Lillith S. Klee LICHT DER HÖLLENQUAL

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „LICHT DER HÖLLENQUAL“ von Lillith S. Klee

Altersempfehlung: ab 18 Jahre!! Enno wollte nie so werden, wie er schlussendlich geworden ist. Die Suche nach Liebe und Geborgenheit trieben ihn durchs Leben. Gefunden hat er nichts außer, das Ausleben und Erleben von Machtfantasien. Das Geheimnis seines Lebens bekommt eines Tages tiefe Risse und er macht sich wieder für ihn auf den einfachsten Weg. Er bricht alle Zelte ab und beginnt mit Elvira ein neues Leben. An einem völlig fremden Ort, mit völlig fremden Nachbarn. Der schöne Schein trügt gewaltig, denn sein altes Leben holt ihn immer wieder ein: seine Fantasien, sein Verlangen, seine Taten. Wie weit kann man einem Mann trauen, den man nicht wirklich kennt, aber dennoch sein eigenes Glück von ihm abhängig macht? Enno versucht, seine Lebenslüge aufrecht zu halten, was ihm aber nur kurzzeitig wirklich gelingt. Alles gerät aus den Bahnen und das Elend nimmt seinen Lauf. Was erträgt eine Liebe, die vielleicht gar keine ist, sondern nur eine Fassade darstellt. Enno hat keine Ahnung, wer ihm alles dicht auf den Fersen ist. Alle wissen, dass etwas nicht stimmt. Alle wissen, dass es einen Täter gibt. Aber keiner weiß, dass die Lösung zum Greifen nahe liegt. Kommen die Lügen heraus? Kann Enno sein Leben doch noch in die richtigen Bahnen lenken? Oder ist der Angriff, in einer sichtlich ausweglosen Situation, die bessere Variante? Das Wegducken scheint einfach zu sein, aber es kommt alles anders, als man zunächst denkt …
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen