Lia Hills

(38)

Lovelybooks Bewertung

  • 65 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 12 Rezensionen
(6)
(13)
(12)
(6)
(1)

Lebenslauf von Lia Hills

Lia Hills wurde in Wellington, Neuseeland geboren und verbrachte dort ihre Kindheit und einen Teil ihrer Jugend, bevor sie mit 15 Jahren mit ihrer Familie nach Australien zog. Nachdem sie dort einige Jahre als Lehrerin und Reporterin arbeitete, machte sie einen neunjährige Weltreise durch vorallem Europa, Asien und Afrika, die ihre heutigen literarischen Arbeiten stark beeinflussen. Hills lebte und arbeitet heute in Melbourne, Australien. Neben ihren Romanen schreibt sie Herausgeberin eines Kunstprojekts auf australischen Zügen.

Bekannteste Bücher

Leben ist auch keine Lösung

Bei diesen Partnern bestellen:

The Beginner's Guide to Living

Bei diesen Partnern bestellen:

The Possibilty of Flight

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nietzsche für Jugendliche

    Leben ist auch keine Lösung
    Klabauterclarens

    Klabauterclarens

    30. May 2017 um 20:01 Rezension zu "Leben ist auch keine Lösung" von Lia Hills

    "Leben ist auch keine Lösung" war für mich ein glücklicher Zufallstreffer, auf den ich durch den ungewöhnlichen Titel aufmerksam wurde. Entgegen meiner Befürchtungen war die Grundstimung des Romans nicht so düster und belastend wie die Thematik vermuten lässt. Zwar spürt man die Verzweiflung des Protagonisten deutlich, doch immer wieder kommen auch positive Gefühle auf, die durch die realitätsnahen Beschreibungen einiger Situationen zu einem Mischwerk aus Unterhaltung und philosophischen Ansätzen beitragen. Letztere traten in ...

    Mehr
  • Leben ist auch keine Lösung

    Leben ist auch keine Lösung
    KymLuca

    KymLuca

    24. April 2016 um 15:06 Rezension zu "Leben ist auch keine Lösung" von Lia Hills

    Will hat seine Mutter bei einem Autounfall verloren und versucht jetzt verzweifelt mit seiner Trauer umzugehen. So lernt er die Welt der Philosophie kennen und scheint sich in ihr zu verlieren.An sich kein schlechtes Buch, aber auch nicht überragend.

  • Olek über "Leben ist auch keine Lösung"

    Leben ist auch keine Lösung
    Olek

    Olek

    11. April 2013 um 16:46 Rezension zu "Leben ist auch keine Lösung" von Lia Hills

    Die Geschichte und meine Meinung: Mit ihren roten Haaren und dem weißen Kleid hat sie ihn verführt. Normalerweise trägt man schwarz bei einer Beerdigung. Wills Mutter ist bei einem Verkehrsunfall gestorben. Und hat ihn, seinen Bruder und den Vater alleine gelassen. Wie sollen die drei Männer alleine klarkommen? Sogar das Essenkochen stellt sich als kompliziert dar. Doch Taryn, die hübsche im weißen Kleid, bezaubert Will und hilft ihm den Verlust zu verarbeiten. Nichtsdestotrotz fehlt Will seine Mutter und er versucht den Sinn des ...

    Mehr
  • Rezension zu "Leben ist auch keine Lösung" von Lia Hills

    Leben ist auch keine Lösung
    Asaviel

    Asaviel

    11. December 2012 um 09:55 Rezension zu "Leben ist auch keine Lösung" von Lia Hills

    Diese Geschichte setzt genau zu dem Zeitpunkt ein, zu dem Wills Mutter stirbt. Der Leser ist nicht dabei, denn er folgt ausschließlich Will, denn es wird immer aus seiner Perspektive erzählt. So wird eben auch aus seiner Sicht erzählt, dass er nichts gespürt hat, als seine Mutter plötzlich aus dem Leben gerissen wurde. Natürlich steht nun die Frage offen: Wie soll ein Jugendlicher in diesem Moment weiterleben. Der Verlust schmerzt so sehr, dass Will ihn körperlich spürt. Aus dieser Grundkonstellation muss sich natürlich ein sehr ...

    Mehr
  • Rezension zu "Leben ist auch keine Lösung" von Lia Hills

    Leben ist auch keine Lösung
    Emjay

    Emjay

    07. September 2012 um 12:56 Rezension zu "Leben ist auch keine Lösung" von Lia Hills

    Freud und Leid liegen angeblich dicht beieinander. Wie dicht, muss der siebzehnjährige Will Ellis feststellen, als seine Mutter bei einem Autounfall stirbt und er ausgerechnet auf der Beerdigung ein Mädchen sieht und sich auf den ersten Blick verliebt. Geht das eigentlich? Kann man trauern und lieben auf einmal? Mit dieser Situation beginnt das Jugendbuch "Leben ist auch keine Lösung" der neuseeländischen Autorin Lia Hills, das auf Deutsch bei Script 5 erschienen ist. Will ist ein nachdenklicher Typ. Mit dem Tod seiner Mutter ...

    Mehr
  • Rezension zu "Leben ist auch keine Lösung" von Lia Hills

    Leben ist auch keine Lösung
    Xemeria

    Xemeria

    01. April 2011 um 07:45 Rezension zu "Leben ist auch keine Lösung" von Lia Hills

    Kurzbeschreibung Seine Mutter verunglückt bei einem Autounfall. Auf ihrer Beerdingung verliebt er sich zum ersten Mal unsterblich in eine junge Frau. Tod – Liebe. Wie kann das eine so selbstverständlich neben dem anderen stehen? Will ist 17, als er sich, überfordert von den einschneidenden Ereignissen in seinem Alltag, auf die Suche macht. Auf die Suche nach Wahrheit und nach einem Leitfaden durch diesen Irrgarten, der sich Leben nennt. Nach einem Sinn, der die eigene Existenz rechtfertigt. Sterben kann ja wohl jeder. Aber wie um ...

    Mehr
  • Rezension zu "Leben ist auch keine Lösung" von Lia Hills

    Leben ist auch keine Lösung
    Charlousie

    Charlousie

    15. November 2010 um 14:57 Rezension zu "Leben ist auch keine Lösung" von Lia Hills

    Zitat S.145: „Wir wissen nicht, wann wir sterben müssen, aber unsere Körper wissen das.“ Inhalt: Wills Mutter stirbt bei einem Autounfall. Von da an ist für Will nichts mehr so, wie es war. Zunächst verliebt er sich zum ersten Mal so richtig; in das Mädchen Taryn. Sie kommen zusammen und werden ein Paar. Doch ihr Glück wird vom Tod der Mutter überschattet. Will verändert sein Verhalten, wird viel nachdenklicher und beginnt vieles für wertlos zu halten. Er geht in die 12. Klasse und wichtige Prüfungen stehen an, doch er kann und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Leben ist auch keine Lösung" von Lia Hills

    Leben ist auch keine Lösung
    sunday

    sunday

    02. November 2010 um 10:48 Rezension zu "Leben ist auch keine Lösung" von Lia Hills

    Leben ist auch keine Lösung von Lia Hills. In diesem Buch geht es um einen Jungen namens Will, dessen Leben durch den Tod seiner Mutter total auf den Kopf gestellt wird. Zu allem Überfluss verliebt er sich auf der Beerdigung seiner Mutter auch noch in ein Mädchen. Durch den Tod seiner Mutter leben jetzt er, sein Vater und sein Bruder allein unter einem Dach und jeder von ihnen hat seine eigene Art mit der Trauer umzugehen. Doch als ob das nicht noch alles schlimm genug wäre, verhält sich Wills Bruder mal wieder wie ein ...

    Mehr
  • Rezension zu "Leben ist auch keine Lösung" von Lia Hills

    Leben ist auch keine Lösung
    suessepezi

    suessepezi

    17. October 2010 um 23:30 Rezension zu "Leben ist auch keine Lösung" von Lia Hills

    Wie der Tod unser Leben verändert Der Tod ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens. Nur schwer kann man den Verlust einer nahestehenden Person akzeptieren. Auch der Protagonist Will Ellis wird in dem Roman "Leben ist auch keine Lösung" von Lia Hills unerwartet mit dem Tod seiner Mutter konfrontiert, die bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist. Der Verlust versetzt die ganze Familie unter Schock, wobei Will als einziger seine Trauerarbeit offen praktiziert. Ein selbst erstellter Fragenkatalog soll ihm Antworten nach dem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Leben ist auch keine Lösung" von Lia Hills

    Leben ist auch keine Lösung
    Bastelfee

    Bastelfee

    29. June 2010 um 22:20 Rezension zu "Leben ist auch keine Lösung" von Lia Hills

    Ein Buch über den Tod, die Liebe und das Leben.

  • weitere