Liandra diLuna Die ewigen Feuer von Mandragan: Die Mendovar-Chroniken (Roman 1)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die ewigen Feuer von Mandragan: Die Mendovar-Chroniken (Roman 1)“ von Liandra diLuna

Mendovar, eine Welt der Handelsreisenden, Heilkundigen und der Magie, beherbergt vierundzwanzig Stämme, die sich perfekt an ihren jeweiligen Lebensraum angepasst haben. Sechzehn von ihnen haben sich zu einem Bund, dem Bündnis von UR, zusammengeschlossen. Doch ihre friedliche Koexistenz könnte durch die Pläne des machthungrigen Königs von Quumrabaa ein jähes Ende finden. Als der Handelsreisende Valerian, die Kriegerin Quanaa, Lichtelfe Mianda und Lucrezius, Handelsreisender und Magier, sich an den Hohen Rat wenden, wissen selbst die Gelehrten des Bundes keinen Ausweg. Eine den Heilkundigen unbekannte Krankheit breitet sich in Aderal, an den Sieben Seen, im Tal der Lichtelfen und in den Finsteren Landen aus. Die Seuche wird ihre Stämme auslöschen, wenn kein Heilmittel gefunden werden kann. Der Hohe Rat schickt sie auf eine vielleicht aussichtslose Reise zu den Ruinen der alten Hochkultur von Mandragan, von der seit einem katastrophalen Vulkanausbruch nur eine Wüste aus erkalteter Lava geblieben ist. Dort könnten die Schätze der berühmten Bibliothek die Lösung beinhalten. Unterwegs stößt die Menschenfrau Lene zu ihnen, die durch ein magisches Missgeschick aus ihrer eigenen Welt gerissen wurde und nach Mendovar gelangte. Auf ihrem Weg warten auf die ungleichen Weggefährten Wissen, Gefahren, Liebe, Verrat und der Tod.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen