Leyla Baser Als der Döner nach Deutschland kam

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Als der Döner nach Deutschland kam“ von Leyla Baser

Die in Deutschland aufgewachsene Türkin Leyla Baser erzählt in vielen lebendigen und humorvollen Anekdoten, wie sie und ihre Familie vor über 30 Jahren das Zusammentreffen zweier völlig fremder Mentalitäten und Kulturen als Bereicherung erlebt hat. Sie beschreibt, wie sie, frisch in Deutschland angekommen, das gute Wetter, Freunde, Nachbarn und natürlich auch die gewohnten Lebensmittel vermisste. Wie sollten türkische Mütter den beliebten Naturjoghurt herstellen, das Fladenbrot backen und ihre köstlichen Lammgerichte kochen, wo es in deutschen Metzgereien doch hauptsächlich „Schweinskram“ gab. Aber diese Not und ihre kuriosen Erlebnisse mit deutschen Schulkameraden, Nachbarn und Beamten machten Leyla Baser und ihre Familie erfinderisch – diese „Kulturkrise“, wie sie heute mit einem Augenzwinkern sagt, bescherte ihr erzählenswerte Anekdoten. Klar, dass original türkische Familienrezepte nicht fehlen dürfen. Leyla Baser hat sie aus dem Fundus ihrer Mutter und der vielköpfigen Familie gesammelt und beschreibt sie in diesem ihrem ersten Buch. Das außergewöhnlich schön gestaltete und bebilderte Koch- und Lesebuch lädt zum Schmökern und Schmunzeln, zum Nachdenken und Nachkochen ein.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Frage zu "Coaching mit NLP" von Evelyne Maaß

    Coaching mit NLP
    Buecherbiene

    Buecherbiene

    Hallo liebe Leser, ich bin auf der Suche nach einem guten Übungsbuch für NLP, habe schon das Einstiegsbuch von Seymour/O'Connor gelesen und bin Fan der Bücher von Evelyne Maaß und Karsten Ritschl. Kann jemand ein praxisnahes Buch für Coaching mit NLP empfehlen? Möchte das für Alltagskommunikation nutzen, weniger Team-Coaching oder Business. Herzlichen Dank!!

    • 3
  • Rezension zu "Als der Döner nach Deutschland kam" von Leyla Baser

    Als der Döner nach Deutschland kam
    Tweetywoman76

    Tweetywoman76

    09. October 2007 um 11:38

    Dieses Buch ist etwas anderes als die Kochbücher, die bisher in meinem Regal stehen. Es ist eine Lebensgeschichte, die gespickt ist mit einer Vielzahl lecker klingender Rezepte, welche einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen und die zum Nachkochen einladen. Die Autorin erzählt mit einem Augenzwinkern die Geschichte ihrer Familie in Deutschland. Diese Episoden reichen von „normalen“ Schwierigkeiten, die einem jeden in einer anderen Kultur begegnen, bis hin zu wirklich urkomischen Dingen. So erzählt Leyla Baser z.B., dass sie als Kind nie „das Leben und Ableben eines Meerschweinchens“ erfahren durfte, da die Mutter strengstens darauf achtete, dass nichts „Schweinisches“ ins Haus kam. Das Buch ist unterteilt in • Vorspeisen • Vegetarische Vielfalt • Fleisch und Fisch • Weizen und Teig (Nudeln, Pizza , Teigtaschen etc.) • Joghurt und Eier (z.B. Herstellung von Naturjoghurt) • Süße Verführung und nicht zuletzt einem • Wörterbuch (Wegweiser durch die türkische Sprache, Erklärung wichtiger Zutaten etc.) Das Buch ist auch für Vegetarier durchaus lohnenswert, da eine Vielzahl fleischloser Rezepte vorgestellt werden. Die Zubereitung der einzelnen Rezepte ist verständlich dargestellt, so dass man nicht erst einen Kochkurs besucht haben muss, um die leckeren Sachen nachzukochen. Zu jedem Rezept findet man entweder einen Tipp der Autorin oder aber Informationen zu den Zutaten, welche für uns mitunter schon etwas abenteuerlich klingen.

    Mehr