Lia Haycraft

 4,2 Sterne bei 163 Bewertungen
Autorin von Mondtochter, Mondschwinge und weiteren Büchern.
Autorenbild von Lia Haycraft (©Günter Scholz)

Lebenslauf von Lia Haycraft

Lia Haycraft wurde 1980 in Norddeutschland geboren, wuchs dann jedoch in Portugal, England und schließlich Nordrhein-Westfalen auf. Mittlerweile lebt sie mit ihrer Familie mitten im Bergischen Land. Gerne gelesen hat sie schon immer, die Leidenschaft selbst zu schreiben packte sie gnadenlos vor einigen Jahren. Da begann sie mit ihrem ersten Roman, dem ersten Band der "Die Nacht der Elemente" Reihe. Veröffentlicht auch unter dem Pseudonym Eileen Raven Scott. Die meisten Geschichten spielen zumindest zu großen Teilen in England. Weitere Werke sind natürlich in Arbeit. Neuigkeiten und weitere Infos auf: http://www.liahaycraft.jimdo.com

Neue Bücher

Cover des Buches Ein Tässchen Liebe (ISBN: 9783948346478)

Ein Tässchen Liebe

 (3)
Erscheint am 06.06.2022 als Taschenbuch bei MAXIMUM Verlag. Es ist der 1. Band der Reihe "Love & Feelings".

Alle Bücher von Lia Haycraft

Cover des Buches Mondtochter (ISBN: 9789963526093)

Mondtochter

 (71)
Erschienen am 05.12.2014
Cover des Buches Mondschwinge (ISBN: 9789963530502)

Mondschwinge

 (38)
Erschienen am 12.10.2015
Cover des Buches Sonnenschwinge - Die Nacht der Elemente 3 (ISBN: 9789963534388)

Sonnenschwinge - Die Nacht der Elemente 3

 (21)
Erschienen am 11.07.2016
Cover des Buches Doppelt verlobt hält besser (ISBN: 9783958189492)

Doppelt verlobt hält besser

 (17)
Erschienen am 09.02.2018
Cover des Buches Sonnentochter - Die Nacht der Elemente 4 (ISBN: 9789963533886)

Sonnentochter - Die Nacht der Elemente 4

 (13)
Erschienen am 10.07.2017
Cover des Buches Ein Tässchen Liebe (ISBN: 9783948346478)

Ein Tässchen Liebe

 (3)
Erscheint am 06.06.2022
Cover des Buches Ein Gläschen Sehnsucht (ISBN: 9783948346911)

Ein Gläschen Sehnsucht

 (0)
Erscheint am 03.06.2024
Cover des Buches Ein Kännchen Glück (ISBN: 9783948346492)

Ein Kännchen Glück

 (0)
Erscheint am 05.06.2023

Neue Rezensionen zu Lia Haycraft

Cover des Buches Ein Tässchen Liebe (ISBN: 9783948346478)E

Rezension zu "Ein Tässchen Liebe" von Lia Haycraft

Wie schöööön!
Emma_liest12vor 9 Tagen

Nicht nur, dass ich das Buch optisch ein echtes Highlight finde, auch hat mich die Geschichte von Nora und John total mitgerissen. Gefühlvoll, unterhaltend und mit detailreichen Nebenfiguren. Beispielsweise fand ich die besondere Geschichte von Lady Agnes total berührend, weil endlich auch mal in einem Liebesroman eine andere, tiefer. gehende Geschichte gezeigt wurde. Ich gebe für dieses Buch 5 * und eine 100 %ige Leseempfehlung. Freue mich schon darauf, dass von der Autorin in dieser Reihe offenbar noch weitere Bücher folgen. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Ein Tässchen Liebe (ISBN: 9783948346478)L

Rezension zu "Ein Tässchen Liebe" von Lia Haycraft

Ein Herrenhaus namens Storm Manor
LEXIvor 10 Tagen

Ein Herrenhaus namens Storm Manor

Nora Lindberg liebt Bücher, ihre große Leidenschaft gilt einer ganz bestimmten Romanserie der englischen Autorin Mary Jane Hudson. Als sich ihr die Möglichkeit zu einem mehrwöchigen Aufenthalt am Schauplatz der Handlung bietet, nimmt sie spontan an einem Gewinnspiel teil – und wird tatsächlich nach England eingeladen. Nora ist außer sich vor Freude darüber, das hochherrschaftliche Umfeld ihrer favorisierten Romanfiguren kennenlernen zu dürfen und verliebt sich auf den allerersten Blick in das wundervolle Anwesen. Doch auch der attraktive Gärtner John Blackwood hat es Noras angetan, und trotz der gegenseitigen Anziehungskraft gibt es für die beiden Liebenden einige Hindernisse zu bewältigen.

Das englische Herrenhaus Storm Manor steht im Fokus dieses Romans aus der Feder von Lia Haycraft. Die Besitzerin Lady Agnes Clayton fühlt sich in dem weitläufigen Anwesen mit vier Windhunden und zwei Bediensteten einsam und lädt die Gewinnerinnen des Preisausschreibens als ihre Gäste in ihr Anwesen. Die warmherzige und aufmerksame Nora freundet sich rasch mit der humorvollen und selbstbewussten Emily an, die Bücher ebenso sehr liebt wie Nora. Die etwas scheu wirkende Claire zieht als dritte Gewinnerin ins Herrenhaus ein, verhält sich jedoch etwas reserviert.

Liy Haycraft erzählt in locker-leichtem, etwas saloppem Schreibstil von einer wundersamen Geschichte, in welcher die romantischen Träume einer Leseratte Realität werden. Eine junge Deutsche, die es liebt, in die Welt ihrer Romanhelden zu versinken, stellt fest, dass das reale Leben weit mehr bietet, als die Welt der Bücher es jemals vermag. Die Autorin legt den Protagonisten dieses Buches einige Steine in den Weg, wobei gewisse Verwicklungen und Wendungen, aber auch etliche Entscheidungen und Handlungen der Figuren, für mich nicht wirklich authentisch erscheinen. Die Geschichte ist als Lektüre für einen Sommernachmittag am Strand, für ein paar Stunden der Muße wohl geeignet. Die Protagonisten und deren Handlungen konnten mich jedoch nicht wirklich überzeugen. Es wurden darüber hinaus auch einige Klischees bedient, die für meinen Geschmack ein wenig „Zuviel des Guten“ waren. Der Autorin ist es nicht gelungen, mich emotional einzubeziehen und mich für ihre Figuren zu begeistern. Ich konnte mich weder in sie hineinversetzen, noch die Motive ihrer Handlungen immer nachvollziehen. 

Das Buch weist eine leserfreundliche Schriftgröße auf, bei den Passagen in Schreibschrift war die Schriftart für mich persönlich etwas schwierig zu lesen, was den Lesefluss hemmte. Die übersichtliche Gliederung empfand ich jedoch als überaus positiven Aspekt!

ACHTUNG – SPOILER!!!

Grundsätzlich würde ich dieses Buch als netten Wohlfühl-Roman für zwischendurch bewerten. Was mich jedoch massiv störte, war die Tatsache, dass es weder in der Buchbeschreibung, im Klappentext, noch in der Leseprobe auch nur den kleinsten Hinweis dazu gibt, dass dieser Roman unter anderem auch die lesbische Liebe thematisiert. Ich finde, dass jeder Leser selber entscheiden sollte, ob er Bücher lesen möchte, in denen die gleichgeschlechtliche Orientierung von Frauen ein Thema ist. Ich möchte dies definitiv NICHT und mich hat dieser Aspekt, der gleich bei vier der handelnden Figuren zum Tragen kommt, eher abgestoßen.

FAZIT: „Ein Tässchen Liebe“ war eine leicht und flüssig zu lesende Lektüre mit Figuren, die man nach dem Zuschlagen der letzten Seite rasch wieder vergisst. Ich hatte mir mehr von diesem Roman erhofft, der meinen ganz persönlichen Lesegeschmack trotz äußerst ansprechendem Klappentext und interessanter Leseprobe leider nicht entsprach. 

Ich kann dieses Buch daher aus meiner Sicht nicht weiterempfehlen und vergebe nur 2,5 Sterne, die ich mathematisch auf 3 aufrunde.

 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mondtochter (ISBN: 9789963526093)L

Rezension zu "Mondtochter" von Lia Haycraft

Magisch
leoseinevor 8 Monaten

Das Cover:

Wunderschön gestaltet. Mystisch aber auch hell. Die Frau auf dem Cover erinnert mich etwas an Umbra. Auf jedenfall passt das Cover total zum Buch.

Mein Fazit:

Es wurde wunderschön geschrieben und sehr flüssig. Ich konnte echt nicht aufhören zu lesen den es zog mich einfach in den Bann. Man kam am Anfang gleich rein in die Geschichte und war schon mitten drin. Sehr spannend und ich konnte mich mit jeder Person verbinden. Am meisten mit Lucija. Ich tauchte regelrecht ein in ihre Welt und hab richtig mit gefiebert wie es weiter geht.

Ich kann es echt jedem Empfehlen der auf Paranomale Romance steht. Ich liebe jeden falls dieses Buch.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Mit „Doppelt verlobt hält besser“ erschien gestern, am 1. Januar 2018, mein allererster Liebesroman ganz ohne Fantasyelemente. Er spielt also nicht in einer magischen Parallelwelt, dafür an der zauberhaften Côte d‘Azur.


Liebe Leser und Leserinnen auf Lovelybooks,

Habt ihr vielleicht gerade jetzt im grauen und etwas regnerischen Winterwetter Lust auf ein bisschen Sonne? Dann begleitet meine Heldin Isobel nach Antibes, einer wunderschönen Stadt in Südfrankreich. Sie ist selbst vor einigen Jahren aus England dort hingezogen und hat sich schon lange in das Land und die Stadt verliebt. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr Lust hättet im Rahmen dieser Leserunde Isobels Geschichte zu lesen!

 

Isobel Rain liebt ihren Job als Geschäftsführerin der exklusiven Dating-Agentur Diamond Love. Sie liebt auch ihr Leben im französischen Küstenstädtchen Antibes. Doch dann macht ihr ausgerechnet ihr geliebter Onkel einen Strich durch die Rechnung. Und das aus dem Grab heraus: In seinem Testament verfügt er, dass Isobel Diamond Love nur weiterführen darf, wenn Sie innerhalb von sechs Monaten heiratet. Ein Verlobter muss also her. Und dabei hat Isobel zur Zeit nicht mal einen Freund. Vielleicht ist es Schicksal, dass sie kurz darauf Jean-Luc trifft und es zwischen den beiden heftig funkt. Nur dass der smarte Immobilienmakler nichts von Isobels Erbe weiß und auch nicht vorhat in nächster Zeit jemandem das Ja-Wort zu geben. Aber dann kommt sowieso alles ganz anders …

 

Per Blick ins Buch bei Amazon könnt ihr schon mal reinlesen. 

Besucht mich übrigens sehr gerne auf meiner Homepage. Dort gibt es neben Infos zu meinen Fantasybüchern mit Trailern und mehr. Und auf Facebook.


Zur Autorin

Ihre Kindheit verbrachte Lia in Norddeutschland, Portugal, im Rheinland und in England. Sie lebt mit ihrer Familie im bergischen Land mit Blick aufs Siebengebirge. Schon als Jugendliche hat sie immer wieder Romane begonnen und Kurzgeschichten geschrieben, aber erst im Alter von dreißig Jahren begann sie ernsthaft zu schreiben. Der erste vollendete Roman war ihre „Mondtochter“, erschienen November 2014 im bookshouse Verlag. Sie schreibt auch unter dem Pseudonym Eileen Raven Scott feurige Bücher im Machandel-Verlag. Weil ihr Herz noch sehr an ihrer früheren Heimat England hängt und die Insel sie einfach verzaubert hat, spielen die meisten Geschichten auf den Britischen Inseln, mittlerweile sind ihre Romanfiguren aber auch viel in Köln unterwegs. Weitere Projekte sind in schon in Arbeit.

 

Bei dieser Leserunde gibt es 10 E-Books von "Doppelt verlobt hält besser" im Wunschformat* und zu gewinnen. Bewerbt euch bis zum 9. Januar 2018 und seid bei den ersten Lesern des Romans dabei. 

*pdf, mobi oder epub.

Bitte schreibt bei eurer Bewerbung dazu, welches Format ihr benötigt und beantwortet mir die folgende Frage: Welches ist euer allerliebster Urlaubsort?


Natürlich darf auch jeder gerne mit seinem eigenen Buch an der Leserunde teilnehmen. Der Gewinn eines der verlosten eBooks verpflichtet zur Teilnahme an der Leserunde, dem zeitnahen Verfassen von Beiträgen in den einzelnen Rubriken und dem Verfassen einer Rezension hier auf lovelybooks. Eine Rezension auf Amazon oder anderen Rezensionsportalen oder dem eigenen Blog ist nicht verpflichtend, ich freue mich natürlich aber sehr darüber. Ich behalte mir das Recht vor, Bewerbungen von Lesern mit weniger als zwei Rezensionen nicht zu berücksichtigen. Vielen Dank für euer Verständnis.

 

Ich freue mich auf euch!

Liebe Grüße

Lia

175 BeiträgeVerlosung beendet
L
Letzter Beitrag von  LiaHaycraftvor 4 Jahren
Sonnentochter – Die Nacht der Elemente 4 ist die Geschichte einer jungen Frau, die sich selbst sucht und mutig ihren Weg geht. An ihrer Seite ist ein Feuerwandler, der sie beschützen will. Doch keiner der beiden ahnt, wie viel Schutz sie und ihre Welt wirklich brauchen.
Was wäre, wenn alle um dich herum etwas Besonderes sind, eine Gabe haben, nur du nicht …?

Liebe Leser und Leserinnen auf Lovelybooks,

Mögt ihr romantische Geschichten mit Abenteuer, viel Magie und fremden Wesen? Dann ist vielleicht meine „Sonnentochter“ etwas für euch, die diesen Sommer erschienen ist, der vierte Band meiner Reihe „Die Nacht der Elemente“ und damit der Abschluss.

Etwas Wichtiges vorweg: Die vier Bücher können auch einzeln gelesen werden, da jedes Buch eine in sich abgeschlossene Liebesgeschichte beinhaltet, nur das Große Ganze zieht sich durch alle Bücher. Für Interessenten, die allerdings Band 1 bis 3 auch vorab lesen möchten und diese Bücher auch rezensieren würden, stellt der Verlag eBook-Exemplare für die Gewinner dieser Leserunde bereit.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr Lust hättet im Rahmen dieser Leserunde in meine magische Welt rund um ganz besondere Gestaltwandler einzutauchen.

Im Land des ewigen Mondes kann jeder etwas Besonderes: fliegen oder sich in Feuer oder Wind verwandeln – nur nicht Nayara. Gefangen in einem Vulkan, dessen Wärme sie am Leben erhält, wartet sie sehnsüchtig auf den Tag, an dem sich die Tore zur Erde öffnen, damit sie die Sonne sehen kann. Man nennt sie die Sonnentochter, doch nie hat solch ein Wesen lange genug überlebt, um sich zu verwandeln. Kann Aidan, der das Feuer beherrscht, sie auf ihrem Weg beschützen? Wird das Licht der Sonne sie verwandeln oder verbrennen? Als sich Nayara auf den Weg macht, ahnt sie nicht, dass es die letzte Reise zwischen den Welten sein könnte, denn es gibt jemanden, der die Tore für immer zerstören will...

Leseprobe auf der Verlagshomepage: http://www.buecher.bookshouse.de/

Besucht gerne meine Homepage: www.liahaycraft.de. Dort gibt es neben Infos auch noch ein paar Trailer zu meinen Büchern zu sehen und ebenfalls ein Quiz, in dem ihr herausfinden könnt, welches Element ihr hättet, wenn ihr ein Arantai wärt.
Besucht mich auch gerne auf Facebook: https://www.facebook.com/pages/Lia-Haycraft/1397793590441486

Zur Autorin
Ihre Kindheit verbrachte Lia in Norddeutschland, Portugal, im Rheinland und in England. Sie lebt mit ihrer Familie im bergischen Land mit Blick aufs Siebengebirge. Schon als Jugendliche hat sie immer wieder Romane begonnen und Kurzgeschichten geschrieben, aber erst im Alter von dreißig Jahren begann sie ernsthaft zu schreiben. Der erste vollendete Roman war ihre „Mondtochter“, erschienen November 2014 im bookshouse Verlag. Sie schreibt auch unter dem Pseudonym Eileen Raven Scott feurige Bücher im Machandel-Verlag. Weil ihr Herz noch sehr an ihrer früheren Heimat England hängt und die Insel sie einfach verzaubert hat, spielen die meisten Geschichten auf den Britischen Inseln, mittlerweile sind ihre Romanfiguren aber auch viel in Köln unterwegs. Weitere Projekte sind in schon in Arbeit.

Bei dieser Leserunde gibt es mindestens 5 E-Books von "Sonnentochter" im Wunschformat* und zwei Taschenbücher zu gewinnen.
* Der bookshouse - Verlag steuert bei dieser Leserunde 5 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 15 Interessenten wird ab weiteren 5 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 20 Anfragen 6 E-Books, bei 25 Interessierten 7 E-Books, …Wie gesagt, wer von den Teilnehmern an dieser Leserunde Band 1 bis 3 noch nicht kennt, aber gerne vor diesem Band lesen möchte, für den stellt der bookshouse Verlag freundlicherweise auch eBook-Exemplare (bitte schreibt dazu, welches Format ihr braucht – es gibt mobi, epub oder pdf) von den ersten drei Büchern bereit. Die Bewerbungsfrist endet am 17. Oktober 2017!

Bitte schreibt bei eurer Bewerbung dazu, ob ihr euch für ein eBook (und für welches Format) oder ein Taschenbuch bewerbt und beantwortet mir die folgende Frage: Welches Element hättet ihr, wenn ihr ein Arantai wäret (macht dazu einfach das Quiz auf meiner Homepage: http://www.testedich.de/quiz42/quiz/1466069775/Wenn-du-ein-Arantai-waerst-welches-Element-haettest-du

Natürlich darf auch jeder gerne mit seinem eigenen eBook/Taschenbuch an der Leserunde teilnehmen. Der Gewinn verpflichtet zur Teilnahme an der Leserunde und dem Verfassen einer Rezension. Ich versende nicht an Packstationen und übernehme keine Haftung für den Postversand. Vielen Dank für euer Verständnis.


Ich freue mich auf euch!
Liebe Grüße
Lia
228 BeiträgeVerlosung beendet
M
Letzter Beitrag von  Melli_Burkvor 4 Jahren
Huhu und ein frohes neues Jahr an dieser Stelle! :) Es hat zwar ein wenig gedauert, aber hier nun meine Rezi zum zweiten Band der Reihe! :) Lovelybooks -> https://www.lovelybooks.de/autor/Lia-Haycraft/Mondschwinge-Die-Nacht-der-Elemente-2-1190828546-w/rezension/1519189268/1519191689/ Amazon-> https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/RCQ034VT6A3OK/ref=cm_cr_getr_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B0157XYZX2 Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, mit Kasumi auf diese Reise zu gehen und einen ganz anderen Ivan als in Band 1 kennen zu lernen! :) Die Rezi zum dritten und damit für mich letzten Band wird auch bald folgen, versprochen! Ganz liebe Grüße, Melli

„Sonnenschwinge – Die Nacht der Elemente 3“ ist eine romantische, spannende Geschichte voller mystischer Wesen über eine Liebe, die nicht sein kann.
Was wenn deine große Liebe in einer anderen Welt wartet, sie aber kein Mensch ist und eine Liebe unmöglich scheint …?

Liebe Leser und Leserinnen auf Lovelybooks,

Mögt ihr romantische Geschichten mit viel Magie und fremden Wesen? Dann ist vielleicht meine „Sonnenschwinge“ etwas für euch, die diesen Sommer erschienen ist, der dritte Band meiner Reihe „Die Nacht der Elemente“. Schon mal vorweg: Die drei Bücher können auch einzeln gelesen werden, da jedes Buch eine in sich abgeschlossene Liebesgeschichte beinhaltet, nur das Große Ganze zieht sich durch alle Bücher. Für Interessenten, die allerdings Band 1 und Band 2 auch vorab lesen möchten, stellt der Verlag eBook-Exemplare für die Gewinner dieser Leserunde bereit. Die Reihe endet übrigens nächstes Jahr mit dem vierten Band „Sonnentochter“, der im Sommer erscheinen soll.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr Lust hättet im Rahmen dieser Leserunde in meine magische Welt rund um ganz besondere Gestaltwandler einzutauchen.

Gerade stand Ruben noch in der Tate Gallery in London, jetzt befindet er sich plötzlich in Axikon, der Welt der unendlichen Nacht. Neugierig lässt er sich auf diesen magischen Ort ein und begegnet der hübschen und geheimnisvollen Sotai, die aussieht wie ein Mensch, sich jedoch in den Wind verwandeln kann. Vom ersten Moment an ist Ruben von ihr fasziniert, obwohl auf der Erde seine Verlobte wartet. Ruben will sich auf das Abenteuer einlassen, doch kein Mensch darf in dieser Welt bleiben und so will Sotai ihn unentdeckt zur Erde zurückzubringen. Jedoch müssen beide bald feststellen, dass ihr Vorhaben weitaus gefährlicher ist, als es anfangs scheint ...“

Leseprobe pdf: http://www.buecher.bookshouse.de/download/298/9789963534395.pdf
Leseprobe flipping book: http://www.bookshouse.de/leseproben/298/?031C030F48544D0124=undefined

Besucht gerne meine Homepage: www.liahaycraft.jimdo.com. Dort gibt es neben Infos auch noch ein paar Trailer zu meinen Büchern zu sehen und ebenfalls ein Quiz, in dem ihr herausfinden könnt, welches Element ihr hättet, wenn ihr ein Arantai wärt.
Besucht mich auch gerne auf Facebook: https://www.facebook.com/pages/Lia-Haycraft/1397793590441486

Zur Autorin
Ihre Kindheit verbrachte Lia in Norddeutschland, Portugal, im Rheinland und sieben spannende Jahre in England. Sie lebt mit ihrer Familie im bergischen Land mit Blick aufs Siebengebirge. Schon als Jugendliche hat sie immer wieder Romane begonnen und Kurzgeschichten geschrieben, aber erst im Alter von dreißig Jahren begann sie ernsthaft zu schreiben. Der erste vollendete Roman war ihre „Mondtochter“, erschienen November 2014 im bookshouse Verlag. Sie schreibt auch unter dem Pseudonym Eileen Raven Scott und ihr Debüt „Feuerküsse" erschien im Dezember 2013 im Machandel-Verlag. Weil ihr Herz noch sehr an ihrer früheren Heimat England hängt und die Insel sie einfach verzaubert hat, spielen die meisten Geschichten auf den Britischen Inseln, mittlerweile sind ihre Romanfiguren aber auch viel in Köln unterwegs. Weitere Projekte sind in schon in Arbeit.

Bei dieser Leserunde gibt es mindestens 7 E-Books von "Sonnenschwinge" im Wunschformat* und drei Taschenbücher zu gewinnen. Unter allen Teilnehmern, die bis Ende November eine Rezension zur Sonnenschwinge verfassen, verlose ich 1 signiertes Taschenbuch.
* Der bookshouse - Verlag  steuert bei jeder dieser Leserunde 7 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 15 Interessenten wird ab weiteren 5 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 20 Anfragen 8 E-Books, bei 25 Interessierten 9 E-Books, …

Wie gesagt, wer von den Teilnehmern an dieser Leserunde Band 1 und 2 noch nicht kennt, aber gerne vor diesem Band lesen möchte, für den stellt der bookshouse Verlag freundlicherweise auch eBook-Exemplare (bitte schreibt dazu, welches Format ihr braucht – es gibt mobi, epub oder pdf) von den ersten beiden Büchern bereit. Die Bewerbungsfrist endet am 12. Oktober und unter allen Teilnehmern verlose ich ein hübsches Armband!

Bitte schreibt bei eurer Bewerbung dazu, ob ihr euch für ein eBook (und für welches Format) oder ein Taschenbuch bewerbt und beantwortet mir die folgende Frage: Wenn ihr unverhofft in einer fremden Welt landen würdet, was würdet ihr tun: alles in Ruhe erkunden oder alles dafür tun, um auf dem schnellsten Weg wieder nach Hause zu kommen?

Natürlich darf auch jeder gerne mit seinem eigenen eBook/Taschenbuch an der Leserunde teilnehmen. Der Gewinn verpflichtet zur Teilnahme an der Leserunde und dem Verfassen einer Rezension. Ich versende nicht an Packstationen und übernehmen keine Haftung für den Postversand. Vielen Dank für euer Verständnis.


Ich freue mich auf euch!
Liebe Grüße
Lia

111 BeiträgeVerlosung beendet
L
Letzter Beitrag von  LiaHaycraftvor 5 Jahren
Frohes Neues Jahr! Ich hoffe, dass die Stille in der Leserunde hier etwas mit den Ferien/Feiertagen/Urlaub und so zu tun hat und ihr euch bald wieder meldet. Einige von euch lesen ja sicherlich noch an den Büchern, da ist es kein Wunder, dass es etwas länger dauert als normalerweise. Vielleicht könntet ihr mir aber irgendeine Rückmeldung geben, wo ihr seid, wie es euch gefällt, etc. Das wäre toll und ist ja auch eigentlich der Sinn so einer Leserunde. Liebe Grüße!

Zusätzliche Informationen

Lia Haycraft im Netz:

Community-Statistik

in 124 Bibliotheken

von 73 Lesern aktuell gelesen

von 13 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks