Liane Schneider , Eva Wenzel-Bürger LESEMAUS 77: Conni und der Osterhase

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „LESEMAUS 77: Conni und der Osterhase“ von Liane Schneider

Eigentlich glaubt Conni ja nicht mehr an den Osterhasen. Aber warum hoppelt kurz vor Ostern ein Hase durch den Garten? Conni hat das bald vergessen, denn sie hat mit dem Bemalen der Eier viel zu tun. Aber dann ist Ostern da - und Conni muss den Osterhasen retten! LESEMAUS – Geschichten, die die Welt erklären! Die Bilderbücher für Kinder ab 3 Jahren sind ideal zum gemeinsamen Anschauen und Vorlesen. Verständliche Texte und hochwertige Illustrationen vermitteln erstes Sachwissen zu wichtigen Themen aus dem Kinderalltag. Empfohlen von der Stiftung Lesen.

Stöbern in Kinderbücher

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr schön

    LESEMAUS 77: Conni und der Osterhase
    R_Manthey

    R_Manthey

    24. June 2015 um 15:46

    Dieses kleine Büchlein bringt für die Kleinen und die Großen eine hervorragende Einstimmung auf das Osterfest. In einer kleinen und sehr lebensnahen und überaus schön bebilderten Geschichte werden so ziemlich alle gängigen Osterbräuche (Ostersträuche, Eier anmalen, Osterfeuer und Eier suchen) vorgestellt und einige Basteltipps gegeben. Die Kinder (und auch die Erwachsenen) lernen sogar, dass man vor dem Anzünden eines Osterfeuers auf eventuell sich unter den Stapeln versteckte Tiere achten sollte. Es könnten auch Hasen (wie bei Conni) sein. Wenn wir den Ostergarten herstellen wollen (Kresse und darin ein als Haus angemaltes Osterei), dann empfehle ich, nicht (wie im Buch vorgeschlagen) auf Watte zu säen. Erstens sieht das blöd aus und zweitens ist Erde wohl gesünder. Ein sehr schönes kleines Buch, das uns hilft, den Kleinen das für sie vielleicht erstmals bewußt erlebbare Osterfest vorzustellen.

    Mehr
  • Ein schönes Kinderbuch für die Osterzeit

    LESEMAUS 77: Conni und der Osterhase
    Sternenstaubfee

    Sternenstaubfee

    03. April 2015 um 13:00

    Conni freut sich schon sehr auf Ostern, aber an den Osterhasen glaubt sie eigentlich nicht mehr so richtig. Doch dann passiert etwas, und Conni kann doch wieder an den Osterhasen glauben. Mein Leseeindruck: Dieses kleine (Vorlese-)Buch ist ein wirklich schönes und auch lehrreiches Buch für Erstleser. Es ist reich bebildert und sehr leicht zu lesen. Was mir besonders gut gefallen hat, sind die vielen kleinen Ideen, die in die Geschichte eingearbeitet wurden. So wird zum Beispiel erklärt, wie man einen bunten Eierstrauß basteln kann und wie man Kresse pflanzt. Das können kleine Leser/Innen schnell nachmachen. Insgesamt ist das Buch also ein wirklich zu empfehlendes, sehr schönes Kinderbuch!

    Mehr