Neuer Beitrag

Romanticbookfan

vor 2 Jahren

(5)


Zum Inhalt:
Die 17-Jährige Aeri lebt ganz allein im Wald und fühlt sich langsam verdammt einsam. Als dann noch ein großer Wolf beginnt, um ihre Hütte zu schleichen, hat sie die Nase voll und beschließt, dass es Zeit für eine Jagd ist! Doch dann geschieht etwas völlig Unerwartetes und der Wolf rettet ihr das Leben. Kurzerhand nimmt Aeri ihn mit zu sich in die Hütte und entdeckt, dass viel mehr in Keegan, dem Wolf, steckt, als sie anfangs glaubte...

Meine Meinung:
Aeri Das Band der Magie ist ein toller Fantasy Roman mit einer kleinen Liebesgeschichte. Die Autorin hat mich mit den fantasievollen Ausführungen ihrer Welt sofort gefangen genommen. So gibt es in Aeris Wald viele Magiewesen und jegliche Art von Elementargeistern. Das sind kleine Wesen, die z.B. aus Luft oder Feuer entstehen und Aeri oft Gesellschaft in einsamen Stunden leisten. Ich konnte sie bildlich vor mir sehen, wie sie ums Feuer tanzen!

Aeri lebt seit 7 Jahren im Wald und ist auf sich allein gestellt. Als Keegan zu ihr stößt, fühlt sie sich nicht mehr so einsam. Als Leser wird einem recht schnell klar, dass mehr in Keegan steckt, als nur ein normaler Wolf. Dafür ist er zu intelligent, seine Verhaltensweisen sind eher untypisch und als er dann noch beginnt sich für wenige Sekunden in einen Menschen zu verwandeln, begreift auch Aeri, dass sie hinter Keegans Geheimnis kommen will.

Liane Mars hat einen sehr einnehmen schönen Schreibstil, der die Seiten nur so dahinfliegen lässt. Man erlebt mit Aeri und Keegan Abenteuer und oft geraten die beiden in große Gefahr. Dabei zeichnet die Autorin beide Figuren sehr liebevoll, manchmal dickköpfig, aber mit einem starken Willen. Es ist einfach toll zu lesen, wie die beiden zusammenwachsen.

Fazit:
Eine wunderbare fantasievolle Geschichte, in der uns die Autorin in die Welt der Magiewesen entführt. Die liebevoll gezeichneten Charaktere machen die Geschichte zu einem tollen Leseerlebnis!

Autor: Liane Mars
Buch: Aeri - Das Band der Magie 1
Neuer Beitrag