Lilian Faschinger

(29)

Lovelybooks Bewertung

  • 53 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 9 Rezensionen
(8)
(14)
(5)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spiel der Doppelgänger

    Stadt der Verlierer

    Ginevra

    22. February 2017 um 21:14 Rezension zu "Stadt der Verlierer" von Lilian Faschinger

    Emma Novak ist eine frischgebackene Detektivin in Wien. Ihr erster Fall klingt zunächst wenig spektakulär: eine Frau sucht ihren längst erwachsenen Sohn, den sie einst unter dem immensen Druck der unerbittlichen Familie zur Adoption freigab. Sie möchte ihn zu ihrem Teilhaber machen, und hofft, dass er ein angenehmes Leben bei der Adoptivfamilie hatte, die das Jugendamt empfahl. Emmas detektivischer Einsatz wird zum Streifzug durch die skurrilsten Ecken der Wiener Gesellschaft. Parallel dazu lernen wir Matthias kennen, einen ...

    Mehr
  • Mörderische Dreiecks- Beziehung

    Die Unzertrennlichen

    Ginevra

    22. February 2017 um 20:55 Rezension zu "Die Unzertrennlichen" von Lilian Faschinger

    Sissi Fux ist eine junge, etwas schrullige Gerichtsmedizinerin, und neuerdings Erbin einer alten Mühle mitten im Kärtner Hinterland. Bei der Beerdigung ihres Vaters, einem Spät-Hippie und Alkoholiker, begegnet sie einigen unliebsamen Figuren aus ihrer Vergangenheit - und Stefan, in den sie sich sofort wieder neu verliebt. Stefan hatte sich damals für Regina entschieden, Sissis bewunderte Freundin, die schön, talentiert und unwiderstehlich war... bis sie eines Tages spurlos im Golf von Sorrent verschwand. Stefan scheint ...

    Mehr
  • Passion habe ich nicht empfunden

    Wiener Passion

    awogfli

    28. January 2017 um 10:53 Rezension zu "Wiener Passion" von Lilian Faschinger

    Der Roman ist eine viel zu gemächliche Story, deren Rasanz zwar zum morbiden weinerlichen Schneckentempo des Wasserkopfs Wien passt, mich aber nur mittelmäßig begeistert hat. Die junge Sängerin Magnolia Brown besucht die Stadt ihrer Vorfahren, um sich bei Gesangsunterricht auf ihre Rolle der Anna Freud vorzubereiten bzw. ihre Lebensumstände kennenzulernen. Durch ein hundert Jahre altes in einer alten Truhe gefundenes Schriftstück, die Lebensbeichte der Rosa Hawelka, wird ihr und dem Leser das triste Schicksal der Dienstboten in ...

    Mehr
    • 5
  • Eine amerikanische Sängerin, ein hypochondrischer Gesangslehrer und die Lebensbeichte einer Mörderin

    Wiener Passion

    kleinechaotin

    Rezension zu "Wiener Passion" von Lilian Faschinger

    Das Buch "Wiener Passion" von Lilian Faschinger erzählt die Geschichte von Magnolia Brown, einer amerikanischen Sängerin, die von New York nach Wien kommt um Gesangsunterricht zu nehmen. Sie soll in einem Musical Anne Freud verkörpern und muss dazu ihre Stimme verbessern - ihrem Agenten John zufolge würde ihr dies am besten in Wien gelingen. Die junge farbige Amerikanerin findet bei ihrer schrulligen Tante Unterschlupf, welche jedoch in der Vergangenheit hängen geblieben ist. Als sie ihrem Gesangslehrer, Josef Horvath, erstmalig ...

    Mehr
    • 4
  • Rezension zu "Die Unzertrennlichen" von Lilian Faschinger

    Die Unzertrennlichen

    britta70

    21. February 2013 um 13:36 Rezension zu "Die Unzertrennlichen" von Lilian Faschinger

    Der Schein trügt... Einst waren sie ein beinahe unzertrennliches Dreiergespann: das Ehepaar Stefan und Regina sowie Sissie. Dies änderte sich, als das Ehepaar in die Südsteiermark übersiedelte und Stefan sich dort als Kinderarzt niederließ. Der Kontakt zu Stefans ehemaliger Kommilitonin Sissie, inzwischen Rechtsmedizinerin, dünnte zunehmend aus. Als Sissie anlässlich der Beerdigung ihres Vaters in die Heimat zurückkehrt, trifft sie beim Begräbnis unverhofft auf Stefan. Er begrüßt sie mit den Worten "Auferstanden von den Toten?" ...

    Mehr
  • Rezension zu "Magdalena Sünderin" von Lilian Faschinger

    Magdalena Sünderin

    awogfli

    06. March 2012 um 14:02 Rezension zu "Magdalena Sünderin" von Lilian Faschinger

    Eine siebenfache Männermörderin entführt einen katholischen Priester direkt aus seiner Messe, um dem gefesselten und geknebelten Gottesmann ihre Lebensbeichte abzulegen. Eine herrlich subversive, boshafte, gewaltätige Abrechnung mit der österreichischen Kultur, der Familie, jedem einzelnen der Opfer im speziellen und der Männergesellschaft im allgemeinen. Kurios inzeniert wie ein Road Movie quer durch Europa - erinnert mich ein bisserl an Kill Bill, aber von einer Frau erzählt, denn die Morde sind nicht von Rache getragen, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Magdalena Sünderin" von Lilian Faschinger

    Magdalena Sünderin

    LaMargarita

    18. September 2010 um 23:43 Rezension zu "Magdalena Sünderin" von Lilian Faschinger

    Meinung: Bereits nach den ersten Seiten fand ich den Schreibstil witzig und zugleich etwas anstrengend. Die Autorin hat es fast zu überzeugend geschafft den Schreibstil an den Gedankenstil der Hauptperson anzupassen. Die Haupthandlung des Buches ist die Geschichte Magdalenas, ihre "Beichte" beginnt mit dem Auszug der jungen Frau aus ihrem Haus und ihrer darauf folgenden Flucht vor ihrer Familie, die sie nicht gehen lassen will. Mit nichts als einem Motorrad mit Beiwagenmaschine, der Kleidung die sie am Leibe trägt, einem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Stadt der Verlierer" von Lilian Faschinger

    Stadt der Verlierer

    Sarlascht

    06. April 2010 um 20:15 Rezension zu "Stadt der Verlierer" von Lilian Faschinger

    Die Geschichte wird von zwei Hauptpersonen erzählt: Emma Novak - Altertumsforscherin, die ihren Beruf an der Universität Wien aufgab, um mit ihren ehemaligen Friseur Mick, ein Detektivbüro zu eröffnen. Alleinerziehende Mutter eines pubertären Sohnes, der lieber bei seinen Großeltern wohnt. Beim schrullige Modellbauopa und der Esoterikoma. . Matthias Karner - Musiker, Bruce Springfield Liebhaber und sexsüchtig. Als Kind zur Adoption freigegeben, "flüchtete" er von Kärnten nach Wien um die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Lebt ...

    Mehr
  • Rezension zu "Stadt der Verlierer" von Lilian Faschinger

    Stadt der Verlierer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    01. January 2010 um 16:26 Rezension zu "Stadt der Verlierer" von Lilian Faschinger

    Vorweg: Ich möchte jetzt nicht extra wegen dieses einen Fehlers Bibliothekarin bei LB werden, aber der Eintrag ist fehlerhaft. Das Cover gehört zu "Stadt der Verlierer" von Daniel Depp, die restlichen Angaben beziehen sich auf den gleichnamigen Titel von Lilian Faschinger, der außer dem Titel keine Verbindung zum Krimi von Daniel Depp hat! Kritik zu "Stadt der Verlierer" von DANIEL DEPP: Daniel Depp ist Drehbuchautor und Produzent. Unter anderem arbeitete er an dem in Cannes nominierten Drehbuch zum Film „The Brave“ von 1997 mit. ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.