Liane Mars

 4.5 Sterne bei 304 Bewertungen
Autorin von Bin hexen, Funkenmagie und weiteren Büchern.
Liane Mars

Lebenslauf von Liane Mars

Liane Mars ist das Pseudonym einer sauerländischen Leseratte mit dem Hang, selbst in die Tasten zu hauen. Sie ist Jahrgang 1984, wird aber noch immer von Erwachsenen geduzt. Ihre erste Berührung mit einem Verlag hatte sie, als sie zur „Verlagskauffrau“ ausgebildet wurde – sie war allerdings der letzte Jahrgang dieses jetzt ausgestorbenen Berufszweiges. Flugs wechselte sie über den Studiengang „Medienwissenschaften“ rüber zu den neuen Medien, dem Radio. Weil das geschriebene Wort aber immer noch ihre heimliche Leidenschaft ist, tippt sie Fantasy-Romane in ihren urzeitlichen Laptop. Derzeit lebt sie zusammen mit ihrem Mann und zwei Wellensittichen in Siegen. Wenn ihr mit ihr Kontakt aufnehmen wollt, dann schreibt ihr gerne eine Mail an: info@liane-mars.de

Alle Bücher von Liane Mars

Sortieren:
Buchformat:
Liane MarsBin hexen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Bin hexen
Bin hexen
 (101)
Erschienen am 20.09.2017
Liane MarsFunkenmagie
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Funkenmagie
Funkenmagie
 (92)
Erschienen am 25.03.2017
Liane MarsAeri - Das Band der Magie
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Aeri - Das Band der Magie
Aeri - Das Band der Magie
 (50)
Erschienen am 14.04.2015
Liane MarsLiebe kennt kein Hitzefrei
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Liebe kennt kein Hitzefrei
Liebe kennt kein Hitzefrei
 (28)
Erschienen am 15.06.2017
Liane MarsLiah - Das Band der Magie 2
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Liah - Das Band der Magie 2
Liah - Das Band der Magie 2
 (17)
Erschienen am 23.12.2015
Liane MarsFairy - Das Band der Magie 3
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Fairy - Das Band der Magie 3
Fairy - Das Band der Magie 3
 (9)
Erschienen am 16.11.2016
Liane MarsDer Gesang des Sturms - Teil 1
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Gesang des Sturms - Teil 1
Der Gesang des Sturms - Teil 1
 (5)
Erschienen am 16.07.2015
Liane MarsDer Gesang des Sturms - Teil 2
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Gesang des Sturms - Teil 2
Der Gesang des Sturms - Teil 2
 (2)
Erschienen am 16.07.2015

Neue Rezensionen zu Liane Mars

Neu
M

Rezension zu "Bin hexen" von Liane Mars

Liebenswürdig chaotisch und spannend
Moonievor einem Monat

Primadonna Nimbifera ist eine Hexe, die Angst vor der Magie hat, denn zaubern ist nicht ganz ungefährlich. Wenn man nur blaue Flecke davonträgt, hat man schon Glück gehabt. Prim ist eine eher ungewöhnliche Hexe, sie ist sehr magisch, was aber noch lange nicht heißt, dass ihr die Magie gehorcht und außerdem hat sie als eine der wenigen Hexen ihren Hexenzwilling noch nicht gefunden: ein Mensch, der in der gleichen Sekunde geboren wurde und von der Magie gestreift. Eigentlich sollte dieser Hexenzwilling das perfekte Gegenstück zu seiner Hexe sein. Eigentlich. Aber dann entdeckt Prim ihn plötzlich im Fernsehen: Liam Amun, Oberster Hexenjäger und sie weiß es: er ist ihr Hexenzwilling.

Prim ist eine wunderbar chaotische und liebenswerte Heldin, ich mochte sie von der ersten Sekunde an und habe mit ihr mitgefiebert, wenn sie wieder hexen musste oder verbotenerweise und heimlich Liam in einem Café treffen wollte. Liam ist sexy und war mir ebenfalls sympathisch, obwohl er das einem nicht gerade leicht macht, das sei ihm aber verziehen - bei seiner Kindheit. Er hat gute Gründe alle Hexen zu hassen und besonders eine, die er immer noch sucht. Aber dann gibt es da noch Tom, angeblich Prims echter Hexenzwilling, Drehbuchautor, der leider absolut nicht an Magie und Hexen glaubt, dumm nur, dass die Magie gerade so sehr durchdreht, dass es für alle wirklich gefährlich wird und da müssen sich wohl einige Leute zusammenraufen, die das sonst nie im Leben tun würden.

Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen, es war teilweise so spannend, dass ich das Buch kaum weglegen wollte und mich schon auf die nächste Möglichkeit zum weiterlesen gefreut habe. Die Ideen der Hexenwelt fand ich genial, wie alles dort aufgebaut ist, die ganzen kleinen Details und es gab immer wieder neue Überraschungen. Die Figuren waren allesamt klasse und die Geschichte wurde beim Lesen richtig lebendig. "Bin Hexen - wünscht mir Glück" ist nicht das erste Buch, dass ich von Liane Mars gelesen habe, auch ihre "Band der Magie" Reihe mochte ich sehr.

Wirklich ein fantasievolles, witziges und spannendes Buch!

Kommentieren0
1
Teilen
MaraTa57s avatar

Rezension zu "Bin hexen" von Liane Mars

Bin Hexen
MaraTa57vor einem Monat

*Bin Hexen, wünscht mir Glück* ist das zweite Buch von Liane Mars. Es handelt von der Hexe Prim, die Magie hasst. Diese Tatsache hat das Buch für mich kaufenswert & lesenswert gemacht; “Mal was Neues”, hab ich gedacht.

Der Inhalt:

Prim gehört der Gemeinschaft der Hexen an, die sich vor der Menschenwelt versteckt. Doch Prim hasst die Hexen-Gesellschaft, das Verstecken, die Magie und eigentlich alles was sie zur Hexe macht. Sie wurde als A-Hexe geboren, doch bisher hat niemand ihr je gesagt was das bedeutet und warum sie so interessant für den Hexenrat ist.

Dann taucht plötzlich Liam auf, ein Hexenjäger, der die Hexen aus dem Verborgenen holt und beginnt sie zu jagen um ihnen ihre Magie zu stehlen. Als wäre das nicht schon schlimm genug, realisiert Prim, dass Liam ihr Hexenzwilling ist, ihre menschliche zweite Hälfte. Da sie sich ihm schlecht als Hexe vorstellen kann, sie ihn aber trotzdem kennenlernen möchte & muss, dies ist eine der drei Hexenregeln, versucht sie in möglichst unauffällig in einen Cafe in ein Gespräch zu verwickeln. Dann stellt sich allerdings heraus, dass Prim nicht nur einen, sondern zwei Hexenzwillinge hat, sie also sozusagen Hexendrilline sind. Außerdem spinnt die Magie herum und in dem ganzen Chaos muss Prim den Überblick behalten und irgendwie die ganze verhasste Hexenwelt retten.

Die Leseerfahrung:

Ich fand *Bin Hexen* richtig gut. Es ist ein lustiges, chaotisches Buch und es erzählt davon wie sehr man sich darin irren kann, wenn man sein ganzes Leben und alles was man weiß in Schubladen steckt. Mir hat besonders gut die Namens-Sache gefallen. Prinzipiell finde ich auch, das “Primadonna” ein scheiß Name ist, aber die Autorin hat sich dabei was gedacht und die Erklärung fand ich toll.

Die Charaktere:

Liam und Prim sind zwei sture Charaktere die sich selbst manchmal im Weg stehen. Vieles was die Eigenschaften der beiden betrifft wird zum Ende des Buches erklärt und ich möchte nichts vorweg nehmen, darum lest einfach selbst.

Anmerkungen:

Ich habe erst gedacht, das Liane Mars *Bin Hexen* vor *Funkenmagie* geschrieben hat, da es mir viel mehr wie ein Erstlingswerk vorkommt. Ich hatte manchmal einfach das Gefühl, dass das Schreiben ihr schwer fällt. So ganz kann ich das nicht in Worte fassen, aber an einigen Stellen des Buches ging die Geschichte nur noch stockend voran.

Empfehlung?

Klar würde ich das Buch empfehlen. Aber es gibt bessere 

*Funkenmagie* zum Beispiel, schaut euch einfach meine anderen Rezensionen an.

Kommentieren0
0
Teilen
Letannas avatar

Rezension zu "Bin hexen" von Liane Mars

sehr humorvoll und romantisch
Letannavor 2 Monaten

Primadonna Nimbifera ist eine Hexe, aber sie hasst die Magie. Den Magie ist so unberechenbar und macht eigentlich fast immer was sie will. Deshalb hext Prim nur im äußersten Notfall, wenn es gar nicht mehr anders geht. Dann eines Tages steht die Hexenwelt Kopf, denn sie werden von dem Hexenjäger Liam enttarnt. Und Liam scheint auch noch Prims lang gesuchter Hexenzwilling zu sein. Prim macht sich auf die Suche nach ihm um ihn kennen zulernen. Sie will herausfinden, warum er Hexen so hasst und macht eine schockierende Entdeckung. 

Nach Funkenmagie ist dies bereits das zweite Buch der Autorin, dass ich aus dem Drachenmond Verlag gelesen habe. Hier hat mich besonders der Klappentext gereizt, denn ich mag Bücher mit Hexen. Die Welt, in die uns die Autorin hier entführt, hat mir sehr gut gefallen. Die Hexen leben hier bis zur ihrer Enttarnung unentdeckt unter den Menschen. Die Magie ist unberechenbar, was ich einen sehr interessanten Aspekt fand. 

Erzählt wird die Handlung aus der Sicht von Prim in der Ich-Perspektive. Prim ist eine recht chaotische und direkte Person, was ich sehr an ihr mochte. Die Geschichte ist insgesamt sehr witzig erzählt und Romantik spielt eine sehr große Rolle. Die Romanze zwischen Prim und Liam beginnt recht ungewöhnlich, denn es ist gar nicht so die typische Romanze wie in anderen Büchern. Das Kennenlernen der beiden fand ich extrem witzig. Liam hat natürlich überhaupt keine Ahnung, wer Prim ist und Prim fühlt sich nicht gerade wohl in ihrer Haut als die beiden sich näher kommen und sie ihm die Wahrheit einfach nicht sagen kann. 

Mich konnte dieses Buch auf jeden Fall überzeugen und ich vergebe deshalb die volle Punktzahl. 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
HarperCollinsGermanys avatar

Wir von books2read (Ein Imprint von HarperCollins Germany) laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Buches

"Liebe kennt kein Hitzefrei" von Liane Mars

ein. Dieser Roman ist der Gewinner der books2read – Awards 2017 und wurde auf der Buchmesse in Leipzig vorgestellte.

Bitte bewerbt euch bis zum 06.07.2017 für eines von 30 Leseexemplaren (E-Books) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.

Über den Inhalt:

Was haben kleine Hunde, Verbrecher und die Liebe gemeinsam? Richtig, sie alle nehmen Reißaus, wenn es brenzlig wird. Das muss auch Lexi feststellen, als ihr der äußerst gut aussehende Alex an einem heißen Sommertag quasi vor die Füße fällt. Das Timing könnte schlechter nicht sein, denn Lexi hat gerade wahrlich andere Sorgen. In ihrem beschaulichen Heimatort ist ein Mord geschehen, und sie ist die einzige Zeugin. Zum Glück entpuppt sich Alex als ausgezeichneter Ermittler. Aber kann er auch rausfinden, wie man Lexis Herz erobert?

Du möchtest "Liebe kennt kein Hitzefrei" von Liane Mars lesen?

Dann bewirb dich jetzt um eines der 30 Leseexemplare (E-Book) – bitte mit Angabe des gewünschten Formats (EPUB oder Mobi). Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.


Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von books2read

Zur Leserunde
Lianesbuchgefluesters avatar
Ein magisches Gesetz, drei schicksalhafte Begegnungen, eine Trilogie!
Die romantische Fantasy-Reihe "Das Band der Magie" ist mit Fairy vollendet.

Ab jetzt könnt ihr euch für die Leserunde zu Fairy bewerben. Wer Teil 1 und 2 noch nicht gelesen hat, bekommt die exklusive Chance, das nachzuholen. Die Gewinner der ebooks von Teil 3 erhalten die anderen Bände als ebook mit dazu - falls ihr sie nicht schon längst gelesen habt.

Das erwartet euch in "Das Band der Magie 3"
In diesem Teil muss Fairy um ihre Liebe kämpfen. Sie hat damit ein großes Problem: Nicht nur, dass ihr heimlicher Schwarm Brahn sie für eine männermordende Furie hält, die Herrscherin ihres Volkes dreht auch noch durch! Sie stellt Fairy eine schreckliche Aufgabe, die alles zerstören kann, was sie liebt. Als Brahn, ohne sie zu fragen, das Band der Magie mit ihr webt, scheint alles verloren zu sein. Fairy ist gezwungen, sich zwischen ihrem und Brahns Volk zu entscheiden. Doch eine Sache weiß nicht einmal sie: Fairy trägt ein Geheimnis in sich, das alles verändern wird.

Eine Leseprobe findet ihr auf der Verlagsseite: http://www.buecher.bookshouse.de
und noch mehr Infos rund um die Bücher findet ihr auf meiner Autorenhomepage unter www.liane-mars.blogspot.de

Jeder Band der Reihe ist in sich abgeschlossen, allerdings spoilert Fairy ein bisschen. Das Buch kann aber auch gelesen werden, ohne dass die vorherigen Bücher bekannt sind.

Und so könnt ihr euch bewerben:
Seid mal kreativ und überlegt euch eine Erklärung, warum ein kleiner Steingeist einen Dauerschluckauf haben könnte. Der kommt nämlich in Teil 3 vor und heißt Hicks.

Na? Habt ihr Ideen? Dann her damit und bewerbt euch bis zum 10. November 2016 für eines von sieben ebooks von Fairy (und wer 1 und 2 noch nicht kennt, bekommt es als Goodie mit dazu). Die Gewinner sollten sich natürlich an der Leserunde beteiligen und eine Rezension schreiben. Wer nicht gewonnen hat, kann sehr gerne ebenfalls mitlesen!

Zur Leserunde
Lianesbuchgefluesters avatar
Hallo, liebe Leseverrückten!
Ich nehme euch mit auf eine magische Reise voller fantastischer Gestalten, Liebe und verrückter Wendungen. Lasst euch von einer Protagonistin verzaubern, die einfach ein bisschen anders ist - und findet eine Liebe, die über alle Zeiten geht. Willkommen bei der Leserunde zu "Liah - Das Band der Magie 2".

Es ist der zweite Teil der "Das Band der Magie"-Reihe. Er kann auch unabhängig von "Aeri - Das Band der Magie 1" gelesen werden, für den vollen Lesegenuss ist es aber natürlich schöner, wenn ihr Teil 1 schon kennt.

Und darum geht es in Teil 2:
Liah hat die Nase gestrichen voll. Ein Ungeheuer besetzt seit Kurzem ihr Heim. Ihre beste Freundin Aeri will keine lebensnotwendige Hilfe annehmen und ihr geliebter Tristan ist immer noch mausetot. Kurzerhand beschließt sie, dass sich etwas ändern muss. Als Erstes will sie Tristan ins Leben zurückholen. Eine Elementarmagierin darf einmal im Leben bei der Seelengängerin um die Seele eines geliebten Menschen bitten. Dumm nur, dass Liah keine Magierin mehr ist. Seit Tristans Tod verwandelt sie sich immer weiter in eine Elementarhexe – die fiese Variante einer herzensguten Magierin. Doch Liah wäre nicht Liah, wenn sie nicht dagegen ankämpfen würde. Sie macht sich auf, um Tristan zu retten und ihre Seele zu heilen. Eine Sache weiß sie allerdings nicht: Ihre Entscheidung könnte die Welt zerstören.

Ein Band zwischen zwei Liebenden.
Ein Band, das töten wird!

-------------------------------------------

Für die Leserunde verlost der Bookshouse Verlag sieben ebooks (kindle, mobi, epub). Unter denen, die bis zum 26.02. eine Rezension geschrieben haben, verlosen wir noch ein Printexemplar mit Widmung.

Was ihr dafür tun müsst?

Sagt mir, wie die Frucht heißt, die Liah direkt am Anfang für ein Experiment missbraucht. Die Lösung findet ihr hier in der Leseprobe:
http://www.bookshouse.de/leseproben/264/264.pdf

Und wenn ihr euer Losglück verdoppeln wollt, wird es auch noch eine kleine Aufgabe geben. Die gebe ich später bekannt.

Natürlich dürft ihr auch an der Leserunde teilnehmen, wenn ihr kein ebook ergattert habt. Das Buch könnt ihr schließlich auch kaufen, eigentlich überall, wo es ebooks und Taschenbücher gibt.

Ich freue mich auf euch
Eure Liane
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Liane Mars wurde am 22. Februar 1984 in Schwerte (Deutschland) geboren.

Liane Mars im Netz:

Community-Statistik

in 422 Bibliotheken

auf 93 Wunschlisten

von 15 Lesern aktuell gelesen

von 27 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks