Lieneke Dijkzeul Vor dem Regen kommt der Tod

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vor dem Regen kommt der Tod“ von Lieneke Dijkzeul

Nur knapp überlebt die junge Polizistin Renée einen brutalen Überfall in ihrer Wohnung. Offenbar hatte der Täter versucht, sie zu skalpieren. Für Inspektor Paul Vegter ist der Fall ein Rätsel, das umso komplizierter wird, je mehr er für seine Kollegin Renée empfindet. Kurz darauf wird eine junge Studentin erstochen und skalpiert - wie Renée hat sie auffällige rote Haare. Ist der Mörder ein Serientäter? Auch die wohlhabende Galeristin Vivienne ist rothaarig - und sie ertappt ihren Mann immer häufiger beim Lügen. Doch die Ereignisse sind längst nicht mehr aufzuhalten.

Jürgen Uter sorgt mit seiner Lesung für Krimispannung, die unter die Haut geht.

Das gleichnamige Buch, aus dem Niederländischen von Christiane Burkhardt, ist im Deutschen Taschenbuch Verlag erschienen.

Stöbern in Krimi & Thriller

Das Porzellanmädchen

Und wieder ein tolles Buch von einem meiner Lieblingsautoren. Sehr gruselig. Konnte es nicht aus den Händen legen.

romanasylvia

Dunkel Land

Interessante Ansätze, eine gute Idee, welche aber meiner Meinung nach nicht gut genug umgesetzt wurde. Konnte mich nicht so ganz überzeugen

Ladybella911

Geister der Nacht

Spannung greifbar, tolle Story

Anni59

Flugangst 7A

Super spannend und einfach nur klasse! Mal wieder ein richtig toller Thriller von Sebastian Fitzek! Absolut zu empfehlen!

CorniHolmes

Untiefen

Eine mutige, unbeirrbare Heldin und eine mutige, unbeirrbare Schreibweise ergänzen sich zu einem außergewöhnlichen Debüt.

RubyKairo

In tiefen Schluchten

Leider ein enttäuschender Auftakt

Ginger1986

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • fesselnd

    Vor dem Regen kommt der Tod

    Engelchen07

    08. April 2015 um 06:58

    Renée ist Polizistin und wird eines Nachts in ihrer eigenen Wohnung brutal überfallen. Der Täter versucht Renée zu skalpieren, schneidet ihr einen Teil der Kopfhaut heraus. Renée gelingt es den Täter in die Flucht zu schlagen und mit letzter Kraft ihren Kollegen Paul Vegter anzurufen. Der eilt zu ihr. Die Polizei tappt im Dunkeln, bis kurz darauf eine junge Studentin auf die gleiche Art und Weise skalpiert wird, sie hat jedoch nicht so viel Glück wie Renée: Sie wurde erstochen. Der Zusammenhang zu Renée ist schnell gefunden: beide haben auffällige rote Haare. Die Polizei sucht nach einem Serienmörder, der es auf rothaarige Frauen abgesehen hat… Die Geschichte wir von Jürgen Uter sehr schön gelesen und interpretiert. Man kann seiner Stimme gut folgen, sie ist sehr angenehm und macht definitiv Lust auf mehr Hörbücher mit seiner Stimme!

    Mehr
  • Rezension zu "Vor dem Regen kommt der Tod" von Lieneke Dijkzeul

    Vor dem Regen kommt der Tod

    Jonas2206

    27. September 2011 um 20:57

    Vor dem Regen kommt der Tod Das Cover ist schlicht gehalten und doch ausdrucksstark. Der rote Zopf auf einem Rücken mit Blut getrankt und am unteren Zopf Blutstropfen, paßt hervorragend zum Buchinhalt. Die junge Polizistin Renee wird an der Haustür überfallen, kann sich jedoch schwer verletzt retten, weil sie gut durchtrainiert ist. Sie kann noch ihren Kollegen anrufen, der sofot zur Hilfe herbeeilti. Der Grund für die Tat liegt im Dunkeln. Nur wenige Tage säter wird ein weiteres Opfer aufgefunden, ebenfalls mit roten Haaren und genau wie beim ersten Opfer nahm der Mörder den Skalf vom Opfer, den er dann in der Nähe entsorgt. Die Polizeo geht von einem Serienmörder aus, weil sich die Fälle ähnlich sind. Der Roman wird aus Täter- und Opfersicht geschrieben. sprachlich gut durchdachte Handlung . Obwohl sehr früh zu erkennen ist, wer der Täter ist und das Motiv klar scheint, wird die Spannung bis zum Schluß gehalten. Auch wenn das Ende etwas abrup kommt. Daß nicht so viel Blut fließt und nicht so ausführlich über die Details der Morde geschrieben wurde ist angenehm. Gefühle und Gedanken der Protagonisten fließen immer wieder ein. Die Autorin schreibt sehr detailgenau. Schöner Schreibstil, gut zu lesen, sehr zu empfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks