Lilly Bernstein

 4,8 Sterne bei 146 Bewertungen

Lebenslauf von Lilly Bernstein

Lilly Bernstein ist das Pseudonym der Kölner Journalistin und Autorin Lioba Werrelmann, deren Debütroman Hinterhaus 2020 mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet wurde. Sie stammt aus einer Bäckersfamilie und wuchs zwischen Laden und Backstube auf. Ihre Mutter ist ebenfalls Bäckerskind und hat die Nachkriegszeit noch in lebendiger Erinnerung. Trümmermädchen - Annas Traum vom Glück ist Lilly Bernsteins persönlichster Roman. Mit seiner Veröffentlichung geht für die Autorin ein Herzenswunsch in Erfüllung.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Lilly Bernstein

Neue Rezensionen zu Lilly Bernstein

Cover des Buches Trümmermädchen – Annas Traum vom Glück (ISBN: 9783548063416)rose7474s avatar

Rezension zu "Trümmermädchen – Annas Traum vom Glück" von Lilly Bernstein

Eine Bäckerei in Köln in der Zeit des 2. Weltkrieg und in der Nachkriegszeit
rose7474vor 6 Monaten

Der Inhalt dieses Buches wurde bereits ausführlich beschrieben. Daher beschränke ich mich auf meine Meinung. 

Der Einstieg in die Geschichte fiel mir nicht so leicht da ich mich erstmal an den Schreibstil und an die Perspektiven von Marie und Anna gewöhnen musste. Mit der Zeit wurde ich mit den Protagonisten warm und mochte sie.

Die Geschichte hat mir recht gut gefallen und diese schreckliche Zeit wurde authentisch beschrieben. Es ist sehr wichtig, dass diese Zeit nicht in Vergessenheit gerät. Daher lese ich viele Romane, die zu dieser Zeit spielen. Dieser hier hebt sich jedoch für mich nicht von der Masse ab und gebe 4 Sterne. Der Schreibstil war mir etwas einfach und es wurde vieles wiederholt wie z.B der schiefe Mantel von Anna. 

Trotzdem ein empfehlenswertes Buch gegen das Vergessen was berührt und nachdenklich macht. 


Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Trümmermädchen – Annas Traum vom Glück (ISBN: 9783548063416)Susanna_Schobers avatar

Rezension zu "Trümmermädchen – Annas Traum vom Glück" von Lilly Bernstein

Sehr realistisch und spannend!
Susanna_Schobervor 6 Monaten

Lilly Bernstein erzählt in 'Trümmermädchen - Annas Traum vom Glück' meiner Meinung nach sehr realistisch aus dem zweiten Weltkrieg.

Anna, die junge Hauptprotagonistin wächst zu Kriegszeiten bei ihrer vermeintlichen Tante Marie & Bäckermeister - Onkel Matthias auf. Trotz der Armut in diesen Zeiten, schlägt sich die junge Familie mit den Einnahmen der Bäckerei gerade so durch. Zumindest bist Matthias eingezogen wird und Marie ohne die Hilfe ihres Mannes und dazu auch noch schwanger, zurückbleibt. Es folgt eine sehr schwierige Zeit, in der der Krieg die Bäckerei zerstört und Anna langsam heranwächst. Dem Hungertod nahe, lässt sich Anna allerlei einfallen, um Marie dabei zu helfen, sie zu ernähren. Doch als sie schließlich auf der Straße landen, scheint alles aussichtlos ...

Meine Meinung:

Eine sehr realistische Darstellung die unter die Haut ging. Ich habe mit Anna gelitten und ihren Weg mit Respekt 'beobachtet'. Mehrmals musste ich schlucken und fühlte mich tatsächlich mit 'dorthin' genommen. Das Ende der Geschichte gefiel mir dabei fast am meisten ... aber lest selbst :D

Fazit: Absolut empfehlenswert! Das 'Trümmermädchen' hat mich vollends überzeugt!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Trümmermädchen – Annas Traum vom Glück (ISBN: 9783548063416)anne_foxs avatar

Rezension zu "Trümmermädchen – Annas Traum vom Glück" von Lilly Bernstein

Tümmermädchen
anne_foxvor 7 Monaten

Anna ist das Trümmermädchen, das bei ihrer Tante Marie und ihrem Onkel den Bäcker Mattias  in der Kölner Altstadt aufwächst. Alles dreht sich um die Bäckerei Als der zweite Weltkrieg ausbricht und Mattias eingezogen wird, bricht alles über Marie zusammen. Aber Marie und Anna kämpfen ums Überleben, haben Hunger und müssen auch gegen Intrigen angehen, denn der Großbäcker Bell macht ihnen das Leben schwer. Nach dem Krieg alles ist zerstört, der Wiederaufbau beginnt und der Schwarzhandel blüht. Doch die Kölner geben nicht auf, 90 Prozent der Stadt ist zerstört, aber die Menschen bleiben, flüchten nicht  und bauen wieder auf. Auch die beiden Frauen  geben nicht auf und eines Tages erblüht auch wieder die Bäckerei. Ebenso kommt auch ein gut gehütetes Geheimnis von Marie endlich ans Licht.  Der Roman ist sehr authentisch, emontial, spannend und einfühlsam geschrieben. Die Handlung fesselt von der ersten Seite an.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks