Lilith van Doorn Heart of Rock - Unplugged ins Glück

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(5)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heart of Rock - Unplugged ins Glück“ von Lilith van Doorn

*** Für kurze Zeit zum Einführungspreis! *** Kaum hat Janni Gerritsen die Ereignisse vom MeltingPoint-Festival hinter sich gelassen, hat ihr Chef eine große Aufgabe für sie: Janni soll das Kulturmagazin und ihren Job retten und dafür nichts Geringeres tun, als die Straight Crew auf ihrer anstehenden Tour zu begleiten! Das hat ihr gerade noch gefehlt - mehrere Wochen lang auf engstem Raum mit Alex, dem charismatischen Sänger, der sich ihr gegenüber so ambivalent verhält! Und ausgerechnet jetzt offenbart ihr Gelegenheitslover Mark, dass er mehr für sie empfindet. Janni muss sich entscheiden - Kopf oder Herz, Vernunft oder Gefühl? Als wäre das nicht schon schwierig genug, kursieren plötzlich Gerüchte über die Band, die das Aus bedeuten: Die Existenz der Straight Crew steht auf der Kippe! Es beginnt ein Spiel um Liebe und Leidenschaft, um Intrigen und Verrat, und Janni erlebt die aufregendste und gleichzeitig schwierigste Zeit ihres Lebens. „Ich hab an dich gedacht“, flüstert er und tritt von hinten an mich heran. Sein Atem kitzelt an meinem Hals, ich lehne mich gegen seinen Oberkörper und lausche dem gleichmäßigen Schlagen seines Herzens. Er drückt mir einen sanften Kuss in den Nacken und ich schließe die Augen. Es fühlt sich gut und vertraut an, und für einen kurzen Moment wünsche ich mir, es könnte immer so sein.

Eine heiße Fortsetzung der Rockstarreihe "Heart of Rock", die mir insgesamt richtig gut gefallen hat :)

— Annabo
Annabo

Stöbern in Liebesromane

Wie die Luft zum Atmen

Eine tolle, sehr individuelle Liebesgeschichte, die nur auf den Nebenschauplätzen zu viele Klischees bot.

marcelloD

Vorübergehend verschossen

Was für eine köstliche Liebeskomödie, die nur jedem wärmstens weiterempfehlen kann.

claudi-1963

Vorwärts küssen, rückwärts lieben

Erzähltempo eher gemächlich, aber nur gelegentlich langatmig; authentisch, dann wieder surreal; facettenreiche Figuren.

katha_dbno

Die Oleanderschwestern

Eine romantische Geschichte über eine Familie und ihr Anwesen,,,

Angie*

Wild Dream: Roman (Grand-Valley 2)

Eine weitere schöne Geschichte aus Hotchkiss :D

Chronikskind

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 100% Suchtgefahr 😊

    Heart of Rock - Unplugged ins Glück
    Anjamaus

    Anjamaus

    27. February 2017 um 13:42

    Um ihren Job zu retten soll Janni 4 Wochen lang mit der Straight Crew auf Tour gehen und über sie berichten. Doch wie soll sie der Crew und Zoe gegenüber treten nach dem schnellen Abgang nach dem Konzert ? Nach langen Überlegungen begleitet sie die Band im Tour Bus nach Prag, Österreich, Schweiz, Belgien und Holland. Täglich schreibt sie in ihrem Blog über die Konzerte und das neuste der Band. Mit Alex läuft es mit der Zeit auch wieder besser doch es gibt Unstimmigkeiten in der Band wie geht es jetzt weiter ? Und was genau ist vor 7 Jahren passiert? Fazit: Guter Anschluss an den ersten Teil. Das Cover lädt gleich wieder zum Lesen ein. Der Schreibstil is flüssig und so ist es leicht zu lesen. Man ist sofort wieder in der Geschichte drinn und fühlt mit der Band und Janni mit. Auch in diesen Teil fehlt es nicht an erotischen Szenen 😊 Es ist eine totale Suchtgefahr. Ich empfehle es jeden zu lesen, ich freue mich schon auf Band 3 ☺

    Mehr
  • Wow unbedingt lesen

    Heart of Rock - Unplugged ins Glück
    Booklove2016

    Booklove2016

    26. February 2017 um 07:27

    Das Cover ist toll und passt super zum 1 Teil. Das 2 Buch geht gleich weiter mit der Geschichte ich habe sofort wieder reingefunden. Ich möchte nicht zu viel auf die Geschichte eingehen um nicht zu Spoilern. Aber es lohnt sich sie zu lesen. Wie geht es mit Janni und Alex weiter? Was ist in Alex Vergangenheit passiert? Es wird spannend und eine Achterbahnfahrt der Gefühle beginnt. Tolle Story!!!

  • Teil 2 der Rockstarreihe

    Heart of Rock - Unplugged ins Glück
    2912Maus

    2912Maus

    19. February 2017 um 23:11

    Klapptext: Kaum hat Janni Gerritsen die Ereignisse vom MeltingPoint-Festival hinter sich gelassen, hat ihr Chef eine große Aufgabe für sie: Janni soll das Kulturmagazin und ihren Job retten und dafür nichts Geringeres tun, als die Straight Crew auf ihrer anstehenden Tour zu begleiten! Das hat ihr gerade noch gefehlt - mehrere Wochen lang auf engstem Raum mit Alex, dem charismatischen Sänger, der sich ihr gegenüber so ambivalent verhält! Und ausgerechnet jetzt offenbart ihr Gelegenheitslover Mark, dass er mehr für sie empfindet. Janni muss sich entscheiden - Kopf oder Herz, Vernunft oder Gefühl? Als wäre das nicht schon schwierig genug, kursieren plötzlich Gerüchte über die Band, die das Aus bedeuten: Die Existenz der Straight Crew steht auf der Kippe! Es beginnt ein Spiel um Liebe und Leidenschaft, um Intrigen und Verrat, und Janni erlebt die aufregendste und gleichzeitig schwierigste Zeit ihres Lebens. Mein Fazit: Heart of Rock Unplugged ins Glück ist der zweite Band der Rockstarreihe von Lilith van Doom. Das Cover passt perfekt zum Thema Rockstar und harmoniert mit dem ersten Cover von Teil 1. Der Zweite teil schließt sofort an denn ersten teil an was klasse ist denn man ist sofort wieder in der Geschichte drin. Der zweite teil ist genauso fesselnd wie der erste, es sind wieder viele Gefühle im spiel so das man denkt man ist mitten im geschehen und ein teil der Band. Das Buch lässt sich wieder leicht und flüssig lesen. Es hat richtig spaß gemacht das Buch zu lesen, man merkt gar nicht das man schon die letzte Seite liest weil man so gefangen ist von der Geschichte. Ich freu mich schon auf Band 3 der Rockstarreihe. Vielen Dank das ich das Buch als Rezi-Exemplar lesen durfte.

    Mehr
  • Super toller 2. Teil dieser Rock-Lovestory

    Heart of Rock - Unplugged ins Glück
    Xena1975

    Xena1975

    19. February 2017 um 09:03

    Das Cover harmoniert wieder perfekt mit dem ersten Teil dieser Reihe. Ich war natürlich sofort wieder mitten in der Geschichte drinnen. Da dieser Teil Nahtlos an den ersten Anschließt, was ich toll finde. Die Geschichte ist so fesselnd. Und man will sofort mit der Straight Crew und Janni mit auf Tour gehen. Dass das Schicksal auch hier wieder seine Finger im Spiel hat ist klar. Ob Jannis Bettgeschichte oder der Manager. Es bleibt die ganze Geschichte von Anfang bis Schluss sehr spannend, mit vielen Höhen und Tiefen. Dass Alex irgendetwas bedrückt aus der Vergangenheit merkt man ja schon im ersten Teil. Nur das WAS ist hier die Frage. Aber die aufkeimende Liebe zwischen Ihm und Janni ist super toll. Nur das es nicht einfach werden wird kann man schon erahnen. In dieser Reihe spielt Zusammenhalt, Freundschaft und auch Straight Edge eine wichtige Rolle. Aber auch die Liebe. Straight Edge war mal was ganz neues für mich, aber auch sehr interessant  so etwas  zu erfahren. Super spannend und macht sofort Lust in Teil 3 einzutauchen. Leseempfehlung 100% Habe dieses Buch als Rezi-Exemplar von der Autorin erhalten. Die hat mich aber nicht in meiner Einschätzung beeinträchtigt. Vielen Dank das ich diese tolle Rockbandgeschichte eintauchen durfte.

    Mehr
  • Noch heißer!

    Heart of Rock - Unplugged ins Glück
    Annabo

    Annabo

    18. February 2017 um 17:33

    Inhalt: Janni ist gerade dabei das Melting Point Festival zu vergessen, als ihr Chef sie quasi dazu zwingt die „Straight Crew“ auf ihrer Tournee zu begleiten und damit muss sich Janni wieder mit Sänger Alex und seiner „Straight Edge“- Einstellung auseinander setzen. Naja immerhin kann sie sich dann Gedanken über ihre „Beziehung“ zum Freund mit gewissen Vorzügen Marc machen, der momentan auf Kuscheltour ist. Allerdings ist das schnell verdrängt als Janni wieder vor Alex steht… Meinung: „Unplugged ins Glück“ ist der zweite Teil der „Heart of Rock“ Reihe. Den Titel finde ich einfach richtig klasse, passt super zum musikalischen Hintergrund, aber auch das Cover ist wieder ein echter Blickfänger und passt super zu dem, des ersten Teils. Der Schreibstil ist wieder sehr angenehm und verständlich, die Geschichte liest sich flüssig und ratz fatz weg. Den Einstieg fand ich wieder sehr leicht und schnell, anfangs gab es ein paar Wiederholungen vor allem bezüglich der Beziehungen der Protagonisten zu anderen Personen, die ich persönlich aktuell nicht gebraucht hätte, aber für Leser, die eine gewisse Pause zwischen Teil 1 und 2 gemacht haben, kann das sehr hilfreich sein. Auch in diesem Teil sind erotische Szenen beziehungsweise erotische Gedanken wieder sehr dominant, was aber nach dem ersten Teil zu erwarten war, aber ich finde das in diesem Teil auch das Zwischenmenschliche eine größere Rolle spielt, die Protas wollen mehr übereinander wissen, über Vergangenheit und Geheimnisse. Aber auch der „ Straight Edge“ Gedanke rückt immer wieder in den Vordergrund, was mich immer noch total fasziniert. Die Protas finde ich auch sehr humorvoll, es gab wirklich einige Szenen, in denen ich richtig schmunzeln und grinsen musst. Interessant fand ich die Szene mit der Enthüllung über den „Fickfreund“, ich hatte ja mit ganz anderen Reaktionen gerechnet, aber eigentlich fand ich es dann gut wie Alex reagiert. Das Ende in diesem Teil ist nicht so abgerundet, sondern offener und endet in einem sehr ungünstigen Moment, ein echt fieser Cliffhanger, aber ich bin gespannt wie es nach diesem Ende wohl weitergehen wird. Auch dieser Teil wird wieder aus Jannis Sicht erzählt, die mit den Rockstars auf Tour geht, die glücklichen Momente der Band erlebt, aber auch die negativen Momente. Ich finde ihren Ehrgeiz was Alex angeht bemerkenswert, aber finde es nicht gut wie sie mit Marc umgeht, wo doch unausgesprochen im Raum steht, dass er eventuell mehr als nur Sex von ihr will. Sie muss da echt mal ehrlich sein. Aber gespannt bin ich jetzt auf ihre Reaktion auf die Enthüllungen am Ende. Da kommt noch ein Drama auf den Leser zu. Auch die anderen Charaktere gefallen mir wieder super, ich würde ja auch gerne mehr über die anderen Bandmitglieder erfahren, die sind mir nämlich auch sehr sympathisch. Insgesamt gefiel mir auch dieser zweite Teil wieder sehr gut. Fazit: Auch die Fortsetzung der Reihe konnte mich überzeugen und fesseln und definitiv neugierig auf Teil 3 machen. Nach diesem emotionaleren und auch konfliktreicheren Teil 2 bin ich gespannt, was mich in Teil 3 erwartet. Eine faszinierende und erotische Geschichte über eine Journalistin, eine Rockband und „Straight Edge“, die mir gut gefiel!

    Mehr