Lilian Green Obsession

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Obsession“ von Lilian Green

Lilian Green war die Überraschung des vergangenen Jahres. Ihr Debüt 'Die verbotenen früchte der Wollust' hält sich seit Erscheinen in den Erotikbestsellerlisten ganz oben und wie Penthouse und weitere Magazine meinen: zu Recht!

Ihre Geschichten sind abgründig, teilweise bizarr und extrem, aber die leichte und geradezu naive Art, in der sie ihr Feuerwerk der Lust abbrennt, macht die Geschichten zu einem unvergleichlichen Lesevergnügen.

In der neuen Sammlung wird aus Wollust auch mal Obsession. Und wieder nimmt sie kein Blatt vor den Mund, schreibt frei von der Seele über Gruppensex, Masturbation, Versklavung, und einigen im wahrsten Sinne des Wortes unerhörten Begebenheiten.

Stöbern in Romane

Das Papiermädchen

Wie bei fast allen Büchern von G. Musso, ist es kurzweilig zu lesen. Ich hatte nie das Gefühl, jetzt will der Autor es in die länge ziehen.

Berndt_Grimm

Kleine Stadt der großen Träume

Schwierige und verwehrende Einstieg aber ein Buch mit Message

LaMensch

Engelsfunkeln

Herzerwärmender, kurzweiliger, weihnachtlicher Roman. Kann ich nur wärmstens weiterempfehlen!

Caro2929

Romeo oder Julia

Hohe Literatur, die vom Literaturbetrieb handelt, mit einem kriminellen Anteil. Ein Titel für eine sehr kleine, auserwählte Leserschaft.

buecher-bea

Der Insulaner

Und bei diesem Buch gilt: Man liebt oder hasst es. Dazwischen gibt es nichts.

jaylinn

Underground Railroad

Ein Buch, das ich in Erinnerung behalten werde. Tief berührend und interessant geschrieben.

sunlight

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Obsession" von Lilian Green

    Obsession

    GothicQueen

    07. October 2012 um 15:42

    Das Buch war einfach nur schlecht! Sexuelle Befriedigung in Form von Demütigung hin oder her, es muss ja nicht sein, dass die Personen sich bei jeder sexuellen Aktivität ständig ankacken und anfurzen, bzw. den Kot des anderen essen. Ich habe lange kein so schlechtes Buch gelesen, bei dem ich mich so drängen musste, es fertig zu lesen, in der Hoffnung, dass es im nächsten Kapitel besser wird. Wurde es nämlich nicht! Absolut jedes Kapitel ist einfach nur ekelerregend und absolut NICHT zu empfehlen! Ich kann nur raten, die Finger davon wegzulassen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks