Lilly Labord

 4,4 Sterne bei 516 Bewertungen
Autorenbild von Lilly Labord (©Gundel Limberg )

Lebenslauf

Lilly Labord ist das Pseudonym einer Frankfurter Autorin. Sie studierte Literaturwissenschaft in Hagen und lebt heute wieder in Frankfurt. Zu ihren Leidenschaften gehört das Backen, was sich auch in ihren Romanen niederschlägt. Ihre drei Katzen halten sie oft vom Schreiben ab und bestehen darauf, selbst auf den Tasten des Computers herumzulaufen.

Alle Bücher von Lilly Labord

Neue Rezensionen zu Lilly Labord

Cover des Buches Der magische Besen des Ian McCormack (ISBN: B0CLJ95FC4)
Hunnys avatar

Rezension zu "Der magische Besen des Ian McCormack" von Lilly Labord

Tanz herbei, was du willst und hinfort, was nicht passt, ertanz dir den Lord und schnell fort mit der Last!
Hunnyvor 18 Tagen

"Der magische Besen von Ian McCormack" von Lilly Labord handelt nicht nur von einem magischen Besen, sondern auch von einer Selbstfindungsreise. 

Sylvie ist mit ihrer Freundin in Schottland unterwegs um ihren Kopf vom Alltag frei zu bekommen. Sie steckt gerade mitten in einer Scheidung und weiß nicht wie es anschließend mit ihrem Leben weitergehen soll. Dabei kommen sie zufällig in einem kleinen Ort namens Fáth-Fiada vorbei, wo sie aufgrund eines heftigen Regenschauers eine Pause einlegen müssen. Dazu nutzen sie das kleine Cottage, welches auf den ersten Blick bewohnt zu sein scheint, doch von den Bewohnern bekommen sie etwas ganz anderes mitgeteilt. Wo ist der Besitzer des Cottage und was hat es mit dem magischen Besen auf sich, der unter keinen Umständen berührt werden darf?


Fazit

Eine schöne, kurze Geschichte für ein paar gemütliche Stunden am Abend. Ich mochte die Protagonistin Sylvie sowie die meisten Bewohner von Fáth-Fiada. Der magische Aspekt hat mir ebenfalls sehr gut gefallen und einige Szenen unter den Sternen haben zum träumen eingeladen. Ein Rätsel gab es auch zu lösen und erst gegen Ende wurde immer klarer wer der Übeltäter gewesen sein musste.

Wer eine nette Geschichte mit einem Funken Magie und Aberglauben für zwischendurch sucht ist hier definitiv gut aufgehoben.


Cover des Buches Das Geheimnis der blauen Schale (Die Asperischen Magier) (ISBN: B0C614WMJN)
Sandra-Pixies avatar

Rezension zu "Das Geheimnis der blauen Schale (Die Asperischen Magier)" von Lilly Labord

Ich hoffe auf noch viele weitere Abenteuer aus der Welt der asperischen Magier.
Sandra-Pixievor einem Monat

Ich habe so ziemlich alle Bücher aus der Welt der asperischen Magier gelesen und bin weiterhin begeistert. Die Charaktere sind toll entwickelt und mit einander verknüpft. Es war ein Vergnügen zu beobachten wie Sean Bane das Rätsel um das Gedankenhaus, in dem er feststeckt, löst.

Wer fantastische Bücherserien liebt, die kurzweilig und kein langatmiger High-Fantasy-Epos sind, ist bei Lily Labord genau richtig.

Cover des Buches Zum Kaffee bei Mr. Dalton: Vorsicht: magisch! (ISBN: 9781099164279)
F

Rezension zu "Zum Kaffee bei Mr. Dalton: Vorsicht: magisch!" von Lilly Labord

Nette Idee, ausbaufähige Sprache.
Freigeisterhausvor 2 Monaten

Ich habe mich durch positive Rezensionen zum Kauf verleiten lassen. Die Story und Idee wäre auch wirklich gut.

ABER die Sprache/Übersetzung ist irgendwie plump und teilweise sogar stümperhaft.Hin und wieder werden ein paar Fachbegriffe rein geworfen, die aber gar nicht zum Rest passen wollen.

Die Charaktere werden so ungenau beschrieben, dass ich zum Ende des Buches von einigen der männlichen Protagonisten (außer der Hauptfigur sind alle wichtigeren Charaktere männlich) immer noch nicht weiß, wer sie denn eigentlich sind und kein Bild dazu vor Augen habe.

Manche Stellen sind sehr sehr albern. Darüber könnte ich hinweg sehen, aber nicht über die plumpe Aneinanderreihung von Abläufen ohne Schnörkel und Nebensätze die mich überspitzt dargestellt, an Erstlesebücher erinnert hat.

Dazu kommen einge logische Probleme, die dann auch recht plump teilweise gleich im Abgang erklärt werden.

Nichts destotrotz werde ich mir eventuell noch den 2. Teil besorgen. Eventuell wird es ja besser. Die Geschichte an sich würde mich wie eingangs erwähnt wirklich ansprechen.



Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Lilly Labord im Netz:

Community-Statistik

in 306 Bibliotheken

auf 63 Merkzettel

von 13 Leser*innen aktuell gelesen

von 18 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks