Liane von Billerbeck Satanskinder

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Satanskinder“ von Liane von Billerbeck

1993 erregte der Mord in der Thüringischen Kleinstadt Sondershausen bundesweit Aufsehen. Der 15jährige Sandro Beyer war von drei 17jährigen Mitschülern kaltblütig erdrosselt worden. Die Täter nannten sich "Kinder des Satans", und der Fall wurde zum Medienspektakel. Für viele stand fest: Hier hatte der Teufel seine Hand im Spiel. Liane v. Billerbeck und Frank Nordhausen haben den Fall damals recherchiert und dessen Hintergründe aufgedeckt. Sie leuchteten in ein Milieu von Jugendcliquen und zeigten, wie orientierungslos manche Jugendliche in der unmittelbaren Nach-Wendezeit waren. Den Weg der jugendlichen Mörder verfolgten die Autoren auch in der Zeit der Haft und nach ihrer vorzeitigen Entlassung. Besonders die Entwicklung von Hendrik Möbus, einem der Täter, beschäftigt sie bis heute. Möbus hat sich selbst zu einer Schlüsselfigur der Satanistenszene stilisiert und wird in Neonazi-Kreisen gefeiert. In einem Interview mit den Autoren fragte er zynisch, ob er und seine Mittäter im "Dritte n Reich" verurteilt worden wären, "wenn sie einen Volksschädling unschädlich" gemacht hätten. Auch wegen dieser Äußerung wurde seine Bewährung widerrufen. Einer erneuten Verhaftung entzog sich Möbus durch Flucht in die USA. Dort tauchte er schließlich bei William L. Pierce unter, einem der bekanntesten Rechtsterroristen der USA. Dieser vertreibt von seiner festungsartig ausgebauten Ranch Musik-CDs und Bücher mit rechtsextremen Inhalten. Möbus hat einige Wochen für Pierce gearbeitet und sollte offenbar dessen Vertriebsnetz nach Europa ausbauen. Im August 1999 wurde der Thüringer jedoch von amerikanischen Zielfahndern verhaftet. Deutschland stellte einen Auslieferungsantrag. Inzwischen hat Möbus in den USA politisches Asyl beantragt, das Verfahren läuft.§In der aktuellen Ausgabe ihres Buches zeichnen die Autoren die brisanten Entwicklungen der vergangenen Jahre nach und beschreiben die gefährlichen Verbindungen zwischen rechter Musik-, Satanisten- und Neonaziszene. (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Wunderschön und stimmungsvoll illustriert – ein Buch, das man niemals mehr aus der Hand legen möchte.

RubyKairo

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks