Liane Mars

 4,5 Sterne bei 577 Bewertungen
Autorin von Bin hexen, Funkenmagie und weiteren Büchern.
Autorenbild von Liane Mars (©)

Lebenslauf von Liane Mars

Liane Mars ist das Pseudonym einer sauerländischen Leseratte mit dem Hang, selbst in die Tasten zu hauen. Sie ist Jahrgang 1984, wird aber noch immer von Erwachsenen geduzt. Ihre erste Berührung mit einem Verlag hatte sie, als sie zur „Verlagskauffrau“ ausgebildet wurde – sie war allerdings der letzte Jahrgang dieses jetzt ausgestorbenen Berufszweiges. Flugs wechselte sie über den Studiengang „Medienwissenschaften“ rüber zu den neuen Medien, dem Radio. Weil das geschriebene Wort aber immer noch ihre heimliche Leidenschaft ist, tippt sie Fantasy-Romane in ihren urzeitlichen Laptop. Derzeit lebt sie zusammen mit ihrem Mann und zwei Wellensittichen in Siegen. Wenn ihr mit ihr Kontakt aufnehmen wollt, dann schreibt ihr gerne eine Mail an: info@liane-mars.de

Neue Bücher

Cover des Buches Der Apfel fällt recht weit vom Stamm (ISBN: 9783749901296)

Der Apfel fällt recht weit vom Stamm

 (20)
Neu erschienen am 23.03.2021 als Taschenbuch bei HarperCollins.

Alle Bücher von Liane Mars

Cover des Buches Bin hexen (ISBN: 9783959918145)

Bin hexen

 (171)
Erschienen am 20.09.2017
Cover des Buches Funkenmagie (ISBN: 9783959910842)

Funkenmagie

 (128)
Erschienen am 25.03.2017
Cover des Buches Ein Kater für zwei Herzen (ISBN: 9783745700213)

Ein Kater für zwei Herzen

 (51)
Erschienen am 19.08.2019
Cover des Buches Aeri - Das Band der Magie (ISBN: 9789963528271)

Aeri - Das Band der Magie

 (52)
Erschienen am 14.04.2015
Cover des Buches Seelentraum (ISBN: 9783959913447)

Seelentraum

 (40)
Erschienen am 29.02.2020
Cover des Buches Bin hexen (ISBN: 9783959918176)

Bin hexen

 (36)
Erschienen am 16.07.2019
Cover des Buches Liebe kennt kein Hitzefrei (ISBN: 9783733785925)

Liebe kennt kein Hitzefrei

 (28)
Erschienen am 15.06.2017
Cover des Buches Der Apfel fällt recht weit vom Stamm (ISBN: 9783749901296)

Der Apfel fällt recht weit vom Stamm

 (20)
Erschienen am 23.03.2021

Neue Rezensionen zu Liane Mars

Cover des Buches Der Apfel fällt recht weit vom Stamm (ISBN: 9783749901296)N

Rezension zu "Der Apfel fällt recht weit vom Stamm" von Liane Mars

Amüsante und Wissenswerte Familiengeschichte
Natalie123vor 2 Tagen

𝙄𝙣𝙝𝙖𝙡𝙩:

Die Familie von Nora betreibt seit Generationen einen Apfelhof in Jork im Alten Land. Nach einem Familienstreit hat Nora ihre Heimat verlassen und möchte nicht zurückkehren. Ihre Oma Enne möchte, dass Nora wieder kommt und sich mit ihrer Familie versöhnt, deswegen setzt sie sich in ein Baumhaus auf einem Apfelbaum. Enne steigt erst wieder hinunter, wenn Nora wieder kommt, daher bleibt ihr keine Wahl und sie kehrt zurück. Doch in Jork wird sie mit Erinnerungen und ihrer alten Jugendliebe konfrontiert.


𝙈𝙚𝙞𝙣𝙚 𝙈𝙚𝙞𝙣𝙪𝙣𝙜:

Der Schreibstil von der Autorin war wirklich angenehm und hatte eine gewisse Leichtigkeit. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Perspektive von Nora und Ben erzählt.  Besonders amüsant fand ich die Zitate, die bei jedem Anfang eines neuen Kapitel stehen, welche mich zum schmunzeln gebracht haben. Ich hatte erwartet, dass das Buch an manchen Stellen nicht so spannend sein könnte, aber da habe ich mich getäuscht, denn es gab einige überraschende Wendungen und bewegende Situationen. Die Protagonisten sind sehr authentisch dargestellt, wodurch man sich leicht in die Figuren hinein versetzen und ihre Handlungen gut nachvollziehen konnte. Besonders gut hat mir Oma Enne gefallen, denn sie ist eine sehr starke Person und hat die besten und lustigsten Einfälle, um ihre Familie wieder zusammen zu bringen. 


𝙁𝙖𝙯𝙞𝙩:

Das Buch ist eine Mischung aus Ratgeber und Liebesgeschichte, aber mit einem Hauch von Humor. Wenn ihr auf der Suche nach einem Wohlfühlbuch seid, dann kann ich euch dieses nur ans Herz legen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Seelentraum (ISBN: 9783959913447)DamarisDys avatar

Rezension zu "Seelentraum" von Liane Mars

Seelentraum
DamarisDyvor 9 Tagen

Ich habe mich sehr über den Titel "Seelentraum" von Liane Mars gefreut, welcher mir von der Autorin persönlich als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde. Dafür an dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Dank. Selbstverständlich wird meine Meinung zum Buch dadurch in keiner Weise beeinflusst.
Es handelt sich hierbei um mein zweites Buch der Autorin, allerdings das erste im Fantasy-Genre.

Der Leser hat in der Geschichte mit der Protagonistin Aya zu tun, die hoch oben in den Wolken eine Herde sog. Wolkenschafe hütet. Diese haben nämlich eine besondere Bedeutung. Als Aya dann aber Enron, den mächtigen und gefährlich scheinenden Wolkenkrieger erweckt, muss sie ihr Volk und ihre Familie retten und schöpft zudem noch ganz neue Erkenntnisse...

Liane Mars schreibt ihren Fantasy-Roman aus der Sichtweise von Aya in der Ich-Perspektive im Präteritum. Nach und nach werde ich durchaus warm mit ihr, sie ist wirklich mutig und stark. Das ein oder andere Mal machte sie es mir zwar nicht leicht, da sie doch auch ein wenig stur sein konnte, doch insgesamt war klar: ihr Herz ist am rechten Fleck :-)
Enron finde ich zu Anfang sehr geheimnisvoll und ich kann ihn wirklich nicht einschätzen. Das dauert auch, bis das passiert und ich echten Zugang zu ihm bekomme. Doch das ist sicherlich so beabsichtigt. Er sorgt einfach für eine düstere Note, die dem Buch das gewisse Etwas verleiht.
Doch nicht nur er, generell das ganze Setting hoch oben in den Wolken ist sehr besonders, auch der Gedanke bzw. die Idee dahinter und wie alles seinen Lauf nimmt. Das finde ich toll, muss aber auch sagen, dass ich echt meine Zeit brauchte, bis ich mit der Geschichte an sich warm wurde. Viele Fragen taten sich in mir am Anfang auf und ich konnte mir nicht alles sofort vorstellen und erklären sowie miteinander in Verbindung setzen. Doch nach und nach hat die Autorin hier einen erkennbaren roten Faden gesponnen. 

Ein kleiner Kritikpunkt ist außerdem noch, dass ich hier etwas enttäuscht wurde, was eine eventuelle Lovestory angeht. Hier darf man nicht zu viel erwarten, der Fokus liegt einfach auf dem ganzen Drumherum. 

Der Schreibstil der Autorin ist sehr leicht und flüssig, zudem auch sehr bildgewaltig und spannungsgeladen. Somit kam ich dann nach erster Eingewöhnung prima durchs Buch, auf dessen Ende ich sehr gespannt war.

"Seelentraum" ist eine Geschichte der anderen Art, der ich viel Positives abgewinnen konnte. Doch ganz meinen Geschmack traf es nicht. Ich vergebe daher eine entsprechende Lese- und Kaufempfehlung und 3,5 Sterne, die ich – sofern nicht anders möglich – gerne aufgrund ****

Kommentare: 1
1
Teilen
Cover des Buches Der Apfel fällt recht weit vom Stamm (ISBN: 9783749901296)Lubig2s avatar

Rezension zu "Der Apfel fällt recht weit vom Stamm" von Liane Mars

Schräg, witzig, traurig, liebevoll
Lubig2vor einem Monat

Liane ist immer für Überraschungen gut.
Diesmal hat sie die Oma in den Apfelbaum gesetzt. Naja, eigentlich ins Baumhaus.
Das ändert aber nichts dran, dass Oma Enne mit allen Wassern gewaschen ist und einen minutiös ausgeklügelten Plan hat um den Unfrieden in ihrer Familie endlich aus der Welt zu räumen.

Nora ist damit nicht so ganz einverstanden, hat aber offensichtlich wenig Mitspracherecht.
Und damit beginnt das Chaos.
Obwohl auch in diesem Buch Lianes Humor nicht zu kurz kommt, ist der Schwerpunkt diesmal wesentlich tiefsinniger. Es klingt viel Melancholie und viele Sehnsüchte mit.
Das macht das Buch zwar anders, aber nicht schlechter.

Wer Liebesromane mit Tiefgang und Humor mag, ist hier genau richtig.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Fans fantastischer Welten,

gerade ist meine neue Fantasygeschichte "Seelentraum - Das schlafende Wolkenvolk" im Drachenmondverlag erschienen. Das möchte ich gerne mit einer gemeinsamen Leserunde feiern. Ich verlose zehn e-books und zwei Taschenbücher. Teilnehmen kann aber natürlich jeder mit seinem eigenen Exemplar - ob Taschenbuch oder e-book.

Liebe Fans fantastischer Welten,

gerade ist meine neue Fantasygeschichte „Seelentraum – Das schlafende Wolkenvolk“ erschienen. Das möchte ich gerne mit einer gemeinsamen Leserunde mit euch feiern. Ich verlose zehn e-books und zwei Taschenbücher. Teilnehmen kann aber natürlich auch jeder mit seinem eigenen Exemplar – ob Taschenbuch oder ebook. 

Und darum geht es:

Aya Teufelsbraut hat als Erdenbewohnerin den gefährlichsten Job der Welt: Hoch oben am Himmel hütet sie eine Herde Wolkenschafe. Ein falscher Schritt – schon kann das ihr Ende bedeuten. Das fliegende Volk, das einst hier oben lebte, gilt als ausgestorben, die Himmelsstädte sind verwaist. Einzig die Schafe erinnern an die vergangene Welt. Doch dann erweckt Aya versehentlich den mächtigen Wolkenkrieger Enron zum Leben und löst damit den Untergang des Erdenvolkes aus. Um ihre Familie zu retten, muss Aya herausfinden, warum das Wolkenvolk vom Himmel fiel. Das jedoch ist eine Mission, die ihr ganzes Leben infrage stellt.

Bewerbung für die Leserunde

Du willst gerne mitlesen? Dann verrate mir doch, mit wem du ein Abenteuer in einer Wolkenwelt erleben willst (Freund, Fabeltier, Held). Ich bin gespannt auf eure Antworten und freue mich auf eine vergnügliche Zeit mit euch. Sobald die Bewerbungsfrist vorbei ist, lose ich aus und freue mich, über eine rege Diskussion über Wolkenschafe, Ayas Namen und natürlich über eine Rezension.

Ich freue mich auf euch!

Eure Liane

 

315 BeiträgeVerlosung beendet

Ihr mögt Katzen, witzige Dialoge und Liebesromane? Dann lade ich euch herzlich ein, gemeinsam "Ein Kater für zwei Herzen" zu lesen und zu rezensieren. Der Verlag verlost dafür zehn Taschenbücher.

Liebe Katzenfans, Liebesromanliebhaber und Bücherfreunde!

Hiermit lade ich euch herzlich ein, mit mir zusammen "Ein Kater für zwei Herzen" zu lesen. Denn der Kater im Buch hat nicht nur zwei Namen, sondern auch zwei Besitzer. Klar, dass da Ärger vorprogrammiert ist. Als zusätzlichen Pluspunkt startet das Buch schön weihnachtlich ... als Einstimmung also perfekt.

Und darum geht es:

Lina und ihr Nachbar Lukas könnten unterschiedlicher nicht sein. Der zugeknöpfte Ingenieur liebt Recht und Ordnung, während die schusslige Lina das Chaos nur so anzieht. Am liebsten würden sie sich aus dem Weg gehen, doch es gibt ein Problem: Beide sind davon überzeugt, rechtmäßige Besitzer von Kater Karlo zu sein, der zwischen ihren Grundstücken hin und her stromert. Ein geteiltes Sorgerecht kommt auf keinen Fall infrage! Ein wilder Kampf um das Haustier entbrennt - bis Lina und Lukas erkennen, dass sie womöglich mehr gemeinsam haben als nur ihre Tierliebe … 

Bewerbung für die Leserunde

Du willst gerne mitlesen? Dann bewirb dich für ein Taschenbuch, indem du mir verrätst, warum du das Buch gerne lesen möchtest. Der Verlag verlost insgesamt zehn Bücher. Sobald die Gewinner feststehen, freue ich mich auf eine rege Diskussion über Katzen, Linas Sturheit und natürlich über eine Rezension.

Der Ablauf der Leserunde

Sobald die Bewerbungsfrist vorüber ist, gebe ich eure Adressen an den Verlag weiter. Der verschickt dann die Bücher. Sobald alle ihre Exemplare haben, starten wir mit lesen. Natürlich darf auch jeder mitlesen, der das Buch bereits gekauft hat. Es muss kein Freiexemplar sein. Ich begleite die Leserunde und beantworte Fragen zum Buch und zu mir.

Ich freue mich auf euch!

Eure Liane


Eine Kostprobe vom Kater findet ihr hier auf meiner Homepage:

http://liane-mars.de/book/ein-kater-fuer-2-herzen/



307 BeiträgeVerlosung beendet
YumikoChan28s avatar
Letzter Beitrag von  YumikoChan28vor einem Jahr

Wir von books2read (Ein Imprint von HarperCollins Germany) laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Buches

"Liebe kennt kein Hitzefrei" von Liane Mars

ein. Dieser Roman ist der Gewinner der books2read – Awards 2017 und wurde auf der Buchmesse in Leipzig vorgestellte.

Bitte bewerbt euch bis zum 06.07.2017 für eines von 30 Leseexemplaren (E-Books) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.

Über den Inhalt:

Was haben kleine Hunde, Verbrecher und die Liebe gemeinsam? Richtig, sie alle nehmen Reißaus, wenn es brenzlig wird. Das muss auch Lexi feststellen, als ihr der äußerst gut aussehende Alex an einem heißen Sommertag quasi vor die Füße fällt. Das Timing könnte schlechter nicht sein, denn Lexi hat gerade wahrlich andere Sorgen. In ihrem beschaulichen Heimatort ist ein Mord geschehen, und sie ist die einzige Zeugin. Zum Glück entpuppt sich Alex als ausgezeichneter Ermittler. Aber kann er auch rausfinden, wie man Lexis Herz erobert?

Du möchtest "Liebe kennt kein Hitzefrei" von Liane Mars lesen?

Dann bewirb dich jetzt um eines der 30 Leseexemplare (E-Book) – bitte mit Angabe des gewünschten Formats (EPUB oder Mobi). Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.


Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von books2read

268 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Liane Mars wurde am 22. Februar 1984 in Schwerte (Deutschland) geboren.

Liane Mars im Netz:

Community-Statistik

in 718 Bibliotheken

auf 193 Wunschzettel

von 290 Lesern aktuell gelesen

von 43 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks