Liesel Malm Kräuter-Liesels Smoothies

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kräuter-Liesels Smoothies“ von Liesel Malm

Gesund und lecker! Die bekannte Kräuter-Liesel schwört auf ihre gesunden, leckeren Smoothies! Je nach Zutaten geben sie dem Körper was er braucht: leicht verwertbare Vitalstoffe, Energie für den Tag, Leckeres für die Seele. Die Nähr- und Wirkstoffe werden schnell vom Körper aufgenommen und ihrer Bestimmung zugeführt. Bei jedem Smoothie-Rezept sind die besonderen gesundheitlichen Wirkungen aufgeführt.

Leckere Inspiration mit tollen Bildern

— Kamima
Kamima

Stöbern in Sachbuch

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leckere Inspiration...

    Kräuter-Liesels Smoothies
    Kamima

    Kamima

    20. June 2016 um 11:08

    Smoothies sind nicht nur trendy, sondern sehen zumeist auch bunt aus, sind lecker und gesund. Punkt :-) Aber was kann man so alles in einem Smoothie reinmachen? Klar, es gibt die Standard-Obst-Gemüsesorten, die viele von uns sowieso im Kühlschrank haben. Aber dass es noch raffinierter geht, zeigt uns das Buch „Kräuter-Liesels Smoothie“ von Liesel Malm. Die Autorin erinnert mich ein wenig an meine Mutter: Nah an der Natur und inmitten ihres Gartens ist sie von den gesunden Inhaltsstoffen und dem frischen Geschmack ihrer Naturgewächse überzeugt. Sie kennt noch viele ursprüngliche Kräuter oder Rezepte aus Uroma`s Zeiten, die vielen von uns heute nicht mehr geläufig sind. Umso schöner, dass Liesel Malm ihrer „Kräuter-Liesel“-Reihe nun dieses Smoothie-Buch beigefügt hat! Die Aufmachung an sich finde ich schon wunderschön: ein schmackhaftes Frontfoto umrahmt von Karos, die an mein Landhausstil-Küchentuch erinnern, machen Lust, einfach mal reinzuschauen. Und das lohnt sich: Schon in der Einleitung lernt die Leserschaft etwas über Säfte, Smoothies, die Zutaten, deren Wirkungsweise bzw. was sich alles verwenden lässt. Und dann kommen 40 Rezepte mit mehr oder weniger einfach zu besorgenden Zutaten (ein Besuch auf dem Wochenmarkt lohnt sich, wenn man keinen eigenen Garten oder Mini-Balkon-Garten hat). Unterteilt in verschiedene Rubriken wie „Schnelles Frühstück“, „Quer durch den Garten“ oder „Nicht nur für Kinder“ und auch in einem alphabetischen Rezeptregister untergebracht (für das schnelle Suchen & Finden), machen dieses schmale Buch doch zu einem inhaltlich echt großen. Ihr merkt schon: ich liebe es :-) Ja, denn ich mache mir seitdem ich das Buch habe, fast täglich einen anderen Smoothie: gerade jetzt in der Sommerzeit bietet die Natur Zutaten in Hülle und Fülle – und das Buch von der Kräuter-Liesel eine wunderbare Inspirationsquelle. Denn ich mache nicht immer das Rezept 1 : 1 nach, sondern hole mir Ideen! Und das macht echt Spaß... so wird aus der überschaubaren Anzahl von 40 vorgeschlagenen Smoothies eine Vielzahl mehr leckerer Glasinhalte ;) Ich wünsche euch viel Freude und leckere Genussmomente mit diesem schönen Buch – lasst euch inspirieren und tauscht euch auch mit Freunden über eure Kreationen aus... so gerade sie nicht in Vergessenheit, denn die Natur hat viele leckere Rezepte auf Lager – einige davon hat uns die Kräuter-Liesel in wunderbaren Bildern gezeigt.

    Mehr
  • Kräuter-Liesel und ihre Smoothies

    Kräuter-Liesels Smoothies
    tootsy3000

    tootsy3000

    23. March 2016 um 11:23

    Am Ende vom Winter, wenn die Tage wieder länger und die Temperaturen wieder milder werden, da möchte man seinem Körper doch etwas gutes tun. Nicht nur von außen, besonders auch von innen. Ich freue mich dann immer auf eine extra Portion Vitaminzufuhr aus frischen Früchten. Ideal dafür geeignet sind für mich da Smoothies. Auf die Rezepte der Kräuter-Liesel war ich besonders gespannt. Smoothies und Kräuter, das war für mich eine neue Mischung. Die Rezepte sind abwechslungsreich und speziell. Bevor es los geht, ist erst mal ein Gang ins Reformhaus nötig. Die Kräuterfrau bedient sich nämlich an Zutaten, die man nicht so einfach im Supermarkt bekommt: Dolomitgesteinsmehl, Braune Wildhirse oder Birnendicksaft – um nur einige zu nennen. Die Smoothies sind also reihhaltiger und sättigender als die üblichen Fruchtsmoothies, welche man sich einfach aus verschiedenstem Obst zusammenmixt. Ein Smoothie verlangt z. B. zwei Papayas für 2 Portionen. Preislich sind die Smoothies der Kräuter-Liesel, möchte man sich an die Rezepte halten, nicht unbedingt günstig. Die Rezepte sind wirklich lecker und sehr appetitlich. Zu jedem Rezept gibt es auch einen Tipp zu einem oder mehreren enthaltenen Zutaten. Schade finde ich allerdings, dass man zu den Kräutern, speziell den Heimischen welche man oft selber zu Hause anbaut, oder einfach kaufen kann, wenig Information bekommt. Da hätte ich mir mehr Informationen dazu erwartet. Ebenso zu den Wildkräutern. Mein Fazit: Ein wirklich schönes Rezeptbuch zum Verschenken oder Selbstbehalten. Ich persönlich verwende die speziellen Zutaten in den Smoothies nicht, oder nur bedingt. Ich mag die Smoothies unkompliziert. Eine Anregung für neue Mixturen lieferte mir das Büchlein aber dennoch.

    Mehr