Herzklempner: Kein Vampir wie alle anderen

von Lilly Labord 
5,0 Sterne bei3 Bewertungen
Herzklempner: Kein Vampir wie alle anderen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Risens avatar

Erfrischend anders

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Herzklempner: Kein Vampir wie alle anderen"

Der etwas andere Vampirroman:
Das Leben war nicht immer leicht für Melissa und voller herber Enttäuschungen, was die Liebe angeht. Jetzt muss sie sich vor ihrem Ex Karsten verstecken und hat alles verloren, was sie besaß. Doch immerhin hat sie den Inhaber eines kleinen Handwerksbetriebs überzeugen können, sie einzustellen.
Dort lernt sie den stets zu Scherzen aufgelegten Matthias kennen, dessen dunkle Augen ihr gut gefallen und der beherzt dazwischengeht, als Karsten ihr seine Schläger auf den Hals hetzt.
Doch Mattias hat auch noch eine andere Seite, die Melissa nicht einschätzen kann.
Wie erklären sich die Blutspritzer, die das Wohnzimmer einer Kundin sprenkeln? Und wieso trifft sie Matthias plötzlich elegant gekleidet, wie er aus einem sündteuren Sportwagen steigt?
Gerade, als Melissa herausfindet, wie sich diese sonderbaren Ereignisse erklären lassen, macht ihr Ex ernst.
Auf einmal steht sie alleine da.
Oder doch nicht?

Eine Vampirkomödie von der Autorin von "Kein Brautstrauß für Vampire" und "Whitehall Shadows"

*garantiert ohne Milliardäre*

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07DSN52RT
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:222 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:15.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    LadySamira091062s avatar
    LadySamira091062vor 3 Monaten
    Herzklemptner -Vampire sind auch nur eine andere Art Menschen

    Melissa  ist auf der Flucht vor ihrem Ex-Freund,nem Rockerboss,der sie unbedingt zurück haben will.Bisher hat  sie es geschafft  unter zu tauchen. In einem kleinen Klemptnerbetrieb macht sie die Buchhaltung und fühlt sich wohl dort unter den Kollegen und besonders Matthias ist immer sehr nett und freundlich zu ihr.

    Als ihr Ex Karsten ihr seine Schläger auf den Hals hetzt geht Matthias beherzt dazwischen. 
    Doch auch bei Matthias gibt es so einiges was nicht mit rechten Dingen zu geht  .
    Als Melissa  hinter Matthias Geheimnis kommt ist sie im ersten Moment  etwas irritiert ,doch er und seine seltsamen Freunde stehen Melissa  bei  und helfen ihr gegen die Rockergang. 
    Und  ein Vampir ,der als Klemptner arbeitet und dabei ein Herz repariert ist alle mal besser als ein Rockerboss.

    Wer Lilly Labords Bücher kennt   wird es lieben ,denn sie zeichnet ein ganz anderes Bild von Vampiren als bisher bekannten . Schliesslich ist ein Vampir ja auch nur ein Mensch ,wenn auch ein ganz besonderer .

    Ein schönes ,leichtes Buch ,das sich gut lesen läßt und einem  mehr als einmal ein Lächeln entlockt.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Risens avatar
    Risenvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Erfrischend anders
    Erfrischend andere Vampirroman

    Klappentext

    Der etwas andere Vampirroman:
    Das Leben war nicht immer leicht für Melissa und voller herber Enttäuschungen, was die Liebe angeht. Jetzt muss sie sich vor ihrem Ex Karsten verstecken und hat alles verloren, was sie besaß. Doch immerhin hat sie den Inhaber eines kleinen Handwerksbetriebs überzeugen können, sie einzustellen.
    Dort lernt sie den stets zu Scherzen aufgelegten Matthias kennen, dessen dunkle Augen ihr gut gefallen und der beherzt dazwischen geht, als Karsten ihr seine Schläger auf den Hals hetzt.
    Doch Mattias hat auch noch eine andere Seite, die Melissa nicht einschätzen kann.
    Wie erklären sich die Blutspritzer, die das Wohnzimmer einer Kundin sprenkeln? Und wieso trifft sie Matthias plötzlich elegant gekleidet, wie er aus einem sündteuren Sportwagen steigt?
    Gerade, als Melissa herausfindet, wie sich diese sonderbaren Ereignisse erklären lassen, macht ihr Ex ernst.
    Auf einmal steht sie alleine da.
    Oder doch nicht?

    Definitiv ein Vampirroman der anderen Art. Ein Vampir als Klempner. Mathias ist keiner der sich irgendwie auf seinem Vermögen der Familie ausruht sondern möchte es selbst erarbeitet haben und für sich gerade stehen.

    Lillys Schreibstil ist einfach mitreisend. Sie hat es geschafft einen einzufangen und mitzunehmen und mit Matthias Sanitäreinrichtungen installieren zu lassen.

    Die Geschichte ist mit Witz und Intrigen gespickt. Sie zeigt, das es auch den Otto normal Vampir, Elb oder auch Gnom gibt oder was auch immer, und sie ganz normal unter uns leben ohne groß aufzufallen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    SanNits avatar
    SanNitvor 4 Monaten
    Herzklempner: Kein Vampir wie alle anderen

    Diese Geschichte war schön locker und frisch und hat mich oft zum Schmunzeln gebracht. Sie hatte ein gutes Tempo und viele kleine Spannungsmomente.
    In Lillys Schattenwelt fühle ich mich ja mittlerweile schon richtig zu Hause.
    Es ist eine schöne, kleine Liebesgeschichte, die durch Matthias Vampirdasein nicht wirklich einfach ist aber die Gefahr bringt dieses mal unsere Melissa mit. Mit ihr ist es doch sehr turbulent und der herzensgute Matthias stets an ihrer Seite. Oder doch nicht? :-)
    Der Titel passt perfekt zur Geschichte. Sie hat mir ein paar sehr schöne Lesestunden beschert und ich empfehle sie gerne weiter.

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks