Liane Sons Rhanmarú - Das tote Land

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rhanmarú - Das tote Land“ von Liane Sons

Erik und Adrian kommen lediglich zu spät nach Hause. Trotzdem bestraft der Ringlord sie mit Strafdienst und Hausarrest. Das ist mehr als ungünstig. Haben sie doch gerade ein fremdes Mädchen, das von Zuhause ausgerissen ist, im Herrenhaus eingeschmuggelt. Als Erik sich nach einer Chaosfahrt zusammen mit seinem Vater in der Arrestzelle einer Polizeistation wiederfindet, glaubt er, schlimmer könne es nicht kommen. Er irrt sich. Als die Fremde ihre wahre Herkunft offenbart, sind Anna, Holly, Gerrit, Adrian zwar irritiert, bieten jedoch trotzdem Hilfe an. Eine verhängnisvolle Entscheidung. Ihre Gemeinschaft und das Zusammenwirken ihrer unterschiedlichen Begabungen sind ihre größte Stärken, doch diesmal müssen sie getrennte Wege gehen: in einer Welt, die sie nicht kennen, in einer Welt voller unverwundbarer Panzerechsen, feuerspeiender Flugechsen und lebender und untoter Drachen. 3. Band der Reihe um die Magier von Rhanmarú 1. Band "Die Weltenwanderer" 2. Band "Die Suche nach dem Wind"
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen