Lia Bergman

 4.1 Sterne bei 92 Bewertungen
Autor von Eisblaue Versuchung, Heiße Nächte in Valencia und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Kandidat der Herzen

Neu erschienen am 12.10.2018 als Taschenbuch bei bookshouse.

Alle Bücher von Lia Bergman

Eisblaue Versuchung

Eisblaue Versuchung

 (27)
Erschienen am 21.09.2017
Heiße Nächte in Valencia

Heiße Nächte in Valencia

 (25)
Erschienen am 10.08.2017
Versuchung zu viert

Versuchung zu viert

 (22)
Erschienen am 09.05.2018
Kandidat der Herzen

Kandidat der Herzen

 (6)
Erschienen am 03.09.2018
Kandidat der Herzen

Kandidat der Herzen

 (0)
Erschienen am 12.10.2018

Neue Rezensionen zu Lia Bergman

Neu
Sutchys avatar

Rezension zu "Kandidat der Herzen" von Lia Bergman

Wer ist hier der wirkliche "Kandidat der Herzen"
Sutchyvor einem Monat

Am 03.09.2018 erschien im Bookshouse Verlag das Buch „Kandidat der Herzen“ von Lia Bergman.


Worum geht's:
Jungpolitiker Brian McMillan ist mitten im Wahlkampf, als er auf den attraktiven Reporter Felix Greenberg trifft. Eine Annäherung wäre ein Spiel mit dem Feuer, oder?

Meine Meinung:
Lia Bergman ist das Pseudonym einer deutschen Liebesromanautorin, die ihre Bücher in verschiedenen Verlagen veröffentlicht. Das Buch „Kandidat der Herzen“ gehört zum Genre Gay Romance und bietet nicht nur die Liebesgeschichte zwischen zwei Männer, sondern betrachtet auch das Leben eines amerikanischen Politikers.
Für mich war es das erste Buch der Autorin, aber nicht das erste zur Thematik Homosexualität in der Politik.

Brian McMillan ist mit Leib und Seele Politiker, der an vorderster Front kämpft und mit seinem Programm wirklich etwas bewirken möchte. Eigentlich macht er aus seiner Homosexualität kein Geheimnis, aber fügt sich seinem Wahlkampfteam, damit zunächst noch nicht an die Öffentlichkeit zu gehen, weil ihm das Stimmen und damit den Sieg kosten könnte. Diese Einstellung zeigt, dass er eigentlich ein ehrlicher Mensch ist.
Einen Politiker wie Brian wünschte sich wohl jeder Wähler und ehrlich gesagt, meine Stimme würde ich ihm jederzeit geben, da er mich mit seinem Wesen und seinen Einstellungen zu bestimmten Themen sofort überzeugen konnte. Warum kann es solche Politiker nicht wirklich geben.
Trotz seines Berufes erleben wir ihn auch als Mensch, der situationsbedingt Fehler begeht, aber zu diesen steht und auch sie zugibt. Damit wird er zu einem glaubwürdig und liebenswerten Charakter, der die Herzen der Leser im Sturm erobert.

Felix Greenberg, seines Zeichens Reporter, bringt ordentlich Schwung in Brians Leben. Mitten in der „heißen“ Phase, des Wahlkampfes soll der Reporter für seine Zeitung den Kongressabgeordneten McMillan begleiten und mehrere Berichte über den Kandidaten veröffentlichen.
Felix betritt die Bühne als attraktiver Mann und zieht durch sein Auftreten sofort die Aufmerksamkeit von Brian auf sich. Dabei macht er viele zweideutige Andeutungen und hat mich oft zum Schmunzeln gebracht. Seine Versuche auszuloten, ob Brian „vom selben Ufer“ ist, waren amüsant zu lesen. Keine Frage auch sein Charakter ist liebenswert und nimmt den Leser vom ersten Auftritt für sich ein.

Auch Felix ist gut in seinem Job und einer der wichtigsten Fragen des Buches ist, ob er Brian outet. Gehen seine eigenen Gefühle vor, oder sein Beruf?
Die Annäherung der beiden Hauptprotagonisten war zunächst langsam, letztendlich ging mir ihre „Beziehung“ dann aber zu schnell. Ich liebe das umeinander Herumschleichen einfach mehr als heiße Bettszenen.

Natürlich bekommt der Leser neben der Liebesgeschichte auch zusätzlich einen Einblick in das Leben eines amerikanischen Politikers. So wurde Brian mit Patrick Gilchrist ein Gegenkandidat an die Seite gestellt, der sehr konservativ und weitaus erfahrener im politischen Geschehen agiert. Trotz, oder gerade deswegen weiß er seine Ansichten gekonnt in Szene zu setzen und geht mit seinen Intrigen tief unter die Gürtellinie.
Die Gegenreaktion folgte und machte den weiteren Handlungsverlauf etwas vorhersehbar.

Die Erzählperspektive wechselt von Kapitel zu Kapitel. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig. Besonders die Rede von Brian während des letzten TV-Duells war richtig mitreißend und hat mir sehr gefallen.


Fazit:
Die Charaktere sind liebenswert, sympathisch und überzeugen durch ihr Wesen. Die Geschichte um Homosexualität in der Politik ist etwas klischeehaft und vorhersehbar, aber wird zum Ende durchaus spannend.
Insgesamt lässt sich das Buch gut und schnell lesen und hat mir ein paar vergnügliche Lesestunden beschert. Daher empfehle ich „Kandidat der Herzen“ gerne weiter.
 




An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Lia Bergman für das Rezensionsexemplar bedanken.

Kommentieren0
2
Teilen
Kaddiesbuchwelts avatar

Rezension zu "Kandidat der Herzen" von Lia Bergman

Zu vorhersehbar aber eine gute Thematik
Kaddiesbuchweltvor einem Monat

Mich hat bei diesem Buch ganz klar die Thematik angesprochen. Homosexualität und Politik ist genauso wenig in der Gesellschaft anerkannt, wie im Sport. Sobald sich ein Politik outet ist er nicht mehr jemand, der seine Ideale (im besten Fall) vertritt, sondern nur noch 'Ach der, der schwul ist'.

Ich finde die Autorin hat das Thema sehr gut umgesetzt. Ihr Schreibstil war hier und da noch ein bisschen holperig, aber dennoch sehr bildlich und leicht zu lesen. 

Die Thematik gefiel mir im Großen und Ganzen gut. De Autorin bedient sich an Klischees, wie z.B. einen homophoben Kontrahenten. Aber dennoch ist es nachvollziehbar und passt in die Geschichte.

Trotz des guten Erzählstils und der guten Thematik konnte mich das Buch aber nicht richtig fesseln. Die Geschichte war schnell vorhersehbar und somit kam für mich kaum Spannung auf. Zwar ließen sich die Seiten schnell lesen, aber dennoch habe ich eine Woche für das Buch gebraucht und nicht selten auf die noch verbliebenen Seiten geschielt, um zu wissen, wie lange ich für ein Kapitel noch lesen muss.

Bewertung:

Alles in allem kann ich 'Kandidat der Herzen' nur bedingt empfehlen. Ich weiß, aus der Leserunde, dass sich Leser wirklich begeistern konnten und das freut mich für die Autorin. Aber ich konnte es nicht. Das Buch war zu vorhersehbar.

Daher von mir 2,5 von 5 Sterne.

Kommentieren0
4
Teilen
L

Rezension zu "Kandidat der Herzen" von Lia Bergman

First Gentleman
LukeDaSilvavor einem Monat

Kandidat der Herzen ist eines dieser Bücher, die man die ganze Nacht durchlesen kann. Dabei wollte man nur mal kurz reinschnuppern.


Brian ist ein aufstrebender, junger Politiker, den man nur jedem Land wünschen kann. Alles, was er tut, tut er mit dem Herzen. Mitten im wichtigsten Wahlkampf seiner bisherigen Karriere trifft er auf den jungen, engagierten Journalisten Felix, der ihn für einen Bericht auf seiner Wahlkampftour begleitet. Bei Brian melden sich Gefühle, die er gerade gar nicht gebrauchen kann. Ein Skandal um seine Homosexualität könnte ihn wertvolle Stimmen kosten, weshalb er sich mit seinem Team dazu entschloss diesen Teil seines Privatlebens privat zu lassen.

Brian und Felix verlieben sich ineinander und es passiert, was passieren muss: Die Beziehung kommt ans Licht, Brian verdächtigt Felix etwas ausgeplaudert zu haben und für Gilchrist – Brians Gegenkandidaten – ist alles ein gefundenes Fressen. Er verwendet die Informationen gegen Brian und diesem bleibt nur die Flucht nach vorne. Auch seine Beziehung zu Felix muss er wieder in den Griff bekommen, nachdem der wahre Täter ihm seinen Fehler gebeichtet hat.

Bis zum Ende des Buches ist nicht sicher, ob Brian das Rennen macht und beide Ausgänge hätten mich nicht gewundert. Wer gewinnt lest ihr dann lieber selbst! Es lohnt sich!

Lia Bergmann hat einen wundervollen flüssigen Schreibstil und ich habe dieses Buch nur so verschlungen. Politik ist zwar ein wichtiges Thema, jedoch bedarf es keine höheren Kenntnisse über die genaue politische Situation in den USA, um das Buch genießen zu können.

Felix ist definitiv mein Protagonist des Herzens. Von dem ersten Auftritt an hatte ich ihn ins Herz geschlossen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
LiaBergmans avatar
ACHTUNG! BEI DEN VERLOSTEN EXEMPLAREN HANDELT ES SICH UM E-BOOKS!

Wer hat Lust, eine wundervolle Liebesgeschichte mit einigen heißen Szenen zu lesen, die sich auf dem Hintergrund aktueller amerikanischer Politik entfaltet? In dieser Gay-Romance geht es um den aufstrebenden jungen Politiker Brian McMillan, dem es gelingen könnte Geschichte zu schreiben, indem er in einem traditionell konservativen Wahlbezirk einen Sitz im Repräsentantenhaus für die liberale Demokratische Partei holen könnte. 
Es ist ein haarscharfes Kopf-an-Kopf-Rennen mit seinem Gegner und sein Wahlkampfteam rät ihm, seine Homosexualität vor der Öffentlichkeit geheimzuhalten. Doch ausgerechnet jetzt begegnet ihm der junge Reporter Felix Greenberg, der eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf ihn hat. Ausgerechnet ein Reporter!  Das passt Brian überhaupt nicht in den Kram, doch er kann sich dem gefährlichen Spiel nicht entziehen.

Klappentext:
Der aufstrebende Jungpolitiker Brian McMillan hat gute Chancen auf einen Wahlsieg, obwohl er in einem konservativen Distrikt mit einer progressiven Agenda antritt. Doch der Vorsprung ist hauchdünn. Jede Stimme zählt. Um die konservative Wählerschaft nicht abzuschrecken, entscheidet Brian, seine Homosexualität bis nach der Wahl geheim zu halten. Dann jedoch tritt der attraktive Reporter Felix auf den Plan, der Brian im Wahlkampf begleiten soll. Für Brian beginnt ein Spiel mit dem Feuer …
Zur Leserunde
Secretdesiress avatar
*** Start einer prickelnden Erotikroman-Leserunde ***
*** Neuer Roman aus der Secret Desires-Reihe ***

Wir starten eine Leserunde zu unserem neuen Erotik-Roman  Versuchung zu viert von Lia Bergman. Das E-Book ist ein abgeschlossener Liebesroman mit erotischen Szenen. Der Inhalt dieses E-Books ist für Minderjährige nicht geeignet und das Lesen nur gestattet, wenn man mindestens 18 Jahre alt ist.

Neugierig? Dann macht mit! Wir verlosen 20 Freiexemplare im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen!

Autoren oder Titel-CoverWorum geht es? Obwohl Kim ihren Freund Dominic liebt, wünscht sie sich manchmal, ihre Beziehung offener zu gestalten, denn das leidenschaftliche Prickeln fehlt schon länger zwischen den beiden. Als die Studentin in einem Club den sexy Halbgriechen Christos kennenlernt, kann sie seiner Anziehungskraft nicht widerstehen und lässt sich auf einen heißen One-Night-Stand ein. Doch das schlechte Gewissen quält sie und sie beschließt, Christos nie wieder zu sehen.
Unerwartet bekommt Kim kurze Zeit später das Angebot, mit ihrer besten Freundin und deren neuem Freund in den Urlaub zu fahren. Vielleicht kann ein Pärchenurlaub wieder Schwung in Kims Beziehung bringen? Zu ihrem Entsetzen entpuppt sich Alinas neuer Freund allerdings als niemand anderer als Christos. Beide machen gute Miene zum bösen Spiel, aber das erotische Knistern zwischen ihnen will nicht nachlassen. Und auch zwischen Alina und Dominic fliegen die Funken. Ob sich hier die Chance auftut, ein unvergessliches Abenteuer zu viert zu erleben?

Die Autorin: Lia Bergman lebt und arbeitet in einer kleinen Stadt im Münsterland und schreibt Romane über Liebe, Lust und Leidenschaft. Lia ist ausgebildete kaufmännische Assistentin für Fremdsprachen, hat Anglistik und Germanistik studiert und arbeitet als Autorin, Übersetzerin, Lektorin und Sprachlehrerin. Das Herz der reiselustigen Autorin schlägt vor allem für die britischen Inseln und Skandinavien und eine sinnliche Atmosphäre und interessante Kulisse sind für sie wichtige Bestandteile einer fesselnden Geschichte.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
Zur Leserunde
Secretdesiress avatar
Prickelnde Liebesgeschichte mit Herzklopfengarantie – 
 Jetzt inklusive sexy Fotos!
Leserunde zu spannendem Erotikroman

Wir starten eine Leserunde zu unserem neuen Erotik-Roman Eisblaue Versuchung von Lia Bergman. Das E-Book ist ein abgeschlossener Liebesroman mit erotischen Szenen und sexy Fotos. Der Inhalt dieses E-Books ist für Minderjährige nicht geeignet und das Lesen nur gestattet, wenn man mindestens 18 Jahre alt ist.

Neugierig? Dann macht mit! Wir verlosen 20 Freiexemplare im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen! 

Worum geht es? Nach dem Studienabschluss tritt Julia eine Stelle als Au Pair in Schottland an. Doch sie staunt nicht schlecht, als sie ihren neuen Arbeitsplatz sieht: Dewberry Hall, das Anwesen des schwerreichen Hotelerben Isaac Carlyle, dessen Tochter Edie Julia betreuen soll. Der attraktive Hotelier hat in der Vergangenheit vor allem durch sein ausschweifendes Jetset-Leben Schlagzeilen gemacht und der Verstand rät Julia deutlich, Abstand zu wahren. Wenn da bloß nicht diese unglaublichen eisblauen Augen wären … Entgegen ihrer Vorsätze lässt Julia sich auf ein aufregendes erotisches Abenteuer mit Isaac ein. Doch bald kommen ihr Zweifel: warum darf Edies Mutter nicht erwähnt werden? Und welche Rolle spielte Isaac bei deren rätselhaftem Verschwinden?

Die Autorin: Lia Bergman lebt und arbeitet in einer kleinen Stadt im Münsterland und schreibt Romane über Liebe, Lust und Leidenschaft. Lia ist ausgebildete kaufmännische Assistentin für Fremdsprachen, hat Anglistik und Germanistik studiert und arbeitet als Autorin, Übersetzerin, Lektorin und Sprachlehrerin. Das Herz der reiselustigen Autorin schlägt vor allem für die britischen Inseln und Skandinavien und eine sinnliche Atmosphäre und interessante Kulisse sind für sie wichtige Bestandteile einer fesselnden Geschichte.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 87 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks