Libby Page

 4.5 Sterne bei 64 Bewertungen
Autorin von Im Freibad, Im Freibad und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Libby Page

Teil der Londoner Literatur-Szene: Libby Page ist eine britische Schriftstellerin und Journalistin. Sie arbeitete schon für zahlreiche renommierte Zeitschriften und Zeitungen wie den Guardian. Außerdem war sie für diverse Wohtätitgkeitsorganisationen tätig, wofür sie sich bis heute engagiert. 

Auch im Marketing-Bereich sammelte sie Erfahrungen, bis sie sich schließlich dazu entschied ihr Debüt als Autorin zu geben. Ihr Debütroman "The Lido" erschien im Original 2018 und ist so erfolgreich, dass es in mehrere Sprachen übertragen wird. Die deutsche Übersetzung "Im Freibad" folgte bereits 2019.

Heute lebt die Autorin zusammen mit ihrer Familie in London.

Neue Bücher

Im Freibad

 (59)
Neu erschienen am 31.05.2019 als Taschenbuch bei Ullstein Taschenbuch Verlag.

Im Freibad

 (1)
Neu erschienen am 31.05.2019 als Sonstige Formate bei HörbucHHamburg HHV GmbH.

Im Freibad

 (4)
Neu erschienen am 31.05.2019 als Hörbuch bei Hörbuch Hamburg.

Alle Bücher von Libby Page

Im Freibad

Im Freibad

 (59)
Erschienen am 31.05.2019
Im Freibad

Im Freibad

 (1)
Erschienen am 31.05.2019
Im Freibad

Im Freibad

 (4)
Erschienen am 31.05.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Libby Page

Neu

Rezension zu "Im Freibad" von Libby Page

Abtauchen im kalten Wasser
AnneMayaJannikavor 6 Stunden

Cover:
Das Wasser des Freibads mit den abgetrennten Bahnen. Schlicht und passend.

Die Sprecher:
Cathlen Gawlich ist eine angenehme Vorleserin. Sie zieht einen in die Geschichte hinein und schenkt ihr Leben.
Ich finde immer, man muss sich mit der Geschichte und dem Erzähler wohlfühlen, sie müssen zueinander passen und dies ist hier der Fall.

Zur Geschichte:
Brixton ist im Wandel, die ganzen kleinen Läden haben es schwer zu überleben. Die Gegend hat bereits viel verloren und nun soll auch noch das Freibad geschlossen werden und einem privaten Fitnessclub mit Tennisanlage weichen. Warum? Weil es im Winter zu kalt ist und die Besucherzahlen dann zurückgehen.
Rosemary möchte die Schließung verhindert und findet in der Journalistin Kate eine Verbündete.

Meine Meinung:
Als das Hörbuch begann, dachte ich an eine Episodengeschichte und habe überlegt, ob ich mir alle Namen und Figuren (auch die Namenlosen) merken sollte. Ich habe aber schnell gemerkt, dass ich das nicht brauchte, denn alle tauchen wieder auf, immer wieder. Deshalb waren die kleinen Geschichten aus dem Bad auch sehr schön. Die sorglosen Schwimmschüler, die Schwangere, der Buchhändler, der Bademeister. Es sind so viele, die kurz erwähnt werden, deren Leben mit dem Freibad verbunden sind und diese Menschen tragen die Geschichte.
Aber es ist auch Rosemarys Geschichte. Zwischendurch erinnert sie sich daran, wie es war, als sie vor achtzig Jahren anfing ins Freibad zu gehen. Wie morgens zu schwimmen zu ihrem Ritual wurde. Welche Abenteuer sie mit George, ihrem verstorbenen Mann im Freibad erlebt hat.
Und es ist die Geschichte von Kate, der kleinen grauen Maus.
Kate ist fast schon ein wenig tragisch. Sie fühlt sich mit Mitte zwanzig völlig verloren. Nicht wie erhofft hat Kate in London ganz viele Freunde, Glück und Erfolg gefunden, als sie nach dem College aus ihrer Kleinstadt wegzog. Kate hat gar nicht gefunden und versteckt sich vor dem Leben. Sie hat merkwürdige Mitbewohner (WG) von denen sie kaum etwas weiß und andersherum ist es genauso. Ihre Einsamkeit ist fast schon schmerzhaft und “alle“ anderen scheinen in ihren Augen haben Spaß, zumindest wenn man den sozialen Medien glauben schenken kann. Kate ist prädestiniert für den Schwimmbad-Kampf, sie sucht nach dem Sinn, sie sucht Trost, sie sucht nach Menschen, denen es genauso geht und sie findet eine Freundin, die 87 Jahre alt ist und ihre Angst erkennt. Rosemary zwingt Kate sich der Angst zu stellen, neue Wege zu beschreitet und Kate blüht auf, sie fängt an zu leben und ihr Leben zu genießen, zu gestalten und wird immer mutiger.

Es ist eine leise Geschichte, die aber nicht vor sich hin plätschert. Sie spiegelt das Leben wider, die Geduld, die man mitbringen muss, die Enttäuschungen, die man erlebt. Ich mag die normalen Geschichten, denn die Mitwirkenden haben dort Zeit sich zu entwickeln und sich und andere oder anderes zu entdecken.

Fazit:
Lesenswerte Geschichte, ein Hörgenuss.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Im Freibad" von Libby Page

LIEBE diese Charaktere, neues Lieblingsbuch!
Asayukivor 11 Stunden

Dieses Buch macht so glücklich! Kate und Rosemary sind so liebevolle Hauptcharaktere und auch alle anderen Charaktere werden so toll geschildert dass man sie sich alle als Gemeinde und Familie vorstellen kann.
Das Buch ist kein Stück anstrengend zu lesen dank dem tollen Schreibstil. Danke Libby Page für dieses tolle Werk. Etwas das man viel zu selten liest ist dass nicht immer alles perfekt sein muss. Rosemary verkörpert diese Denkweise und das Leben ist nunmal nicht perfekt. Das Unperfekte macht es möglicherweise sogar perfekt. Die Aussage hinter dem Buch ist eindeutig: Wage neues, halte an den dir wichtigen Dingen fest, wenn du kämpfen musst heißt das nicht dass du dies alleine tun musst. Gemeinschaft und Gemeinde ist so wichtig!

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Im Freibad" von Libby Page

Hinreißend gefühlvoll
belli4charlottevor 16 Stunden

          "Rosemary hat ihr ganzes Leben in Brixton verbracht. Jetzt ändert sich alles, was ihr vertraut ist. Die Bücherei, in der sie gearbeitet hat, schließt. Aus dem Gemüseladen ist eine hippe Bar geworden. Ihr geliebter Mann George ist gestorben. Und das Freibad, in dem sie seit über 60 Jahren jeden Morgen schwimmt, soll Eigentumswohnungen weichen.

Kate fühlt sich einsam in London. Als sie über Rosemarys Freibad für die Zeitung schreiben soll, öffnet sich ihr eine neue Welt. Kate zeigt sich nicht gerne im Badeanzug, aber mit Rosemarys Hilfe überwindet sie ihre Schüchternheit. Kate und Rosemary werden Freundinnen und beschließen, gemeinsam das Freibad zu retten. Denn der Pool ist mehr als ein Ort zum Schwimmen – er ist das Herz der Nachbarschaft." (Quelle:Verlag)

Rosemary lebt ihr ganzen Leben schon in Brixton und ist fast täglich im Freibad. Sie verbindet tiefgründige Erlebnisse mit dem Schwimmbad und es ist einfach ihre Heimat und Zufluchtsort. 
Dabei ist sie schon eine sehr alte Dame und versucht mit dem Wandel der zeit mitzugehen, doch als die Schließung des Freibades droht bricht für sie eine Welt zusammen. Damit würde ein teil von ihr Sterben.
Kate, die recht einsam lebt bekommt durch die Berichterstattung einen Einblick in das Leben von Rosemary und enteckt so auch die Geschichten der anderen Freibadbesucher.
Jetzt bringt sie den Mut auf und will zusammen mit Rosemary und den anderen gegen die Schließung des Bades kämpfen.

Libby Page hat es geschafft mit den Roman das Herz zu berühren. Man ist einfach schnell mittendrin und fast verliebt in diese starke und liebenswerte Rosemary.
Man ist einfach ergriffen und teils fühlt man so stark mit, dass man nur schwer mal das Buch aus der Hand legen kann. Eine Lektüre die man verschlingt und der lockere und flüssige Schreibstil ist sehr dankbar dabei.
Berührend, erfreulich, emotional und auch romantisch.




      

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Gegen den Strom schwimmen

Was passiert, wenn man bereit ist, Risiken einzugehen und für ein Ziel zu kämpfen? Es kann nur Gutes passieren! Vor allem, wenn man in seinem Kampf nicht allein ist. Als sich die 86-jährige Rosemary und die 26-jährige Kate kennenlernten, hätten sie niemals gedacht, dass sie zusammen das schönste Abenteuer ihres Lebens erleben würden.
"Im Freibad" ist der Debütroman der britischen Schriftstellerin und passionierten Schwimmerin Libby Page.
Braucht ihr eine Wohlfühlgeschichte für die sonnigen Sommertage im Freien? Dann braucht ihr dieses Buch auch!

Zum Inhalt
Rosemary hat ihr ganzes Leben in Brixton verbracht. Jetzt ändert sich alles, was ihr vertraut ist. Die Bücherei, in der sie gearbeitet hat, schließt. Aus dem Gemüseladen ist eine hippe Bar geworden. Ihr geliebter Mann George ist gestorben. Und das Freibad, in dem sie seit über 60 Jahren jeden Morgen schwimmt, soll Eigentumswohnungen weichen.
Kate fühlt sich einsam in London. Als sie über Rosemarys Freibad für die Zeitung schreiben soll, öffnet sich ihr eine neue Welt. Kate zeigt sich nicht gerne im Badeanzug, aber mit Rosemarys Hilfe überwindet sie ihre Schüchternheit. Kate und Rosemary werden Freundinnen und beschließen, gemeinsam das Freibad zu retten. Denn der Pool ist mehr als ein Ort zum Schwimmen – er ist das Herz der Nachbarschaft.


Zur Autorin
Libby Page hat tagsüber im Marketing gejobbt und nachts auf ihrem Notebook ihren Debütroman geschrieben. Die studierte Journalistin hat für den Guardian, einen Online-Shop und eine Wohltätigkeitsorganisation gearbeitet. Neben dem Schreiben ist Schwimmen ihre zweite große Leidenschaft. Libby Page lebt in London und hat sich vorgenommen, alle Freibäder Londons auszuprobieren.

Seid ihr neugierig geworden? Möchtet ihr Rosemary und Kate kennenlernen?
Dann dürft ihr diese Leserunde nicht verpassen!

Zusammen mit Ullstein verlosen wir 25 Exemplare von "Im Freibad" unter allen, die sich im Rahmen einer Leserunde über Rosemarys und Kates Rettungsaktion austauschen und im Anschluss eine Rezension schreiben möchten.
Bewerbt euch *, indem ihr bis zum 05.06. auf diese Frage antwortet:

Schwimmt ihr gerne? Was findet ihr schön daran? Oder seid ihr absolute Landratten?

Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück!

Oh, fast vergessen zu erwähnen: Alle Gewinner erhalten zusammen mit dem Buch und passend zum Thema ein Möve Handtuch!

Und ein tolles sommerliches Gewinnspiel haben wir auch für euch. Einfach im Unterthema "Hochwertiges Picknick-Set zu gewinnen" vorbeigucken und mitmachen!

Zur Leserunde

Lesereise


Bei unserer LovelyBooks Lesereise geht es heute nach Brixton mit  "Im Freibad"  – und ihr könnt eines von 5 Exemplaren des Buches gewinnen! 

Bewerbt euch heute am 12.06.2019 direkt über den blauen „Jetzt bewerben“-Button und verratet uns, welcher Gegenstand bei einem Freibadbesuch nicht fehlen darf?

Die LovelyBooks Lesereise nimmt euch mit zu einer literarischen Reise um die Welt. Begleitet uns in den nächsten Wochen zu sehenswerten Urlaubsorten und verpasst nicht die täglichen Gewinnchancen und eure Gelegenheit auf den Hauptgewinn. Alle Infos hierzu findet ihr auf unserer Aktionsseite 

Mehr zum Buch: 
Rosemary hat ihr ganzes Leben in Brixton verbracht. Jetzt ändert sich alles, was ihr vertraut ist. Die Bücherei, in der sie gearbeitet hat, schließt. Aus dem Gemüseladen ist eine hippe Bar geworden. Ihr geliebter Mann George ist gestorben. Und das Freibad, in dem sie seit über 60 Jahren jeden Morgen schwimmt, soll Eigentumswohnungen weichen.

Kate fühlt sich einsam in London. Als sie über Rosemarys Freibad für die Zeitung schreiben soll, öffnet sich ihr eine neue Welt. Kate zeigt sich nicht gerne im Badeanzug, aber mit Rosemarys Hilfe überwindet sie ihre Schüchternheit. Kate und Rosemary werden Freundinnen und beschließen, gemeinsam das Freibad zu retten. Denn der Pool ist mehr als ein Ort zum Schwimmen – er ist das Herz der Nachbarschaft.


Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen  
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 151 Bibliotheken

auf 49 Wunschlisten

von 17 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks