Lilith van Doorn Heart of Rock - Wie küsst man einen Rockstar?

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(6)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heart of Rock - Wie küsst man einen Rockstar?“ von Lilith van Doorn

Rockstars sind Bad Boys? Nicht immer. Das muss die junge Journalistin Janni feststellen, als sie die Straight Crew kennen lernt. Die vier Rockmusiker geben sich ungewohnt sittsam, verzichten auf wildes Partyleben und Groupies im Backstagebereich. Nicht einmal Alex, der Sänger mit der sinnlichen Stimme, ist für ein schnelles Abenteuer zu haben. Janni wird misstrauisch: Was hat es mit der Abstinenz und Prüderie auf sich? Und wie streng sind die Jungs wirklich? Auf einem Rockfestival geht Janni in die Offensive und versucht, Alex für sich zu gewinnen. Doch dann kommt es zu einem folgenschweren Ereignis und Jannis Gefühle werden auf die Probe gestellt. Wie wird sie sich entscheiden – und welche Konsequenzen nimmt sie dafür in Kauf? Der Sänger steht im Nebel, das indirekte Leuchten lässt ihn geheimnisvoll und surreal erscheinen. Mit gesenktem Kopf singt er das Intro, seine langen schwarzen Haare fallen über das Mikrofon und seine Hände umfassen den Mikrofonständer auf eine beinahe zärtliche Weise. Wie eine Geliebte, die er im Arm hält und ihr Liebesschwüre entgegenhaucht. Ich bin beeindruckt von der Show und kann meinen Blick gar nicht von ihm abwenden, wie magisch zieht er alle Aufmerksamkeit auf sich. Der erste Teil der spannenden Trilogie um Janni, Alex und die Straight Crew!

Heiße Story über einen Rocker mit strenger Lebenseinstellung und eine selbstbewusste Journalistin!

— Annabo

Wie küsst man ein Rockstar 😊

— Anjamaus

Stöbern in Liebesromane

Und jetzt lass uns tanzen

Super schön und leicht zu lesen.

tonks

Sieben Tage voller Wunder

Ein wirklich spannendes Buch mit überraschendem Ende

MaikeSoest

Die Wellington-Saga - Verführung

Ganz anders als der erste Band, aber richtig gut :)

Faltine

Berühre mich. Nicht.

Wer dieses Buch nicht liest, ist selber schuld :)

Faltine

Montana Dreams - So berauschend wie die Liebe

Eine sexy und spannende Buchreihe

herzzwischenseiten

Be my Girl!

mann muss sich einfach verlieben...

Sturmhoehe88

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr empfehlenswert

    Heart of Rock - Wie küsst man einen Rockstar?

    Booklove2016

    25. February 2017 um 20:33

    Das Cover gefällt mir sehr gut. Das Buch ist sehr leicht und schnell zu lesen. Der flüssige Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr gut. Ich fand das Buch spannend, es hat die richtige Portion Sex und Liebe. Absolute Kaufempfehlung

  • Super Auftakt

    Heart of Rock - Wie küsst man einen Rockstar?

    ZwergiCrazyBabe84

    22. February 2017 um 20:12

    Das Cover ist wirklich ein Hingucker, richtig passend dazu. Das Ebook fesselte mich total und ich konnte nicht aufhören zu lesen, ich habe es an einem Abend förmlich inhaliert. Janni ist gerne ein freier Mensch, doch dann trifft sie Alex den Leadsänger der Straight Crew. Ich wurde richtig verzaubert und angezogen. Auch die Herren des Buches sind nicht übel. Die Erotik kommt hier nicht zu kurz und wurde passend abgestimmt. Sie lernt außerdem eine weitere gute Freundin kennen, Zoe. Einer meiner Lieblingscharaktere aus dem Buch. Spannend geht es zu Ende und man freut sich riesig auf Teil 2.

    Mehr
  • Heißer Start!

    Heart of Rock - Wie küsst man einen Rockstar?

    Annabo

    20. February 2017 um 14:18

    Inhalt: Nachdem Jannis beste Freundin kurzfristig nicht mehr mit zum „Melting Point“ Festival will, versucht Janni nun die Karten anderweitig loszuwerden, doch dann trifft sie auf die quirlige Zoe und spontan reisen die beiden zusammen zum Festival. Aufgrund von Zoes Kontakten lernt Janni die Mitglieder einer ihrer Lieblingsbands, der „Straight Crew“ kennen und so auch den attraktiven und undurchschaubaren Alex… Meinung: „Wie küsst man einen Rockstar?“ ist der Auftakt der Rockstarreihe „Heart of Rock“ von Lilith van Doorn. Das Cover g efällt mir richtig gut, passt super zum Rockstarthema, ein echter Hingucker, der schon wahnsinnig Lust auf die Geschichte macht. Nachdem ich die „Rock Kiss“-Reihe von Nalini Singh begonnen hatte, bin ich echt auf den Geschmack von Rockstargeschichten gekommen und konnte mir auch diese nicht entgehen lassen. Der Einstieg in die Geschichte ist super easy, man lernt eine sympathische Protagonistin kennen, die den attraktiven Rockstar zufällig kennenlernt. Die Geschichte liest sich sehr angenehm, aber aufgrund der Kürze auch sehr schnell, meiner Meinung nach hätte die Geschichte ruhig länger und ausführlicher sein dürfen, ab und zu kam mir die emotionale Seite der Protagonisten etwas zu kurz. Handlungstechnisch gefällt mir die Geschichte, auch wenn Sex eine ziemlich dominante Rolle spielt, zumindest dominanter als ich angenommen hatte. Allerdings stört mich Sex in einer Geschichte überhaupt nicht, dementsprechend hatte ich da auch keine Probleme mit. Ansonsten spielt die „Straight Edge“ Bewegung eine große Rolle, was ich sehr spannend und interessant fand, da ich bisher noch nie etwas davon gehört hatte. Ich hab mich nach dem Lesen erstmal hingesetzt und das gegoogelt, weil mich das so fasziniert hat. Ich bin echt gespannt inwiefern diese Thematik in den Fortsetzungen nochmal aufgegriffen wird. Das Ende war an sich abgeschlossen, dennoch war direkt klar, dass es noch weitergehen muss und ich bin definitiv neugierig auf die Fortsetzung um die „Straight Crew“. Erzählt wird die Geschichte aus Jannis Sicht. Mir gefielen die Protagonisten schon mal sehr gut, auch wenn sie nur oberflächlich angekratzt werden, man hätte hier ruhig etwas tiefer gehen können, aber vielleicht wird das in den Fortsetzungen ja alles noch passieren. Janni ist eine sehr sympathische, musikbegeisterte Person, in deren Leben Sex ne große Rolle einnimmt, zumindest ist sie sehr schnell erregt, manchmal fand ich es schon etwas krass, aber gut. Es war sehr interessant wie sie mit der Einstellung bezüglich Alkohol, Drogen und Sex umgeht. Bin gespannt auf mehr von ihr. Alex ist der Sänger der „Straight Crew“ und lebt sehr streng nach dem „Straight Edge“, kein Alkohol, kein Fleisch, keine Drogen und auch kein Sex, was Jannis Pläne leider etwas durchkreuzt. Dennoch ein super sympathischer und authentischer Charakter, aus dessen Sicht ich auch manchmal sehr gerne gelesen hätte. Also insgesamt eine sehr faszinierende und erotische Geschichte, die ruhig etwas mehr ausgebaut hätte sein dürfen, aber die Protagonisten finde ich echt klasse! Fazit: Heiße Rocker und eine noch schamlosere Journalistin! Süßer Auftakt mit viel Sex und Beziehungsthematik, die ruhig länger hätte sein dürfen, die mir aber sonst gut gefallen hat! Eine Geschichte für alle Fans von Rockstargeschichten, die auch gerne erotische Szenen lesen!

    Mehr
  • Fantastisch

    Heart of Rock - Wie küsst man einen Rockstar?

    Anjamaus

    20. February 2017 um 07:14

    Journalisten Janni Gerritsen aus Hamburg liebt Rockfestivals. Wie jedes Jahr will sie auch dieses Jahr mit ihrer besten Freundin Betti auf das berühmte Rockfestival. Doch Betti die einen neuen Freund hat will lieber mit ihm das Wochenende verbringen. Voller Enttäuschung versucht Janni die Karten zu verkaufen. Auf dem Campus ihrer alten Uni versucht sie sie anzubieten doch niemand interessiert sich dafür. Ein schwarzhaariger Adonis wird aufmerksam auf sie und sagt er kenne jemand der noch Karten sucht. Sie gibt ihm ihre Visitenkarte. Ein bisschen später meldet sich eine junge Frau Namens Zoe die gerne 1 Karte möchte, kurz entschlossen fahren Sie beide zusammen zum Festival. Auf der Fahrt freunden sie sich an und zoe erzählt das sie die Schwester vom Schlagzeuger der neuen Band Straight ist. Kaum angekommen düsen sie los um die Band zu sehen. Janni erkennt den Sänger der Band Alex als den schwarzhaarigen Adonis vom Campus. Nach dem Konzert nimmt zoe sie mit zur Band, sie freunden sich alle an und verbringen schöne Stunden. Irgendwas ist aber mit der Band komisch was ist ihr Geheimnis? Sie ist von Alex angetan doch so richtig reagiert er nicht so auf sie wie sie es sich erhofft hatte. Fazit : Das Cover ist schön anzusehen. Das Buch ist ein Suchtfaktor! Die Geschichte trotz vor erotischen Szenen und Träumen. Gut finde ich auch das diese Rockband nicht die klassischen Klischees hat. Ich freue mich auf den 2 Teil und bin gespannt wie es mit jeden einzelnen Charakter weiter geht 😊 ich empfehle es jeden zu lesen 🤗

    Mehr
  • Hier heißt das Buch Straight Edge, ich habe es als Heart of Rock Wie küsst man ein Rockstar? .

    Heart of Rock - Wie küsst man einen Rockstar?

    2912Maus

    19. February 2017 um 22:05

    Das ist der erste Band einer Rockstar Reihe.   Das Cover passt super zur der Geschichte des Buchs und zum Thema Rockstar. . Dank denn Schreibstil von Lilith van Doorn lässt sich das Buch leicht und flüssig lesen, man ist schnell in der Geschichte drin. Man merkt schnell wie viel Emotionen in der Geschichte sind, so das man denkt man wäre ein teil der Geschichte. Ich kann jetzt schon nach dem ich den ersten Band der Reihe gelesen habe sagen das sie ein echter Suchtfaktor ist. Vielen Dank Lilith van Dorn für ein gelungenen auf tagt der Reihe.

    Mehr
  • Straight Edge/ Heart of Rock- Wie küsst man einen Rockstar

    Heart of Rock - Wie küsst man einen Rockstar?

    Xena1975

    19. February 2017 um 09:15

    Hier heißt es Straight Edge/ Ich habe es als "Heart of Rock - Wie küsst man einen Rockstar"Das Cover passt perfekt zur Thema Rockstars und der Klappentext klingt sehr interessant und vielversprechend. Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig, und man kommt sehr schnell in die Geschichte rein. Die Protas sind sehr sympathisch, und kommen sehr natürlich rüber. Janni scheint am Anfang irgendwie total voreingenommen zu sein was das Thema Rockstars und ihre Verhaltensmuster betrifft. Alex hingegen wirkt sehr in sich gekehrt, und kämpft sehr gegen Gefühle an. Die Restlichen Bandmitglieder von Straight Crew und Zoe wirken sehr Bodenständig. Wie es das Schicksal so will, lernt Janni, Alex den Leadsänger ja schon vorab kennen und weiß nur nichts von ihrem Glück. Erst auf dem Rockkonzert erfährt sie wer er wirklich ist. Die Geschichte ist mega spannend und man will bzw. kann gar nicht aufhören zu lesen. Die Portion Sex und Erotik machen das Ganze dann noch etwas prickelnder. Super tolles Lese-Erlebnis. So dass ich sofort mit dem 2.Teil weiter machen will. Aber lest selbst!!! Kaufempfehlung 100% Habe dieses Buch als Rezi-Exemplar von der Autorin erhalten. Die hat mich aber nicht in meiner Einschätzung beeinträchtigt. Vielen Dank das ich diese tolle Rockbandgeschichte eintauchen durfte.  

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks