Licia Troisi Die Feuerkämpferin 1 - Im Bann der Wächter

(96)

Lovelybooks Bewertung

  • 109 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(34)
(40)
(17)
(4)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Feuerkämpferin 1 - Im Bann der Wächter“ von Licia Troisi

Eine mysteriöse Krankheit droht die Bewohner der Aufgetauchten Welt auszurotten. Einzig Adhara, die Nymphenblut in ihren Adern trägt, verheißt Rettung. Gemeinsam mit ihrem Gefährten, dem Drachenritter Amhal, macht sie sich auf den gefahrvollen Weg ins Feindesland. Wird die Feuerkämpferin das Böse abwenden? Wird sie ihre Welt vor dem Untergang bewahren?

solide Fantasy, der Anfang etwas zäh, zum Ende hin spannender, bin von Licia Troisi allerdings besseres gewohnt.

— louella2209

Mein erstes Buch von Licia Troisi, es hat mich direkt in seinen Bann geschlagen danach war der Kauf der anderen Romane Pflicht.

— Tiriki

Auch wenn es nicht ganz den Charme der vorigen Bücher hat, für mich ist es ein gelungenes und spannendes Buch mit großartigen Charakteren!

— LaughingPanda

Na ja, ich finde diese Trilogie jetzt nicht so prickelnd. Mir manchmal ein bisschen zu ... düster?

— Lillylovebooks

Stöbern in Fantasy

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Obwohl es nicht als Zamonien-Roman durchgeht, habe ich es genossen. Ein Roman der langsam fahrt aufnimmt und dann zu schnell fertig ist.

sar89

Das Herz der verlorenen Dinge

Endlich zuhause! :)

Kopfgestoeber

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Irgendwie konnte es mich leider nicht so begeistern wie die Pan Trilogie.

TuffyDrops

Der Schwarze Thron - Die Königin

Spannung, Dramatik, Romantik, Intrigen und viele Wendungen zeichnen dieses Buch aus.

Tanzmaus

Nevernight

Grandioser Auftakt!

Chianti Classico

Die Blausteinkriege - Der verborgene Turm

Ich hab etwas gebraucht, um wieder reinzukommen, aber dann wars wirklich großartig, spannend und mit vielen Überraschungen!

Aleshanee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Aufgetauchte Welt ist wieder in Gefahr

    Die Feuerkämpferin 1 - Im Bann der Wächter

    GrueneRonja

    11. September 2016 um 12:56

    Ein Mann in schwarz zieht durch die Aufgetauchte Welt auf der Suche nach seinem „Bruder im Geiste“ und hinterlässt eine Spur der Vernichtung. Ein Mädchen wacht auf einer Wiese auf und weiß weder, wer sie ist, wo sie herkommt, noch wie sie auf diese Wiese gelangt ist. Es ist, als wäre sie dort geboren worden, denn sie hat keinerlei Erinnerungen. Sie läuft los, und lernt auf ihrem Weg in eine Stadt was Hunger und Durst bedeutet, und wie sie aussieht. Doch keine weiteren Erinnerungen kommen zurück. In der Stadt beobachtet sie zwei Männer, einer davon mit schwarzen Flecken am Körper. Als sie das Mädchen bemerken, droht ihr Gefahr. Doch ein mutiger Jüngling rettet ihr das Leben und nimmt sich ihrer an. 50 Jahre nach der Zerstörung der Gilde der Assassinen (Siehe Die Schattenkämpferin), droht der aufgetauchten Welt erneut die Zerstörung. Learco und Dubhe haben die Länder der Aufgetauchten Welt ihren rechtmäßigen Herrschern zurückgegeben und einen Gemeinsamen Rat, sowie ein gemeinsames Heer, gegründet und so 50 Jahre Frieden gehabt. Dubhe ist aber immer noch im Herzen eine Schattenkämpferin, und hat sich so ein Netz von Spionen im Name der Krone aufgebaut. Auch Theana hat ihren Traum erfüllt, und Thenaar ist nicht mehr der böse Gott der Assassinen, sondern der Gerechte Gott, und Theana ist Hohepriesterin. Doch der ganze Frieden bringt nichts, denn eine Seuche kommt über das Land. Und ein Mädchen ohne Erinnerung taucht im Palast auf. Was das alles miteinander zu tun hat, müsst ihr selber lesen. Ich mag die Geschichten um die Aufgetauchte Welt. Sei es Nihal und Sennar, Dubhe und Lonerin, oder das Mädchen und ihr Drachenritter. Und obwohl alles in dieser Welt spielt, wird nichts sinnlos wiedergekaut. Die Heldinnen sind alle sehr unterschiedlich, ihre Begleiter ebenso, oder die Umstände der Gefahr, in der sich die Aufgetauchte Welt befindet. Das alles ist sehr spannend, und macht Spaß zu lesen. Ich fühl mich wohl in der Aufgetauchten Welt, und lade alle ein mit mir sie zu besuchen.

    Mehr
  • Leider nicht so gut wie die anderen Reihen von Licia Troisi

    Die Feuerkämpferin 1 - Im Bann der Wächter

    Annesia

    24. April 2014 um 21:35

    Oh wie glücklich ich war als ich den ersten Teil der neuen Reihe von meiner Lieblingsautorin Licia Troisi in den Händen hielt! Tja da habe ich mich leider ein wenig zu früh gefreut. Die beiden Trilogien, welche vorher erschienen (Drachenkämpferin, Schattenkämpferin) waren wirklich um Längen besser. Diesmal wird die Aufgetauchte Welt von einer seltsamen Krankheit heimgesucht und Adhara, ein Mädchen das eines Tages auf einer Wiese aufwacht, ohne Erinnerung an sich oder an ihre Herkunft trägt Nymphenblut in sich, welches sich als einziges Heilmittel gegen die Krankheit herausstellt. Bald beginnen die Menschen, Nymphen zu töten um an deren Blut zu kommen und ein Bürgerkrieg entsteht, doch dies ist nicht die eigentliche Gefahr, denn die Elfen marschieren über den Fluss um die Aufgetauchte Welt zu unterwerfen und zu derem Eigentum zu machen. Die Trilogie im Ende des dritten Bandes das mit Abstand beste Ende, das ich seit langem gelesen habe, so ist der Abschluss wenigstens wunderschön, aber man muss sich erst durch die 3 Bücher hindurchkämpfen.

    Mehr
  • Rezension

    Die Feuerkämpferin 1 - Im Bann der Wächter

    Chiawen

    05. February 2014 um 22:23

    „Die Feuerkämpferin – Im Bann der Wächter“ von Licia Troisi ist der Auftakt einer Trilogie. Adhara wacht auf einer grünen Wiese auf allerdings ohne ihr Gedächtnis. Sie kann sich an nichts erinnern. Sie schlägt sich ein paar Tage durch und kommt in eine Stadt. Dort bekommt sie das erste Mal etwas Richtiges zu essen. Doch sie kennt sich mit den Gepflogenheiten in einer Stadt nicht aus und bekommt Schwierigkeiten, aus denen Amhal sie befreit und sich ihrer annimmt. Dadurch das Adhara die Welt fremd ist, lernt der Leser mit ihr zusammen diese kennen. So lernt man etwas über die Völker, Länder, Konflikte und die Drachenreiter und findet sich recht gut in der Welt zu Recht. Auch kann man sich gut in Adhara hineinversetzten. Sie möchte wissen wer sie ist, was sie ausmacht, woher sie kommt. Es ist schön zu lesen, wie sie sich in der Welt langsam zu Recht findet, Freundschaften schließt und sich verliebt, auch wenn sie ihrer Identität noch nicht aufgedeckt hat. Amhal kämpft gegen die Lust am Töten und andere leiden zu lassen.  Man bekommt einen Einblick in seine Lehre als Drachenreiter, aber auch wie er sich im Laufe der Geschichte verändert. Denn San bringt ihn sich seiner Lust zu ergeben und dunkle Magie zu erlernen. Auch die Handlung ist recht komplex und vielseitig. In der Mitter hin könnte es etwas spannender sein, denn Adharas Aufenthalt im Palast zieht sich etwas. Im Laufe des Buches finden die einzelnen Handlungen zusammen, lassen aber noch genug Spielraum für die Folgebände.   Düsterheit und dunkle Magie herrschen vor und machen es interessant. Es könnte ab und an spannender sein, aber sonst lädt das Buch ein weiter zu lesen. Adharas Suche nach sich selber, die Seuche und Amhals Wandlung sorgen für die Spannung und ließen mich in das Buch eintauchen. Ich verteile 4 von 5 Wölfen.

    Mehr
  • Licia Troisi schwächelt

    Die Feuerkämpferin 1 - Im Bann der Wächter

    Amenea

    23. June 2013 um 17:05

    Licia Troisi hat nachgelassen, aber nur ein wenig. Die Handlung ist wie gewohnt sehr komplex, Gestalten, Personen, Orte etc aus früherem Büchern kommen vor. Adhara ist eine neue Person, aber ihr Wesen ist sehr komplex. Die Verwirrung über ihre Vergangenheit, Rätsel die es zu lösen gibt. Und dann wäre da noch Amhal, bei dem ich nicht weiß, was sich von ihm halten soll. Auch San ist mir ein Rätsel: Nichts weist mehr auf den Jungen hin, der mit Dubhe gereist ist. Es sind viele Veränderungen in diesem Buch, mit denen man klar kommen muss. Dubhe ist alt geworden und auch Learco. Neor, Amina, Fea. All diese neuen Namen sind schwer zuzuordnen und ich habe das ganze Buch gebraucht, um es zu schaffen. Mir fällt auf, in jeder Trilogie gibt es einen alten weisen Mann, in diesem Fall Mira. Dass dieser schon so früh stirbt ist sehr traurig, da er mir ans Herz gewachsen ist. Die Charaktere sind wie gewohnt sehr gut ausgearbeitet, die Landschaften weniger. Licia Troisi kennt sich inzwischen aus, aber der Leser ist immer wieder aufs Neue gespannt, was sich in 50 Jahren verändert hat. Dass die Elfen die Täter sind, hat mich etwas überrascht, auch mit der Seuche kam ich nicht ganz klar, Trotzdem der grandiose Auftakt einer weiteren Trilogie von Licia Troici.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Feuerkämpferin 1 - Im Bann der Wächter" von Licia Troisi

    Die Feuerkämpferin 1 - Im Bann der Wächter

    Raka

    11. March 2013 um 17:09

    Wieder einmal lädt uns Licia Troisi in die magische Aufgetauchte Welt ein. Dieses Mal wird im Buch die junge Frau Adhara begleitet. Eines Tages wacht sie ohne Erinnerung auf einer Wiese mitten im Nirgendwo auf. Adhara kann sich nur noch auf ihren Instinkt verlassen und der sagt ihr, dass sie immer weiterziehen muss, um Menschen zu finden. Anders kann sie nicht überleben. Die junge Frau schafft es auch tatsächlich in die Stadt Salazar, doch ihr fehlendes Gedächtnis macht ihr mehr Schwierigkeiten, als erwartet. Nicht einmal an die Sprache kann sie sich erinnern. Doch ein Mädchen hilft ihr an etwas Nahrung zu kommen und Adhara versucht einen Unterschlupf für die Nacht zu finden. Allerdings wird sie in der Nacht von zwei finsteren Gestalten angegriffen. Sie versucht sich zwar zu wehren, doch gegen beide ist sie machtlos. Da eilt ihr ein fremder Mann zu Hilfe, der die beiden Angreifer tötet. Amhal heißt der angehende Drachenritter und verschreibt sich ihrem Schutz. Gemeinsam reisen sie weiter und versuchen dabei mehr über Adharas Vergangenheit zu erfahren. Als sie am Hof im Land der Sonne ankommen wird die Lage in der Aufgetauchten Welt immer ernster, da eine geheimnisvolle Krankheit ausbricht, die alles und jeden auszulöschen droht. Wie nicht anders zu erwarten, ist auch dieses Buch sehr spannend. Die Figuren und besonders ihre Geschichten fesseln den Leser. Sie zwingen fast dazu noch mehr zu erfahren.

    Mehr
  • Rezension zu "Im Bann der Wächter" von Licia Troisi

    Die Feuerkämpferin 1 - Im Bann der Wächter

    Dubhe

    28. October 2011 um 18:40

    Mitten im Nirgendwo wacht Adhara auf. Sie hat keine Gedächtnis, doch weiß instinktiv, was sie tun sollen. So kommt sie in die Stadt Salazar, wo sie auf Ahmal trifft, einen jungen Drachritter in Ausbildung. Adhara reist mit Amahl ins Land des Wassers weiter, nur eine Durchreise ins Land der Sonne, wo sie auf eine schreckliche Krankheit stoßen. Doch was ist diese wirklich und woher kommt sie? Außerdem gibt es Anzeichen für einen neuen Krieg, der die aufgetauchte Welt in Angst und Schrecken versetzen könnte... . Nachdem mir die vorherigen Reihen (die Drachenkämpferin, die Schattenkämpferin), die in der aufgetauchten Welt spielen sehr gut gefallen haben, bin ich nun doch etwas enttäuscht von diesem Buch. Adhara gefällt mir außerdem als Person nicht gut, ebenso wenig Amahl. Dafür begegnen wir Dubhe und weiteren älteren Charakteren wieder. Was mir auch nicht so gut gefallen hat. Denn die junge Dubhe (nach der ich mich hier benannt habe) hat mir besser gefallen. Der Stil der Autorin ist ausgezeichnet, doch gegenüber ihren anderen Büchern zieht es sich hier hin und wieder etwas.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Feuerkämpferin 1 - Im Bann der Wächter" von Licia Troisi

    Die Feuerkämpferin 1 - Im Bann der Wächter

    Hikari

    27. August 2011 um 16:55

    Dies ist der Auftakt der dritten Trilogie von Licia Troisi der Aufgetauchten Welt. Ich muss sagen, im Gegensatz zu en Vorgängern flacht es etwas ab. Die Story an sich ist immer noch spannend und ihr Schreibstil gefällt mir sehr, reißt mich mit und veranlasst mich weiterzulesen. Aber die Charaktere gefallen mir nicht mehr so. Nihal, Senna und Ido waren einfach die Besten, und selbst Dubhe, Lonerin und Theana mochte ich gern und konnte mit ihnen fühlen, leiden, lachen. Aber im Vergleich zu diesen Charakteren wirken die neuen etwas flach, leblos, nichtssagend. Das mag natürlich auch daran liegen, dassdie Protagonistin sich selbst finden muss. Aber dennoch spricht sie mir nicht so zu. Und Amhal erst recht nicht. Ich hoffe sehr, das in den folgenden Bänden da etwas mehr passiert mit den Charakteren. Denn die Geschichte ist durchaus gut. Nicht so sehr, wie der Anfang mit Nihal, aber dennoch gut. Die Feuerkämpferin - das ist ein namenloses Mädchen, das mitten auf einer Wiese erwacht. Sie weiß rein gar nichts mehr, ihr Gedächtnis ist komplett gelöscht. Sie beginnt eine Wanderung durch die Gegend, ihr Körper funktioniert perfekt und eine innere Stimme leitet sie. Schließlich trifft sie auf Menschen und landet in der Stadt Salazar. Dort wird sie beinahe überfallen von zwei Männern, doch schon eilt ihr ein zukünftiger Drachenritter zur Hilfe: Amhal. Mit diesen begibt sie sich auf die Suche nach ihrem Selbst, lernt dabei die Gebräuche der Menschen kennen, die sie kaum versteht, lernt Fähigkeiten von sich kennen, die sie sich nichtmal vorstellen konnte. Gleichzeitig breitet sich in der Welt eine Seuche aus. Die Schuld wird zunächst den Nymphen gegeben, denn sie sind immun. Doch bald werden die wahren Ursacher aufgedeckt und das Schicksal nimmt seinen Lauf, in dem das Mädchen von der Wiese eine große Rolle spielen soll..

    Mehr
  • Rezension zu "Die Feuerkämpferin 1 - Im Bann der Wächter" von Licia Troisi

    Die Feuerkämpferin 1 - Im Bann der Wächter

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    25. August 2011 um 21:23

    Der erste Band der 3. Triologie der aufgetauchten Welt. Wieder sind fast 50 Jahre ins Land gegangen, seid der letzte Band der 2. Triologie beendet wurde.
    Nihals und sennars Enkelsohn spielt auch eine tragende Rolle.

    Wieder sehr gefühlvoll geschrieben, und der aufgetauchten welt steht wieder eine großes Schicksal bevor...

  • Frage zu "Im Bann der Wächter" von Licia Troisi

    Die Feuerkämpferin 1 - Im Bann der Wächter

    C.D.

    Weiß denn irgendjemand wann der 2. Band von "Die Feuerkämpferin" erscheint??

    • 8
  • Frage zu "Im Bann der Wächter" von Licia Troisi

    Die Feuerkämpferin 1 - Im Bann der Wächter

    Dubhe

    Weiß jemand von euch, wann das Buch in Paperbag erscheint? Danke!

    • 3

    Linda-Odd

    03. March 2011 um 13:05
  • Rezension zu "Im Bann der Wächter" von Licia Troisi

    Die Feuerkämpferin 1 - Im Bann der Wächter

    Reever

    28. April 2010 um 10:53

    Adhara wacht auf einer Wiese auf, ist nur mit einem Hemd bekleidet, hat einen Dolch und kann sich an nichts erinnern. Sie wandert bis sie in eine Stadt kommt, dort wird sie von Amhal einem angehenden Drachenritter im letzten Moment vor zwei Mördern gerettet. Amhal nimmt sie mit zum Palast des Königs, wo sie eine Arbeit bekommt und sich in der Bibliothek nach ihrer Vergangenheit umsieht. Das Buch knüpft an die ersten Bände Drachenkämpferin und Schattenkämpferin an, deshalb empfehle ich sie auch zu lesen. Das war ein Auftakt zu einem neuen Abenteuer in der Aufgetauchten Welt und kommt sicher nicht an die Drachenkämpferin heran. Die Wahl der Titel find ich auch nicht sehr gelungen, es steckt mehr drin wie der Titel verspricht.

    Mehr
  • Rezension zu "Im Bann der Wächter" von Licia Troisi

    Die Feuerkämpferin 1 - Im Bann der Wächter

    dieFranzi

    11. March 2010 um 09:55

    Ein weiteres Meisterwerk!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks