Li Lefébure , Margot Senden Drache Donatus und die große Kälte

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Drache Donatus und die große Kälte“ von Li Lefébure

Es ist Winter und Drache Donatus friert, denn es ist furchtbar kalt. Donatus mag die Kälte nicht und schon gar nicht den Schnee. Im Schnee kann er nicht mal Feuer spucken, um sich aufzuwärmen. Elfe Florine findet es toll, im Schnee zu spielen. Wie kann sie ihren Drachenfreund überzeugen, mitzuspielen?

Eine lustige und liebenswerte Geschichte zum Vor- und Selberlesen über die drei besten Freunde Elfe Florine, Drache Donatus und Fuchs Vigilius. Mit einem leckeren Rezept für Drachenmilch, einer Bastelanleitung für Drachensteine und einer lustigen Spielidee.

eine bezaubernde Geschichte über einen kleinen Drachen der lernt den Winter zu mögen

— Engel1974

Stöbern in Kinderbücher

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

Eine Insel zwischen Himmel und Meer

Wunderbar geschrieben - Erwachsenwerden, Identität finden und etwas Abenteuer. Ein bisschen sentimental, aber wirklich schön.

lex-books

Secrets of Amarak: Stadt der Schatten

Der Schreibstil des Autors ist spannend und temporeich, so dass keine Langeweile aufkommt und man gespannt am Ball bleibt.

TeleTabi1

Nacht über Frost Hollow Hall

Eine an sich schöne Geschichte mit interessanten Ansätzen, die leider nicht so tiefgründig verliefen wie erhofft. Dennoch empfehlenswert!

Koakuma

Die höchst eigenartige Verschwörung von Barrow’s Bay

Ein wahrer Schatz, den man gelesen haben muss.

Rees

Smon Smon

Es lädt ein zum immer wieder Anschauen, zum Entdecken, zum selbst Figuren und Sprache erfinden und es einfach ein Kunstwerk als Buch

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Drache Donatus und die große Kälte

    Drache Donatus und die große Kälte

    Engel1974

    05. April 2016 um 13:34

    Hast du Lust auf ein drachenstarkes Abenteuer? Dann folge Drache Donatus in den Schnee. „Drache Donatus und die große Kälte“ ist ein Kinderbuch von Li Leféburne und richtet sich an Kinder ab 4 Jahren.  Weitere Bücher der Reihe: „Drache Donatus und der vergessene Geburtstag“, „Elfe Florine und der Wackelzahn“ Inhalt: Es ist Winter und da ist es dem kleinen Drachen Donatus draußen zu kalt. Er vermag sich einfach nicht an der herrlich weißen Winterpracht zu erfreuen. Zum Glück hat er seine Freundin Florentine, die kleine Fee versucht mit allerhand Tricks ihn nach draußen zu bewegen. Und so langsam beginnt sogar Donatus den Winter zu mögen.  Meinung: Eine schöne, humorvolle Kindergeschichte, die durch liebenswürdige Charaktere begeistert. Wir konnten den Drachen durch aus verstehen das er den Winter zuerst nicht mochte, letztendlich konnte seine Freundin ihn aber überzeugen und das fanden die Kinder toll. Die schönen Illustrationen erwecken die Geschichte richtig zum Leben und lassen immer wieder Neues entdecken. Super sind auch das Rezept für Drachenmilch und die Bastelanleitung für Drachensteine sowie das Drachenspiel auf den Coverinnenseiten. Auch der Schreibstil ist kindgerecht, altersentsprechend und gut verständlich. Fazit: eine bezaubernde Geschichte über einen kleinen Drachen der lernt den Winter zu mögen

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks