Liane Schneider , Eva Wenzel-Bürger LESEMAUS 77: Conni und der Osterhase

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „LESEMAUS 77: Conni und der Osterhase“ von Liane Schneider

Eigentlich glaubt Conni ja nicht mehr an den Osterhasen. Aber warum hoppelt kurz vor Ostern ein Hase durch den Garten? Conni hat das bald vergessen, denn sie hat mit dem Bemalen der Eier viel zu tun. Aber dann ist Ostern da - und Conni muss den Osterhasen retten!

Stöbern in Kinderbücher

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Qualitativ hochwertig mit wunderschönen, filigranen und einzigartigen Illustrationen

Skyline-Of-Books

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

Eine Insel zwischen Himmel und Meer

Wunderbar geschrieben - Erwachsenwerden, Identität finden und etwas Abenteuer. Ein bisschen sentimental, aber wirklich schön.

lex-books

Secrets of Amarak: Stadt der Schatten

Der Schreibstil des Autors ist spannend und temporeich, so dass keine Langeweile aufkommt und man gespannt am Ball bleibt.

TeleTabi1

Nacht über Frost Hollow Hall

Eine an sich schöne Geschichte mit interessanten Ansätzen, die leider nicht so tiefgründig verliefen wie erhofft. Dennoch empfehlenswert!

Koakuma

Die höchst eigenartige Verschwörung von Barrow’s Bay

Ein wahrer Schatz, den man gelesen haben muss.

Rees

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr schön

    LESEMAUS 77: Conni und der Osterhase

    R_Manthey

    24. June 2015 um 15:46

    Dieses kleine Büchlein bringt für die Kleinen und die Großen eine hervorragende Einstimmung auf das Osterfest. In einer kleinen und sehr lebensnahen und überaus schön bebilderten Geschichte werden so ziemlich alle gängigen Osterbräuche (Ostersträuche, Eier anmalen, Osterfeuer und Eier suchen) vorgestellt und einige Basteltipps gegeben. Die Kinder (und auch die Erwachsenen) lernen sogar, dass man vor dem Anzünden eines Osterfeuers auf eventuell sich unter den Stapeln versteckte Tiere achten sollte. Es könnten auch Hasen (wie bei Conni) sein. Wenn wir den Ostergarten herstellen wollen (Kresse und darin ein als Haus angemaltes Osterei), dann empfehle ich, nicht (wie im Buch vorgeschlagen) auf Watte zu säen. Erstens sieht das blöd aus und zweitens ist Erde wohl gesünder. Ein sehr schönes kleines Buch, das uns hilft, den Kleinen das für sie vielleicht erstmals bewußt erlebbare Osterfest vorzustellen.

    Mehr
  • Ein schönes Kinderbuch für die Osterzeit

    LESEMAUS 77: Conni und der Osterhase

    Sternenstaubfee

    03. April 2015 um 13:00

    Conni freut sich schon sehr auf Ostern, aber an den Osterhasen glaubt sie eigentlich nicht mehr so richtig. Doch dann passiert etwas, und Conni kann doch wieder an den Osterhasen glauben. Mein Leseeindruck: Dieses kleine (Vorlese-)Buch ist ein wirklich schönes und auch lehrreiches Buch für Erstleser. Es ist reich bebildert und sehr leicht zu lesen. Was mir besonders gut gefallen hat, sind die vielen kleinen Ideen, die in die Geschichte eingearbeitet wurden. So wird zum Beispiel erklärt, wie man einen bunten Eierstrauß basteln kann und wie man Kresse pflanzt. Das können kleine Leser/Innen schnell nachmachen. Insgesamt ist das Buch also ein wirklich zu empfehlendes, sehr schönes Kinderbuch!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks