Lilja Sigurdardottir

 4,1 Sterne bei 26 Bewertungen

Lebenslauf von Lilja Sigurdardottir

Lilja Sigurðardóttir wurde 1972 in der isländischen Kleinstadt Akranes geboren und wuchs in Mexiko, Spanien und Island auf. Bereits mehrfach ausgezeichnet für ihre Theaterstücke, wurde sie mit ihrer Reykjavík-Trilogie auch einem internationalen Publikum bekannt. Der erste Band der Reihe, ›Das Netz‹, erschien im Frühjahr 2020 bei DuMont, gefolgt von ›Die Schlinge‹ im Oktober 2020. Eine Verfilmung ist in Planung.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Der Käfig (ISBN: 9783832165420)

Der Käfig

 (10)
Neu erschienen am 12.03.2021 als Taschenbuch bei DuMont Buchverlag. Es ist der 3. Band der Reihe "Die Island Trilogie".

Alle Bücher von Lilja Sigurdardottir

Cover des Buches Der Käfig (ISBN: 9783832165420)

Der Käfig

 (10)
Erschienen am 12.03.2021
Cover des Buches Die Schlinge (ISBN: 9783832165208)

Die Schlinge

 (4)
Erschienen am 13.10.2020

Neue Rezensionen zu Lilja Sigurdardottir

Cover des Buches Der Käfig (ISBN: 9783832165420)PoldisHoerspielseites avatar

Rezension zu "Der Käfig" von Lilja Sigurdardottir

Der Käfig (Lilja Sigurdardottir)
PoldisHoerspielseitevor 6 Tagen

Obwohl Agla bereits einen großen Teil ihrer Haftstrafe abgesessen hat und kurz vor der Entlassung steht, hat sie ihren Lebensmut fast verloren – der Liebeskummer wegen ihrer Exfreundin Sonja beschäftigt sie immer noch. Doch als sie einen neuen Auftrag bekommt, um über Unregelmäßigkeiten in der Aluminiumbranche Islands zu recherchieren, fasst sie schnell wieder Feuer – vielleicht auch wegen der Bekanntschaft zu einer anderen Insassin…

In „Der Käfig“ wählt die isländische Autorin Lilja Sigurdardottir einen ganz anderen Weg für den Abschluss ihrer Island-Trilogie und macht einen Schwenk von der bisherigen Hauptfigur Sonja weg zu ihrer ehemaligen Partnerin Agla – Haupt- und Nebenfigur tauschen hier ihre Rollen. Der Handlungsstrang um Sonja wird zwar noch fortgeführt und mit einigen gelungenen Wendungen versehen, doch die Handlung konzentriert sich eben mehr auf die inhaftierte Agla. Auch bei ihr gibt es viele neue Herausforderungen im Privatleben, auch ihre Zeit im Gefängnis wird dabei gelungen thematisiert. Dem gegenüber steht noch ein ebenso interessanter Handlungsstrang um die investigative Journalistin Maria, eine Gegenspielerin von Agla, und ihren Sohn Tomas, was noch einmal eine ganz andere Stimmung verbreitet und eine packende Ebene hinzufügt. Die Charaktere kommen dabei sehr gut zur Geltung, wobei niemand so richtig sympathisch und zugänglich wirken will. Diese gesunde Distanz funktioniert aber gut, da man sich so auf die eigentliche Handlung konzentriere kann.

Diese wird konsequent und der spannend erzählt, geht aber wiederum auch völlig weg von der bisherigen Drogenthematik. Wirtschaftskriminalität und Spekulationen mit dem Aluminiumpreis in Island klingen zwar nach einer eher trockenen Angelegenheit, was aber doch spannend und mit einer dichten Stimmung umgesetzt wird. Die Erzählweise in sehr kurzen Kapiteln ist zwar dynamisch und steigert den aufregenden Eindruck, ist aber im Mittelteil auch etwas anstrengend – man hat hier das Gefühl, nicht richtig weiterzukommen. Doch insgesamt ist der Plot gut aufbereitet und wird mit einigen gelungenen Wendungen kurzweilig gehalten.

„Der Käfig“ wendet die Trilogie noch einmal deutlich und verleiht ihr neue Schwerpunkte, rückt andere Figuren in den Mittelpunkt und setzt an einer anderen Thematik an. Das eher trockene Thema wird jedoch spannend erzählt und mit vielen privaten Verwicklungen versehen, was in kurzen, wendungsreichen Kapiteln erzählt wird. Den Charakteren wird Raum zur Entwicklung gegeben, wirklich warm bin ich mit diesen jedoch nicht geworden.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Der Käfig (ISBN: 9783832165420)B

Rezension zu "Der Käfig" von Lilja Sigurdardottir

Showdown
Buchwahnvor 8 Tagen

Mit 'Der Käfig' veröffentlicht Lilja Sigurdardottir den spannenden Showdown ihrer Island-Trilogie. Nach einem gemächlichen Anfang nimmt er immer mehr an Fahrt auf, entführt den Leser mit auf eine ereignisreiche Reise. Einzelne Handlungsstränge werden verknüpft und ergeben ein Ganzes. Auch dieser dritte Teil erinnert mich weniger an einen Krimi als einen Roman. Nichtsdestotrotz kam ich um ein Mitfiebern und auch -rätseln nicht umher, habe mich tatsächlich auf eine falsche Fährte führen lassen. Die Protagonisten haben mir auch dieses Mal sehr gut gefallen, wirken sie doch realistisch und authentisch. 

Wie auch die ganze Reihe hat mir 'Der Käfig' sehr gut gefallen. Ich konnte den Alltag hinter mir lassen, mein Kopfkino einschalten und mich in einem aufregenden Abenteuer verlieren. Unbedingt lesen!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Der Käfig (ISBN: 9783832165420)coffee2gos avatar

Rezension zu "Der Käfig" von Lilja Sigurdardottir

die Spannung ist draußen
coffee2govor 8 Tagen

Meine Meinung zum Buch:

Der Käfig ist schon der dritte Teil dieser Serie und ich habe auch die beiden Vorgänger-Bücher gelesen, geliebt und mit Spannung auf den abschließenden Teil gewartet. Leider wurden meine Erwartungen nicht erfüllt, sowohl was die Spannung und die Handlungsaktionen betrifft als auch in Bezug auf die persönlichen Entwicklungen der Hauptcharaktere. Die Hintergrundgeschichte des Metallhandels und die Recherchestory wirkt oberflächlich und konnte mein Interesse nicht so richtig wecken. Agla verbringt gerade ihre letzten Tage im Gefängnis, verliebt sich Hals über Kopf und hat ebenfalls eine komplette Wandlung durchgemacht, sie ist kaum wiederzuerkennen. Sonja und ihr Sohn Tomas haben in diesem Teil nur noch eine Nebenrolle inne und gehen fast unter, was ich sehr schade finde, denn gerade von Sonja hätte ich mir dieses Mal wieder Spannung pur und mehr Power gewünscht. Somit lässt mich der dritte Teil etwas ratlos, etwas enttäuscht zurück und von mir aus hätte die Serie auch nach dem zweiten Teil enden können und so einen würdigeren Abschluss gefunden.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 31 Bibliotheken

auf 8 Wunschzettel

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks