy v. Golden erschaffen hat! In den vorherigen zwei Büchern dieser Trilogie habe ich mich total in die Nebencharaktere (Malawato, Zanza, Desmond, Rehnya) verliebt und als ich sie wieder in diesem Buch traf, hat es mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Der Humor ist außerdem der absolute Hammer, wirklich. Die Orte und Räume des Geschehens sind auch mal wieder so schön beschrieben worden, sie haben dem Buch eine fantastische Atmosphäre verliehen. Ich war so vertieft in die Welt des Buches, ich wollte sie nicht verlassen.

𝐒𝐜𝐡𝐫𝐞𝐢𝐛𝐬𝐭𝐢𝐥:
Der Schreibstil von Lexy v.Golden gefällt mir sehr! Wie sie Gefühle, Räume und Geschehnisse wiedergibt und beschreibt ist einfach nur toll! Außerdem gefällt mir an ihren Büchern, dass sie aus der Perspektive der Charaktere schreibt. So kann man die Beweggründe der Charaktere verstehen und nachvollziehen.

𝐅𝐚𝐳𝐢𝐭: Ich bin so glücklich dieses Buch gelesen zu haben, denn dieser Teil der Trilogie hat mir am meisten gefallen!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks