Lilian Jackson Braun

(419)

Lovelybooks Bewertung

  • 147 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 3 Leser
  • 44 Rezensionen
(150)
(170)
(78)
(15)
(6)

Bekannteste Bücher

Die Katze die in den Ohrensessel biss

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Katze, die das Licht löschte

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Katze, die Postbote spielte

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Katze, die Brahms spielte

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Katze, die rot sah

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Katze, die Gedanken las

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Katze, die dem Truthahn lauschte

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Katze, die Applaus bekam

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der 2. Fall für Jim Qwilleran

    Die Katze, die in den Ohrensessel biss
    Anneja

    Anneja

    01. August 2017 um 15:05 Rezension zu "Die Katze, die in den Ohrensessel biss" von Lilian Jackson Braun

    Lange hat es gedauert, aber nun endlich habe ich meinen 2. Band von Lilian Jackson Braun´Katzenkrimis gelesen. Ich wollte dies schon sehr lange tun, schon aber andere Bücher immer wieder vor, da mir diese Reihe ja nicht weg laufen würde. Nachdem ich diesen Teil gelesen hatte, wollte ich sofort weiter lesen, zügelte mich aber, da ich auch diesmal ein paar andere Bücher vorziehen möchte. Wie ich schon sagte, sie rennen mir nicht weg. Ich habe Jim Qwilleran, dessen Name ich immer noch nicht perfekt aussprechen kann, sehr vermisst, ...

    Mehr
  • Katzen haben inen siebten Sinn

    Die Katze, die in den Ohrensessel biss
    hexe959753

    hexe959753

    28. January 2017 um 11:32 Rezension zu "Die Katze, die in den Ohrensessel biss" von Lilian Jackson Braun

    In dem Fall von Qwilleran und seinem Siamkater Koko fängt es ganz banal zum Unmut von Qwilleran an. Er muss in der Zeitung ein neues Ressort übernehmen. "Elegante Domizile" ist es. Er soll besonders schön eingerichtete Wohnungen und Häuser ablichten lassen und in einer Sonntagsbeilage dazu Artikel schreiben. Ist ja nicht ganz so seine Welt, aber das Geld braucht er dringend, da er eine neue Wohnung suchen muss und noch immer Ebbe in seiner Kasse herrscht. So taucht Quilleran nun in die Welt der Innenarchitekten ein, der ...

    Mehr
  • So lustig ist das Landleben

    Die Katze, die Brahms spielte
    hexe959753

    hexe959753

    27. January 2017 um 04:15 Rezension zu "Die Katze, die Brahms spielte" von Lilian Jackson Braun

    Im fünften Band von Lilian Jackson Braun über den Journalisten Quilleran und seine beiden Katzen YumYum und Koko stehen Veränderungen an- Der Vermiter verkauft das Haus in dem sie wohnen, die Journalistenkneipe in der Qulleran schon fast lebt wurde komplett saniert und ist ein moderner Alptraum. Quillerans Freundin Rosemarie wird Ihr Geschäft verkaufen und nach Toronto gehen. Da fühlt sich Quilleran nach einem Tapetenwechsel, auch er will etwas verändern. Den ganzen Sommer aufs Land zehen und ein Buch schreiben. So weit der Plan. ...

    Mehr
  • Vergnügliches Retro-Feeling!

    Die Katze, die rückwärts lesen konnte
    Asbeah

    Asbeah

    22. October 2016 um 11:56 Rezension zu "Die Katze, die rückwärts lesen konnte" von Lilian Jackson Braun

    Dieser amüsante Cozy Krimi erschien im Original bereits 1966. Es ist die höchst vergnügliche Geschichte des etwas ramponierten Journalisten Jim Qwilleran, einst Polizeireporter, nun Berichterstatter in einem ihm völlig unbekannten Metier: bildende Künste. Qwilleran tappt erstaunt und ahnungslos durch die Künstlerszene der Sechziger Jahre, die einige kuriose Persönlichkeiten und Happenings zu bieten hat. Allein schon sein erstes Interview mit einem hyperaktiven Maler ist köstlich. Dann geschieht ein Mord in der Künstlerszene und ...

    Mehr
    • 3
  • Was geschah wirklich?

    Die Katze, die Postbote spielte
    MissJaneMarple

    MissJaneMarple

    Rezension zu "Die Katze, die Postbote spielte" von Lilian Jackson Braun

    Inhalt: Als Qwilleran die Erbschaft in Pickax antritt, wird er zum reichsten Mann in ganz Moose County. Standesgemäß bezieht er das Klingenschoen Anwesen mit Koko und YumYum, die beiden Katzen fühlen sich auf Anhieb wohl.  Doch dann beginnt Qwill in der Vergangenheit zu stochern und versucht herauszufinden, was mit dem ehemaligen Hausmädchen Daisy passiert ist.  Koko spielt Qwill einen Hinweis nach dem anderen zu, doch Qwill versteht mal wieder nichts. Als dann plötzliche Unfälle passieren, die teilweise tödlich enden, ist sich ...

    Mehr
    • 2
  • Er zieht aufs Land!

    Die Katze, die Brahms spielte
    MissJaneMarple

    MissJaneMarple

    06. March 2014 um 20:41 Rezension zu "Die Katze, die Brahms spielte" von Lilian Jackson Braun

    Inhalt: Jim Qwilleran ist des Stadlebens überdrüssig und nimmt sich den ganzen Sommer frei, um in der Hütte seiner "Tante" einen Roman zu schreiben. Sein Redakteur Arch und seine derzeitige Freundin Rosemary raten Jim von der Aktion ab, da sie sich nicht vorstellen können, dass es Jim im Norden auf dem Land aushält. Am Anfang fällt es ihm auch schwer, doch er findet schnell Kontakt zu den Bewohnern von Mooseville und fühlt sich bald wohl. Doch statt an seinem Krimi zu arbeiten, macht er eine Angeltour. Als er eine Leiche an der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Katze, die Postbote spielte" von Lilian Jackson Braun

    Die Katze, die Postbote spielte
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. November 2012 um 17:04 Rezension zu "Die Katze, die Postbote spielte" von Lilian Jackson Braun

    Das Buch "Die Katze, die Postbote spielte" ist Teil einer Reihe. Und wenn ich es richtig aufgefasst habe, ist es nicht der erste Teil dieser Reihe. Der Schreibstil ist schlicht gesagt recht simpel und meiner Meinung nach ein wenig oberflächlich gehalten. Dafür ist er aber allemal verständlich und leicht zu lesen, sodass man innerhalb kurzer Zeit viel Text schafft. Den Plot an sich fand ich sehr schön und spannend gemacht; durch die oberflächliche Schreibweise und die teilweise fehlende Tiefe der Charaktere war mir persönlich die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Katze, die das Licht löschte. Die Katze, die rot sah" von Lilian Jackson Braun

    Die Katze, die das Licht löschte. Die Katze, die rot sah
    Raupenimmersatt

    Raupenimmersatt

    15. June 2012 um 21:37 Rezension zu "Die Katze, die das Licht löschte. Die Katze, die rot sah" von Lilian Jackson Braun

    Wirklich nett! Zwei Krimis in einem Band. Eine angenehme leicht Kost dennoch nicht primitiv!! Hauptperson ist ein Journalist (Junggeselle) der zwei Siamkatzen besitzt. Diese spielen bei den Recherchen eine wichtige Rolle und werden ganz sympatisch charakterisiert. Statt seinen Job zu machen stößt der Journalist immer auf Mordfälle und kommt nicht umhin diese zu lösen. Ich habe dieses Buch wirklich mit Freude gelesen!

  • Rezension zu "Die Katze, die in den Ohrensessel biss" von Lilian Jackson Braun

    Die Katze, die in den Ohrensessel biss
    Leseeule

    Leseeule

    13. June 2012 um 19:40 Rezension zu "Die Katze, die in den Ohrensessel biss" von Lilian Jackson Braun

    Koko, der Katzendetektiv ist einfach umwerfend und die Story um ihn und sein Herrchen einfach gut zu lesen. Wer die Kombination mag, der ist hier gut bedient.

  • Rezension zu "Die Katze, die rot sah" von Lilian Jackson Braun

    Die Katze, die rot sah
    Armillee

    Armillee

    21. April 2012 um 13:31 Rezension zu "Die Katze, die rot sah" von Lilian Jackson Braun

    Ich vermute, dass diese Geschichte Band IV ist, denn das Antiquitätenviertel aus Band III wird erwähnt, sowie Personen.von dort. Super geschrieben, sehr spannend und ich fühlte mich den Romanfiguren verbunden. Qwill trifft seine Jugendliebe wieder, die unglücklich verheiratet ist. Es gibt massig rätselhafte Verwicklungen und komische, egozentrische Typen mit ihren Schrullen. Die Auflösung war recht makaber.Ich sag nur 'Farbe' ;o) Koko und Yum Yum treten oft in Erscheinung, ohne dass die Fähigkeiten der Vierbeiner unglaubhaft ...

    Mehr
  • weitere