Versuchung zu viert (Erotik) (Secret Desires)

von Lia Bergman 
4,4 Sterne bei22 Bewertungen
Versuchung zu viert (Erotik) (Secret Desires)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

E

ein toller niveauvoller Erotik-Roman

K

Vier Freunde machen zusammen Urlaub und erleben dabei eine frische erotische Erfahrung.

Alle 22 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Versuchung zu viert (Erotik) (Secret Desires)"

Prickelnde Spannung zu viert …
Secret Desires – Die erotische Roman-Reihe

Obwohl Kim ihren Freund Dominic liebt, wünscht sie sich manchmal, ihre Beziehung offener zu gestalten, denn das leidenschaftliche Prickeln fehlt schon länger zwischen den beiden. Als die Studentin in einem Club den sexy Halbgriechen Christos kennenlernt, kann sie seiner Anziehungskraft nicht widerstehen und lässt sich auf einen heißen One-Night-Stand ein. Doch das schlechte Gewissen quält sie und sie beschließt, Christos nie wieder zu sehen.
Unerwartet bekommt Kim kurze Zeit später das Angebot, mit ihrer besten Freundin und deren neuem Freund in den Urlaub zu fahren. Vielleicht kann ein Pärchenurlaub wieder Schwung in Kims Beziehung bringen? Zu ihrem Entsetzen entpuppt sich Alinas neuer Freund allerdings als niemand anderer als Christos. Beide machen gute Miene zum bösen Spiel, aber das erotische Knistern zwischen ihnen will nicht nachlassen. Und auch zwischen Alina und Dominic fliegen die Funken. Ob sich hier die Chance auftut, ein unvergessliches Abenteuer zu viert zu erleben?

Erste Leserstimmen
„ein verboten heißes Lesevergnügen“
„mitreißender Erotikroman, den ich nicht mehr aus der Hand legen konnte“
„eine prickelnd-sinnliche Lovestory“
„geschmackvoller Erotikroman für sinnliche Lesestunden“

Über die Autorin
Lia Bergman lebt und arbeitet in einer kleinen Stadt unweit von Münster und schreibt Romane über Liebe, Lust und Leidenschaft. Lia ist ausgebildete kaufmännische Assistentin Fremdsprachen, hat Anglistik und Germanistik studiert und arbeitet als Autorin, Übersetzerin, Lektorin und Sprachlehrerin.

Über die Autorin
Lia Bergman lebt und arbeitet in einer kleinen Stadt im Münsterland und schreibt Romane über Liebe, Lust und Leidenschaft. Das Herz der reiselustigen Autorin schlägt vor allem für die britischen Inseln und Skandinavien und eine sinnliche Atmosphäre und interessante Kulisse sind für sie wichtige Bestandteile einer fesselnden Geschichte.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783960874294
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:138 Seiten
Verlag:Secret Desires
Erscheinungsdatum:09.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne14
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    J
    Jana_Zimmermannvor 2 Monaten
    Ein prickelnd heißes Abenteuer

    Erotik wird in diesem Roman verdammt groß geschrieben. Denn es geht sehr heiß her, und das nicht nur zwischen zwei Personen, sondern es ergibt sich im Roman ein Abenteuer zu viert, so, wie es der Titel des Buches „Versuchung zu viert“ von Lia Bergman schon verrät. Kim ist seit Jahren schon mit ihrem Freund Dominic zusammen. Sie liebt ihn, und das ist auch noch so, nachdem sie in einem Club schwach geworden ist und mit dem heißen Christos eine Nacht verbringt. Christos und Kim sind sich einig, dass dies eine einmalige Sache war. Doch falsch gedacht, denn Kim weiß nicht, dass Christos der Freund ihrer Sandkastenfreundin Alina ist, analog ergeht es Christos. Was die vier – Kim, Dominic, Alina und Christos – erleben, inklusive der Höhen und Tiefen der Beziehungen, beschreibt die Autorin in einem flüssigen Erzählstil auf prickelnd erotischer Weise, wobei sie kaum Details auslässt. Ich muss ja gestehen, dass solch ein Abenteuer nichts für mich wäre, sicherlich bin ich da zu verklemmt. Dennoch war die ganze Geschichte eine ganz schön heiße Angelegenheit.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    RealMajos avatar
    RealMajovor 3 Monaten
    Was nettes für Zwischendurch

    Dieses Buch wurde mir vom Verlag Digital Publishers als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.


    Zum Buch


    Buchdetails
    ISBN: 9783960874294
    Sprache: Deutsch
    Ausgabe: E-Buch Text
    Umfang: 138 Seiten
    Verlag: Digital Publishers

    Cover
    Das Cover zeigt einen Mann und eine Frau in romantischer Umarmung. Wobei sich die Frau nicht auf den Mann konzentriert, sondern in die Kamera schaut. Von dem Cover kann man zwar darauf schließen, dass es sich um einen erotischen Roman handelt, aber mehr auch nicht. Das Cover passt leider überhaupt nicht zur Geschichte, was ich sehr schade finde.

    Inhalt
    Kim geht eines Tages ohne ihren Freund Dominic aus und lernt Christos kennen und hat einen One-Night-Stand mit ihm. Die beiden beschließen es dabei zu belassen und keinen Kontakt zueinander zu haben. Einige Zeit später fahren Kim und ihre Freundin Alina mit ihren jeweiligen Freunden zusammen in den Urlaub und Alinas neuer Freund ist natürlich Christos. Er und Kim stellen sehr schnell fest, dass sie sich immer noch zueinander hingezogen fühlen.


    Meine Meinung
    Der Schreibstil ist sehr flüssig und die kurzen Kapitel kann man gut lesen, so dass man das Buch in einem Rutsch lesen kann.
    Die Geschichte an sich ist natürlich nicht sehr anspruchsvoll, doch hatte ich schon ein bißchen mehr erwartet. Die Kapitel sind immer aus der Sicht von einem der Protagonisten geschrieben, so dass man viel über die jeweiligen Gedanken und Gefühle erfährt. Es kommt so rüber als ob die Protagonisten ihre jeweiligen Partner zwar mögen, sich aber doch emotional mehr dem bzw der anderen zugehörig fühlen. Doch anstatt die Gefühle weiter in den Vordergrund zu stellen, geht es rein um Sex was nicht zu den kurz zuvor beschriebenen emotionalen Erkenntnissen passt. Für mich wirkt die Geschichte leider wie ein Porno mit seichter Sprache und nicht wie ein Buch.


    Mein Fazit
    Wenn man mal Lust hat zwischendurch was heißes zu lesen ist das Buch ganz nett. Wer aber auch bei einem Erotikroman eine schöne Story erwatet ist hier an der falschen Adresse. Ich gebe dem Buch 3 Sterne.

    Kommentieren0
    11
    Teilen
    tlows avatar
    tlowvor 4 Monaten
    Sehr schöner Erotikroman

    Ich habe dieses Buch im Rahmen einer Leserunde lesen dürfen und es war toll!

    Es ist eine schöne erotische Geschichte und hat, trotz ihrer relativen Kürze, viel Spaß gemacht.

    Ich fand die Charaktere wunderbar ausgearbeitet und gut zusammen passend. Man konnte die meisten ihrer Gefühle und Handlungen nachvollziehen und die Geschichte hat sich nicht zu schnell entwickelt, sodass das Ganze glaubwürdig geblieben ist.

    Ich hätte mich über etwas mehr Seiten gefreut, aber vielleicht wird es ja noch einen zweiten Teil geben, wer weiß....

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Sabine_Marxs avatar
    Sabine_Marxvor 4 Monaten
    Versuchung zu viert

    Inhalt: Obwohl Kim ihren Freund Dominic liebt, wünscht sie sich manchmal, ihre Beziehung offener zu gestalten, denn das leidenschaftliche Prickeln fehlt schon länger zwischen den beiden. Als die Studentin in einem Club den sexy Halbgriechen Christos kennenlernt, kann sie seiner Anziehungskraft nicht widerstehen und lässt sich auf einen heißen One-Night-Stand ein. Doch das schlechte Gewissen quält sie und sie beschließt, Christos nie wieder zu sehen.
    Unerwartet bekommt Kim kurze Zeit später das Angebot, mit ihrer besten Freundin und deren neuem Freund in den Urlaub zu fahren. Vielleicht kann ein Pärchenurlaub wieder Schwung in Kims Beziehung bringen? Zu ihrem Entsetzen entpuppt sich Alinas neuer Freund allerdings als niemand anderer als Christos. Beide machen gute Miene zum bösen Spiel, aber das erotische Knistern zwischen ihnen will nicht nachlassen. Und auch zwischen Alina und Dominic fliegen die Funken. Ob sich hier die Chance auftut, ein unvergessliches Abenteuer zu viert zu erleben?

    Meinung: Glaubt man an Liebe auf den 1. Blick? Oder ist es doch alles nur Chemie und der Geruchssinn? Kim lernt Christos kennen und kann und will ihm einfach nicht wiederstehen. Obwohl Kim glücklich mit Ihrem Freund ist, lässt sie sich auf einen One-Night-Stand  mit Christos ein. An und für sich ist der Anfang schon mal sehr Heiß.

    Auch das weitere geschehen nimmt sehr schnell fahrt auf. Kim wird von ihrer Guten Freundin auf einen letzten Tripp in das Ferienhaus der Eltern eingeladen. Hier geht es sehr schnell wieder zur Sache zwischen Christos und Kim.

    Die Geschichte ist sehr schön zwischendurch zu lesen und macht viel Spaß.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    A
    Angelika0106vor 4 Monaten
    Kurzer Erotikroman

    Die Geschichte ist schnell gelesen durch den flüssigen Schreibstil.
    Alles beginnt mit einem One-Night-Stand von Kim und Chris. Beide sind in einer Beziehung, nur durch Zufall treffen sie wieder aufeinander.
    Obwohl Kim Dominik liebt, fühlt sie sich zu Chris hingezogen. Dominic fand schon immer Kim's Freundin Alina, jetzt in einer Beziehung mit Chris, toll und aufregend. Nun ja …. was passiert, wenn man die Paare in ein Ferienhaus steckt? Es knistert und brodelt. Jede Menge Erotik. Nicht unbedingt mein Fall, dieser Partnertausch! Aber die Geschichte ist gut erzählt, bedingt auch durch den Perspektivenwechsel. So konnte man doch jedem Charaktere in den Kopf hineinschauen. Insgesamt eine gelungene Geschichte.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Athene1989s avatar
    Athene1989vor 4 Monaten
    Fehlende romantische Emotionen, aber sonst sehr schön

    Wenn ich ehrlich bin, dann kann ich dieses Buch schwer einschätzen, denn einerseits finde ich die Idee und die Storyline wirklich gut, andererseits gibt es einige Dinge, die mir gefehlt haben beziehungsweise die ich nicht ganz so gelungen fand. So kamen die emotionalen Bindungen teilweise gar nicht rüber. Oft hat es so gewirkt, als würden die Paare nur wegen dem Sex zusammen bleiben und andere ebenfalls anziehend finden, beziehungsweise als wäre der Partner nur die zweite Wahl, weil der andere bereits vergeben ist. Das fand ich sehr schade und ich hätte mit gewünscht, dass die Emotionen dort besser rüber kommen. Die körperlichen Anziehungen waren hingegen sehr gut beschrieben. So hat man das Knistern zwischen den vier Protagonisten durchaus von Anfang bis Ende gespürt. Am Ende hat mir auch ein wenig etwas gefehlt. Ohne zu spoilern ist es mir aber nicht möglich darauf einzugehen, weswegen ich leider nicht sagen kann, was dies ist, immerhin will ich niemanden die Spannung wegnehmen. Nur so viel: ich hätte mir dort eine gewisse Entwicklung zwischen den Paaren gewünscht beziehungsweise die Annäherungen genauer beschrieben gewollt. Den Epilog hingegen finde ich wieder sehr gelungen und rundet das Bild, was zwar einige Schwächen aufweist, aber schön zu lesen ist, ab.

    Die intimen Szenen sind recht ausführlich und schön beschrieben, ebenso wie die Charaktere recht interessant sind, auch wenn mir hier, wie bereits beschrieben, die Gefühle an den eigenen Partner zu oberflächlich gehalten sind. Größtenteils schwärmen sie nämlich mehr von der anderen beziehungsweise dem anderen  (Kim mehr von Christos, dem Freund ihrer besten Freundin Alina; Alina mehr von Dominic, Kims Freund; und die Kerle eben auch von der anderen, die nicht ihre jeweilige Freundin ist), was falsch rüberkommt. Sicherlich wird das genutzt, um zu verdeutlichen wie stark die Anziehung ist und warum sie einem Vierer beziehungsweise dem Partnertausch zustimmen, andererseits klingt es eben so, als wäre zum Beispiel Alina lieber mit Dominic zusammen.

    Würde mehr auf die emotionalen Bindungen eingegangen werden, dann würde ich auch vier Sterne geben, so sind es „nur“ drei. Wenn einem der Mangel daran nicht stört, der ist mit diesem Buch aber wirklich gut bedient, denn der Schreibstil ist flüssig und, wie ja auch erwähnt, die Sexszenen sehr gut geschrieben und die Story ist im Allgemeinen auch sehr interessant.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    F
    frenzelchen90vor 4 Monaten
    Prickelnde Erotik mit Niveau

    Meine Meinung: Dieses Buch ist der 11. Band der „Secret Desires“-Reihe vom Verlag digital publishers. Auf relativ wenigen Seiten wird ein erotisches Abenteuer zu viert beschrieben. Dabei kommen die einzelnen Charaktere abwechselnd in abgeschlossenen Kapiteln zu Wort. So verliert man nicht den Überblick über die Handlung und erfährt aus jeder Sichtweise etwas. Der Schreibstil der Autorin ist überhaupt nicht vulgär und die erotischen Szenen werden sehr ansprechend beschrieben.

    Mein Fazit: Eine sehr gelungene erotische Geschichte, die nicht billig wirkt.


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Giovannis avatar
    Giovannivor 4 Monaten
    Vier Freunde unter sich

    Dies war meine erste Kurzgeschichte aus der Secret-Desires-Reihe.


    Kim ist in einer glücklichen Beziehung mit Dominik. In einer Disco lernt sie Christos kennen, mit dem sie eine aufregende Nacht verbringt. Am nächsten Morgen erfährt sie, dass auch Christos eine Freundin hat. Als Kim wieder Kontakt zu ihrer alten Freundin Alina aufnimmt und diese sie zu einem Urlaub zu viert einlädt, sagt diese sofort.  Wiie ist der Teufel so will, ist Christos der Freund von Alina.Und nun beginnen die ganzen Verwicklungen.


    Die Geschichte umfasst 100 Seiten und ist damit nicht relativ lang. Doch die Kürze wirkt sich nicht negativ auf die Handlung aus.  Das Problem war nur, dass ich nicht immer unbedingt wusste, wer gerade was redet und ich dadurch an einigen Stellen etwas den Faden verloren habe.


    Bei den erotischen Szenen sprang bei mir nicht so ganz der Funke über. Irgendwie blieb alles etwas flach und emotionslos. Die Spannung zwischen den vier Protagonisten  kam gut herüber - aber das gewisse Prickeln fehlte mir einfach. Ich konnte mich nicht so ganz in die Handlung und die Protagonisten hineinversetzen.


    Trotz dieser kleinen Schwächen war es für mich ein sehr kurzweiliges Vergnügen dieses Buch zu lesen. Ein interessantes Thema gut verpackt und nicht in Genre Porno abzugleiten- das ist schon eine Leistung!!


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Soriis avatar
    Soriivor 4 Monaten
    Versuchung zu viert

    Die Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen . das cover gefällt mir farbtechnisch sehr gut. 

    Das Buch ist aus den sichten der vier Protagonisten geschrieben was mir persönlich ein wenig zu viel war. Dadurch das die Geschichte nur aus den Sichtweisen bestehen hat mir irgendwie was gefehlt.
    Des weiteren kam mir das zu plötzlich und war schnell zu Ende. 



    Kommentieren0
    1
    Teilen
    E
    engel-07vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: ein toller niveauvoller Erotik-Roman
    ein toller niveauvoller Erotik-Roman

    "Versuchung zu Viert" von Lia Bergmann

    Wie der Titel schon vermuten lässt dreht es sich bei diesem Roman um einen erotischen Roman. Kim und Dominic sind glücklich miteinander. Und obwohl Kim Dominic liebt, fehlt ihr irgendwie das Prickeln in ihrer Beziehung. Da kommt Christos gerade zum rechten Zeitpunkt und sie kann seiner Anziehungskraft nicht wiederstehen.
    Nach ihrem heißen One-Night-Stand beschließen Beide sich nicht wiederzusehen, da auch Christos in einer Beziehung ist.
    Welch ein Überraschung als sich Christos als Freund von Kim´s bester Freundin enpuppt. Und das ausgerechnet, als sie zu 4 in den Urlaub fahren wollen. Ist das die Chance für Kim ihre Beziehung zu "erweitern?"

    Der Roman hat mir unheimlich gut gefallen. Lia Bergman´s Schreibstil ist locker und flüssig und doch nicht oberflächlich. Natürlich kann man bei knapp 100 Seiten nicht zu viel erwarten, aber die Charaktere sind alle sehr individuell und für diese Kürze gut ausgearbeitet. Auch ist die Story nicht plump, sondern sehr angenehm zu lesen, so dass ich das Buch in einem Rutsch verschlungen hatte. Was mir aber besonders gut gefallen hat, ist das Niveau, das Lia Bergman hier an den Tag legt. Die erotischen Szenen sind heiß und prickelnd und sehr ansprechend geschildert. Die typische "Vulgärsprache" fehlt hier einfach. So kann man sich beim Lesen einfach davon tragen lassen und das Buch genießen.


    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Secretdesiress avatar
    *** Start einer prickelnden Erotikroman-Leserunde ***
    *** Neuer Roman aus der Secret Desires-Reihe ***

    Wir starten eine Leserunde zu unserem neuen Erotik-Roman  Versuchung zu viert von Lia Bergman. Das E-Book ist ein abgeschlossener Liebesroman mit erotischen Szenen. Der Inhalt dieses E-Books ist für Minderjährige nicht geeignet und das Lesen nur gestattet, wenn man mindestens 18 Jahre alt ist.

    Neugierig? Dann macht mit! Wir verlosen 20 Freiexemplare im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen!

    Autoren oder Titel-CoverWorum geht es? Obwohl Kim ihren Freund Dominic liebt, wünscht sie sich manchmal, ihre Beziehung offener zu gestalten, denn das leidenschaftliche Prickeln fehlt schon länger zwischen den beiden. Als die Studentin in einem Club den sexy Halbgriechen Christos kennenlernt, kann sie seiner Anziehungskraft nicht widerstehen und lässt sich auf einen heißen One-Night-Stand ein. Doch das schlechte Gewissen quält sie und sie beschließt, Christos nie wieder zu sehen.
    Unerwartet bekommt Kim kurze Zeit später das Angebot, mit ihrer besten Freundin und deren neuem Freund in den Urlaub zu fahren. Vielleicht kann ein Pärchenurlaub wieder Schwung in Kims Beziehung bringen? Zu ihrem Entsetzen entpuppt sich Alinas neuer Freund allerdings als niemand anderer als Christos. Beide machen gute Miene zum bösen Spiel, aber das erotische Knistern zwischen ihnen will nicht nachlassen. Und auch zwischen Alina und Dominic fliegen die Funken. Ob sich hier die Chance auftut, ein unvergessliches Abenteuer zu viert zu erleben?

    Die Autorin: Lia Bergman lebt und arbeitet in einer kleinen Stadt im Münsterland und schreibt Romane über Liebe, Lust und Leidenschaft. Lia ist ausgebildete kaufmännische Assistentin für Fremdsprachen, hat Anglistik und Germanistik studiert und arbeitet als Autorin, Übersetzerin, Lektorin und Sprachlehrerin. Das Herz der reiselustigen Autorin schlägt vor allem für die britischen Inseln und Skandinavien und eine sinnliche Atmosphäre und interessante Kulisse sind für sie wichtige Bestandteile einer fesselnden Geschichte.

    Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks