Lilian Jackson Braun Die Katze, die Geister beschwor

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(6)
(6)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Katze, die Geister beschwor“ von Lilian Jackson Braun

Sollte es wirklich spuken im Goodwinter Farmhaus-Museum? Der abgeklärte Reporter-Veteran Jim Qwilleran glaubt gewiss nicht an Gespenster. Und dennoch: Seine alte Haushälterin Iris Cobb hört alle einschlägigen Geräusche Ächzen, Stöhnen, Schreie und Gepolter. Als sie eines Nachts buchstäblich zu Tode erschreckt wird, beginnt selbst der alte Skeptiker Qwill zu zweifeln. Ein Glück, dass wenigstens seine zwar geistvollen, aber ganz diesseitigen Siamkatzen Koko und Yum Yum mit allen vier Pfoten auf dem Teppich bleiben. Denn die Geister, die Qwill ungewollt rief, erweisen sich als üble Gesellen, denen nur ein Genie vom Kaliber Kokos beikommen kann. Katzen sind eben doch die besseren Spürnasen

Stöbern in Krimi & Thriller

Der zweite Reiter

Spannender Fall und gute Atmosphäre.

Fleur91

Der letzte Befehl

Guter Thriller über den Beginn von Jack Reacher, teilweise etwas in die Länge gezogen, aber durchaus empfehlenswert!

meisterlampe

SOG

Unbedingt lesen

Love2Play

Murder Park

Zodiac Killer meets Agatha Christies "And then there were none"

juLyxx17

Finster ist die Nacht

Die Entführung und Ermordung des bekannten Radiomoderators Philip Long wirft hohe Wellen. Macy Greeley wird auch im dritten Buch gefordert.

lucyca

Death Call - Er bringt den Tod

Das Team Hunter & Garcia jagt erneut einen grausamen Killer. Spannende u. blutige Thrillerkost in Pageturner-Manier. Sehr gute Unterhaltung.

chuma

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen