Neuer Beitrag

Lia-K-Harry

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo liebe Lovelybooks Leser.
Ich möchte mal wieder eine Leserunde starten. Es ist mein zweiter Roman und ich würde ihn gerne mit Euch teilen und Eure Meinung dazu haben. 
Ich verlose 5 ebooks. Wahlweise in mobi oder epub Format. Ihr könnt es Euch aussuchen. 
Zur Geschichte:
Es ist die Geschichte von Valerie und Jake. Valerie ist Visagistin in einem TV Sender in San Francisco. Jake ist Webdesigner, ist vor kurzem nach San Francisco gezogen und wohnt mit seinem jüngeren Brüder zusammen. Er braucht ganz dringend seinen eigenen Raum und Valerie ganz dringend eine neue Mitbewohnerin, da ihre alte Mitbewohnerin und Freundin ausgezogen ist. 
Jake zieht ein, obwohl Valerie skeptisch ist, ob sie mit einem Mann unter einem Dach wohnen soll.
Schnell findet sie heraus, welche Leidenschaft Jake hat. 
Er hat eine Vorliebe für One Night Stands und schlägt Valerie einen Deal vor.
Wir sie sich darauf einlassen?
Findet es heraus.


Auszug Kapitel Jake




Autor: Lia K. Harry
Buch: Roommates

melanie1984

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich lese sehr gerne erotische Romane und wäre auf die Geschichte gespannt. Die Autorin kenne ich auch noch nicht. Im Gewinnfall benötige ich bitte ein mobi-Format.

Friederike_290702

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich würde mich freuen, den Roman lesen zu dürfen, da ich sehr gerne exotische Romane lese und gespannt auf die Geschichte bin. Ich bräuchte ein epub.

Beiträge danach
46 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Lia-K-Harry

vor 8 Monaten

Seite 50 bis 102
@Friederike_290702

@Friederike_290702 Genau das meinte ich zu Melanie. Einige mögen viel, andere nicht zu viel. Andere ausführlich, andere nicht. Schwierig jedern Geschmack zu treffen.

Lia-K-Harry

vor 8 Monaten

Seite 186 bis Ende
@melanie1984

@melanie1984 Schade, dass du eine negative Erfahrung gemacht hast. Bedanke mich aber trotzdem, dass du mitgemacht hast.

Lia-K-Harry

vor 8 Monaten

Seite 186 bis Ende
@Friederike_290702

@Friederike_290702 Ich danke dir fürs mitmachen. Ich werde es mit wohl zur Angewohnheit machen, das alles nochmal auf meinem Tab durchzulesen, um die Fehler erneut zu finden und zu korrigieren. Ich würde mich über eine Rezession von dir bei Amazon oder Thalia freuen. Freue mich natürlich, dass dir die Geschichte gefallen hat. Immerhin bin ich keine professionelle Autorin. Ich möchte nur meine Gedanken loswerden und von negativen Kommentaren (wie die von Melanie) lasse ich mich nicht davon abbringen. Wünsche dir noch einen schönen Tag.

melanie1984

vor 8 Monaten

Seite 186 bis Ende
@Friederike_290702

Ich kann Fehler gut überlesen. Aber nicht, wenn auf jeder Seite mehrere zu finden sind. Die Leser zahlen ja auch Geld für ein Buch und da darf man doch etwas mehr Qualität erwarten. Der Inhalt ist mit Sicherheit Geschmackssache. Ich vergebe auch zwei Sterne, da ich alles andere als Abwertung sehe und hinter einem Buch wahnsinnig viel Arbeit steckt. Ehrlichkeit finde ich trotzdem wichtig.

melanie1984

vor 8 Monaten

Seite 186 bis Ende

Friederike_290702 schreibt:
@melanie1984 Ich weiß wirklich nicht, was du hast. Ja, Jetlake ist so nicht ganz richtig geschrieben, aber so Fehler können jedem einmal passieren. Ich hab sie einfach überlesen und solang man versteht was gemeint ist, ist doch alles gut. Und ob jetzt sie einmal groß oder klein geschrieben worden ist mein Gott. Für mich zählt die Geschichte und nicht die Rechtschreibfehler (solange es nicht holprig wird) und das war es hier auf keinen Fall.

Um zum Verstehen eines Wortes zu kommen, dafür bräuchte man nur den ersten und letzten Buchstaben richtig ;-).

Friederike_290702

vor 8 Monaten

Seite 186 bis Ende
@melanie1984

Mir ist Ehrlichkeit auch sehr wichtig, denn ohne sie wäre eine Leserunde relativ unnötig. Trotzdem finde ich sollte man die Arbeit des andere wertschätzen und nicht nur auf ihr rumhacken. Wir sind hier ja nicht in der Schule.

melanie1984

vor 8 Monaten

Seite 186 bis Ende
@Friederike_290702

Ich denke nicht, dass ich auf jemandem rumgehackt habe und die Dinge, die ich bemängelt habe, sind auch Tatsachen und nicht an den Haaren herbeigezogen. Wenn wir von Schule sprechen: Ich bin Lehrerin für Deutsch und müsste mich in den Dingen, die ich bemängelt habe, auch auskennen. Wie gesagt, ich bin nur ehrlich. Leserunden sollten den Autoren auch die Möglichkeit geben, sich zu verbessern. Ich habe niemanden beleidigt und zwei Sterne vergeben, obwohl ich mit der Geschichte wenig anfangen konnte.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks