Liaty Pisani Die Nacht der Macht

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Nacht der Macht“ von Liaty Pisani

Kampf um die Macht in Rußland - Oligarchen und aufstrebende Mafiosi planen einen Staatsstreich. Agent Ogden soll ihn vereiteln, doch muß er sich dabei die Finger nicht schmutzig machen - denn Frauen werden seinen Gegnern zum Schicksal.

Stöbern in Krimi & Thriller

Schlüssel 17

Grandios! Tom Babylon ist ein hartnäckiger Ermittler - angetrieben von den Schatten der Vergangenheit!

Kikiwee17

Die Vergessenen

Ein spannender Roman, der sehr zum Nachdenken anregt. Ein absolutes Highlight.

Elisabeth_Kwiatkowski

Der Mann, der nicht mitspielt

Hollywood pur

KSteffi1

Die Rivalin

Zu Beginn hat er mich in die Irre geführt! Gute Wendungen, spannend, einfühlsame Portraits beider Frauen! Mir hat‘s gefallen!

InkenIbsen

Wolfswut

Furchtbar grausam - unheimlich spannend!

MAZERAK

Woman in Cabin 10

Spannend aber zwischendurch auch langatmig...

Any91

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spionage- und Agentenkrimi mit einigen Schwächen

    Die Nacht der Macht

    Stephanus

    25. June 2016 um 23:32

    Ogdan, arbeitet als Agent für eine freischaffende Geheimdienstorganisation und bekommt es mit einem riskanten Auftrag aus Russland zu tun. Kein geringerer als der Präsident will unbemerkt einflussreiche Widersacher der Mafia und des Magnatentums aus dem Weg schaffen, die selbst nach der Macht im Land und dem Leben trachten. Nach einem geglückten Anschlag auf einen Magnaten geraten Ogden und seine Organisation selbst in große Gefahr und das nicht für möglich gehaltene, die Entführung des Chefs der Organisation, tritt ein. Beinahe zwischen die Fronten kommt Ogdans Freundin, die ihren leiblichen Vater kennenlernt. Ein gut geschriebener und stilistisch und sprachlich ansprechender Polit-Thriller bei dem es die Autorin versteht, die Verhältnisse nach der Machtübernahme von Putin in eine fiktive Handlung einzubinden. das Buch weist kaum längen auf uns ist ein klassischer Agenten- und Spionage-Thriller/Krimi, bei dem lediglich das allzu glatte Ende den Lesegenuss eintrübt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks