Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

LilianKim

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen



Autor: Lilian Kim
Buch: Die Tochter des Pianisten
1 Foto

LilianKim

vor 5 Monaten

Bewerbungen

Liebe Leserin, lieber Leser!

Danke, dass du dich für mein Werk interessierst.

Gerne nehme ich dich mit auf eine Reise, die dich an den abgeschottetsten Ort der Welt führen wird.

Ich erzähle dir von einer außergewöhnlichen Liebe, die in einer ausweglosen Situation entsteht und allen Widrigkeiten trotzt.

Gerne stelle ich euch ein Printexemplar oder ein E-Book zur Verfügung, das euch bis zum 05.07. erreichen wird. Bitte teilt mir mit, welches ihr euch wünscht.

Lilian

Die Tochter des Pianisten

Eine Geschichte über Menschlichkeit, Überwindung von Grenzen und dem Sieg der Liebe

Die junge Musikerin Yasuko wacht nach einem Spaziergang an einem einsamen Strand von Niigata, im Laderaum eines Schiffes auf. Sie wurde entführt und soll an einen Ort gebracht werden, der vollkommen von der Außenwelt abgeschottet ist, wo Regeln und Gesetze nicht gelten und jedes Gefühl von Menschlichkeit einer stumpfen Kälte weicht:

Nordkorea.

In diesem fremden Land, das von einem der grausamsten Regime der Erde beherrscht wird, muss Yasuko Agenten unterrichten, wenn sie am Leben bleiben will. Der Zweck dieser Aufgabe ist, Nordkoreanern zu einer perfekten, japanischen Tarnung zu verhelfen. Unter dieser Aufgabe zerbricht sie innerlich.

Ihr Schicksal wendet sich erst, als eine unerwartete Begegnung mit einem geheimnisvollen Pianisten, die Hoffnung auf eine Flucht, die sie längst verloren glaubte, wiederaufleben lässt.

Zitat aus dem Buch: "Liebe ist Bedingungslosigkeit, Yasuko. Liebe ist ein Klang, eine Melodie. Sie bestimmt den Takt, in dem mein Herz schlägt. Diese Melodie bist du.“

Die Recherche für diesen Roman hat mich nach Japan und Korea geführt. Prägend für dieses Buch waren die Schicksale der Menschen, die bis zum heutigen Tag in Nordkorea festgehalten werden. Diese Fälle von Entführungen, werden in Japan „Rachimondai“ genannt. Ohne jegliches Lebenszeichen, ohne Gewissheit, was ihren Töchtern, Söhnen, Vätern und Müttern widerfahren ist, warten viele Familien seit Jahren auf eine Rückkehr.

MissLila

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo liebe Lilian, der Klappentext macht mich neugierig und ich würde gerne die Geschichte der Liebe in Nordkorea mitlesen. Am liebsten ein Print.... alternativ ginge auch ein epub.

Beiträge danach
344 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Neling

vor 3 Monaten

Zweiter Teil Kapitel 37
Beitrag einblenden

Während sich der erste Teil für mich schwieriger las, war der zweite irgendwie einfacher zu lesen. Ich habe jetzt auch nicht alles kommentiert, weil die Leseabschnitte oft so klein waren und ich einfach weitergelesen habe.
Das Ende hat mir auch nicht so gefallen, das fand ich auch einfach zu unglaubwürdig, ein paar "Zufälle" zu viel.

Leider haben die Rechtschreib-und Tippfehler vom Anfang sich durchs Buch durchgezogen. Zum Teil wurde es dadurch missverständlich. Ein Beispiel ist da auch die Seite 369 Vincent fordert : "Sag mir den Namen meiner Mutter! " Da muss es natürlich deiner heißen.
Dann "Ich habe gestern dass Jake mein Vater sein soll." ...da fehlt "gehört" us.w. Das finde ich total schade.

Ansonsten finde ich das Buch aber wirklich gut, einiges hat mir sehr gefallen.

Neling

vor 3 Monaten

Rückblende, Kapitel 38-39
Beitrag einblenden

tinstamp schreibt:
Sehr schönes Ende, auch wenn es fast ein bisschen zu zufällig war, dass nun fast alle famliienmitglieder aufeinmal da sind.

Während sich der erste Teil für mich schwieriger las, war der zweite irgendwie einfacher zu lesen. Ich habe jetzt auch nicht alles kommentiert, weil die Leseabschnitte oft so klein waren und ich einfach weitergelesen habe.
Das Ende hat mir nicht so gefallen, das fand ich auch einfach zu unglaubwürdig, ein paar "Zufälle" zu viel.

LilianKim

vor 3 Monaten

Rückblende, Kapitel 38-39
@Neling

Hallo! Vielen Dank für dein Feedback! Ehrlicherweise muss ich sagen, dass ich über dem Ende ziemlich lange gegrübelt habe. Aber dann hat der Teil in mir gewonnen, der nah am Wasser gebaut ist. Ich wollte ein Happy End, dass sich von den Schrecken, die im ersten Part beschrieben worden sind, absolut abhebt und auch Bezug auf Andrews Herkunft nimmt.

Liebe Grüße, Lilian

Neling

vor 3 Monaten

Plauderecke
Beitrag einblenden

LilianKim schreibt:
Hallo ihr Lieben, kann ich euch noch mit Hintergrundinformationen dienen?

Lese das erst jetzt...aber gerne doch, immer her damit. ;-) Ich habe das Buch jetzt zwar schon gelesen, aber das interessiert mich dennoch. Mit der Rezension habe ich erst begonnen, wenn ich sie vollendet habe, dann schreibe ich das im entsprechenden Thread. Das dürfte in den nächsten Tagen klappen. Ich grüble immer ein wenig länger, und verzettle mich manchmal, weil ich es richtig machen will.

Neling

vor 3 Monaten

Rückblende, Kapitel 38-39
Beitrag einblenden

Ja, das verstehe ich. Wenn es kein HappyEnd gegeben hätte, wäre es einfach zu traurig gewesen. Der erste teil las sich sicher auch deshalb für mich schwieriger, weil es so erschütternd und schrecklich war, so unfassbar und traurig. Das musste sich schon abheben , mir war es nur ein wenig zu viel.

Neling

vor 3 Monaten

Protagonisten

Ein Yasukofan bin ich leider nicht geworden, ich fand Andrew auch viel beeindruckender.

Neling

vor 2 Monaten

Euer Feedback / eure Rezensionen

Auch meine Rezension https://www.lovelybooks.de/autor/Lilian--Kim/Die-Tochter-des-Pianisten-1600846013-w/rezension/1665816560/

ist jetzt endlich vollständig. Ich bedanke mich nochmals, dass ich dieses Buch, was mich wirklich sehr berührt hat, lesen durfte. Gern würde ich noch mehr von dir lesen und wünsche dir weiterhin viel Freude beim Schreiben und Erfolg.

Liebe Grüße von neling

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.