Lilly Labord New York Rose: Mr. Walker lässt bitten (Paranormal Fragrance 1)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „New York Rose: Mr. Walker lässt bitten (Paranormal Fragrance 1)“ von Lilly Labord

Paranormal New York Rose Vaughan hat eine kleine, bezaubernde Tochter, doch der Mann dazu ist ihr verlorengegangen. Oder genauer gesagt: Er hat sie sitzen lassen. Beim Versuch, sich und die kleine Kiera über Wasser zu halten, passiert Rose ein Missgeschick nach dem anderen. Unterschlupf findet sie bei dem japanischen Maler Nash, der einen Nebenjob hat, über den er partout nicht reden will. Rose ist erleichtert, als auch sie Arbeit findet und das sogar bei einem Mann, der ihren Pulsschlag merklich schneller werden lässt: Emerald Lloyd-Reustrupp, dem Inhaber einer geheimnisvollen Firma, die ihren Sitz mitten in New York hat. Die neue Arbeit stellt Roses Leben auf den Kopf: Zusammen mit einem wortkargen Spezialisten soll sie einen ganz besonderen Duft kreieren: Den Duft der Anziehung. Dazu muss sie überhaupt erst einmal lernen, wie Düfte erschaffen werden und dass es bei ihrem Auftrag um viel Geld geht. Als sie dann noch den obdachlosen, völlig heruntergekommenen Hamilton kennenlernt, wird schnell klar, dass sie unwillentlich eine gefährliche Welt betreten hat, denn in diesem Spiel ist keiner das, was er zu sein scheint. Eine neue, dreiteilige paranormale Serie von Lilly Labord. Alle Bände erscheinen 2017.

Auftakt einer flotten Trilogie

— little-witch
little-witch
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • New York Rose: Mr. Walker lässt bitten (Paranormal Fragrance 1)

    New York Rose: Mr. Walker lässt bitten (Paranormal Fragrance 1)
    SanNit

    SanNit

    07. June 2017 um 17:01

    Wir wissen ja, dass Lilly das Weltgeschehen, die Probleme um uns herum und auch Klischees, gerne in ihren Geschichten mit einfließen lässt. Und auch hier gibt es Einiges davon, dass sie perfekt in die Geschichte eingebunden hat. Mir persönlich war es etwas zu viel, da ich dem Realem beim Lesen gerne ein bisschen entfliehen will. Darum hat mich das Buch auch nicht richtig gepackt.Der Schreibstil war wieder sehr gut. Man kann schön hintereinander weg lesen.Insgesamt war es ein guter Anfang einer Reihe, bei der im nächsten Teil, das Paranormale wohl richtig auf Rose einschlagen wird. Ich vergebe 3,5 Sterne die ich auf 4 aufrunde.

    Mehr
  • Paranormal New York

    New York Rose: Mr. Walker lässt bitten (Paranormal Fragrance 1)
    little-witch

    little-witch

    22. May 2017 um 21:16

    Rose Vaughan hat eine kleine, bezaubernde Tochter, doch der Mann dazu ist ihr verlorengegangen. Oder genauer gesagt: Er hat sie sitzen lassen.Beim Versuch, sich und die kleine Kiera über Wasser zu halten, passiert Rose ein Missgeschick nach dem anderen. Unterschlupf findet sie bei dem japanischen Maler Nash, der einen Nebenjob hat, über den er partout nicht reden will. Rose ist erleichtert, als auch sie Arbeit findet und das sogar bei einem Mann, der ihren Pulsschlag merklich schneller werden lässt: Emerald Lloyd-Reustrupp, dem Inhaber einer geheimnisvollen Firma, die ihren Sitz mitten in New York hat.Die neue Arbeit stellt Roses Leben auf den Kopf: Zusammen mit einem wortkargen Spezialisten soll sie einen ganz besonderen Duft kreieren: Den Duft der Anziehung. Dazu muss sie überhaupt erst einmal lernen, wie Düfte erschaffen werden und dass es bei ihrem Auftrag um viel Geld geht. Als sie dann noch den obdachlosen, völlig heruntergekommenen Hamilton kennenlernt, wird schnell klar, dass sie unwillentlich eine gefährliche Welt betreten hat, denn in diesem Spiel ist keiner das, was er zu sein scheint.Eine neue, dreiteilige paranormale Serie von Lilly Labord. Alle Bände erscheinen 2017.( Quelle amazon )die Erwartungen wurden nicht enttäuscht, außer daß ich zu schnell am Ende angekommen bin an welchem man einen *alten* Bekannten wiedergetroffen hat, den Namen verrat ich nicht an dieser Stelle - die Protagonistin schliddert manchesmal sehr blauäugig in Situationen in denen ich kopfschüttelnd schnell weiterlesen mußt da ich wissen wollt wie sich s entwickelt, bzw was in Folge auf der Lauer lag, guter Spannungsaufbau, die Romantik kommt nicht zu kurz und auch der Humor blitzt zwischendurch hervor, alles in allem hab ich den Band wieder mal in einem Rutsch verschlungen da die Vermutungen Purzelbäume schlugen, aber so wirklich schlau geworden......

    Mehr